DOJ beschuldigt Gründer des Anti-Geldwäsche-Bitcoin-Projekts zur Geldwäsche

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das US-Justizministerium hat den Gründer von "AML Bitcoin" wegen Geldwäsche und Betrugs angeklagt.

Laut einem Gerichtsantrag vom 22. Juni sammelte der in Texas ansässige Rowland Marcus Andrade, der Gründer der NAC Foundation, angeblich Spenden, indem er ein erstes Münzangebot für Token für AML Bitcoin durchführte und den Anlegern mitteilte, dass die Token letztendlich in echtes AML Bitcoin umgewandelt würden .

"Im [its] In einem Weißbuch behauptete die NAC Foundation, dass die Kryptowährung von AML Bitcoin Funktionen enthalten würde, die es der Kryptowährung ermöglichen würden, die Vorschriften und Gesetze zur Bekämpfung von Geldwäsche (auch als "AML" bezeichnet) und "Know-your-Customer" ("KYC") zu erfüllen "Biometrische Technologien" unter anderem zur Bestätigung der Identität von Teilnehmern an Transaktionen mit AML Bitcoin “, heißt es in der Akte.

Laut einer Pressemitteilung aus dem Jahr 2018 behauptete die NAC Foundation, AML Bitcoin sei "die weltweit einzige zum Patent angemeldete digitale Währung mit Funktionen zur Bekämpfung von Geldwäsche, Kundenkenntnissen, Terrorismusbekämpfung und Diebstahlsicherheit".

Die DOJ-Einreichung wurde zuerst geteilt von George Washington University Stellvertretender Direktor des Programms für Extremismus Seamus Hughes.

Andrade versuchte, während des ICO, der Ende 2017 und Anfang 2018 stattfand, bis zu 100 Millionen US-Dollar aufzubringen.

Laut der Einreichung gaben Andrade und namentlich nicht genannte Kollegen „öffentliche Erklärungen und Erklärungen gegenüber potenziellen Käufern ab“, in denen „der Stand der Entwicklung“ des Projekts „falsch dargestellt“ wurde. eine gefälschte "Ablehnungskampagne" erstellt; gab Erklärungen ab, aus denen hervorgeht, dass die NAC Foundation kurz vor der Zusammenarbeit mit Regierungsbehörden steht; und "zweckentfremdetes Geld, das durch den Verkauf von AML Bitcoin erhalten wurde."

Die gefälschte Ablehnungskampagne drehte sich um die National Football League.

"Andrade, die NAC Foundation und seine Mitarbeiter behaupteten, dass die Werbung während des Super Bowl ausgestrahlt worden wäre, wenn das Fernsehsender, der den Super Bowl und die National Football League ausstrahlt, die Werbung nicht als zu kontrovers abgelehnt hätte", heißt es in der Akte. "Tatsächlich hatte die NAC Foundation nicht die Mittel, um die Werbezeit zu kaufen, und die Werbung wurde weder vom Netzwerk noch von der NFL überprüft oder abgelehnt."

Dem Dokument zufolge behauptete Andrade auch, wesentliche Treffen mit der Regierung von Panama und einem gewählten Beamten in Kalifornien zu haben. In der Akte wurde behauptet, die Behauptungen in Panama seien "übertrieben", und während "Andrade bei einer Diskussionsrunde anwesend war und sein Foto mit dem gemacht wurde" [California] offiziell "" AML Bitcoin wurde nicht diskutiert. "

Fast 1 Million US-Dollar wurden für ein neues Haus und eine neue Immobilie ausgegeben.

Laut einer März-Anmeldung haben US-Beamte auch beantragt, „ein Grundstück“ zu beschlagnahmen, das Andrade und seiner Frau zumindest teilweise gehört.

In dieser Einreichung wird detailliert beschrieben, wie Andrade eine Person namens "VICTIM ONE" angeblich davon überzeugt hat, 1 Million US-Dollar in das AML-Bitcoin-Projekt zu investieren, die Mittel jedoch auf ein JP Morgan Chase-Konto von "J.D.", einem Mitarbeiter von Andrade, überwiesen hat. Die Gelder wurden dann angeblich an einen Dritten übertragen, "der auf Anweisung von Andrade handelte" bei JP Morgan; dann auf ein Konto von "NAC Payroll Services Inc."; dann auf ein Konto bei Wells Fargo im Besitz von Andrade; dann auf ein persönliches Konto bei der Woodforest National Bank.

In der März-Anmeldung wird behauptet, dass diese Mittel dann verwendet wurden, um eine Residenz von einem texanischen Wohnungsbauunternehmen zu kaufen.

"Bis heute haben Andrade und das NAC keine bedeutenden Fortschritte bei der Entwicklung von AtenCoin, AML Bitcoin oder ABTC erzielt", heißt es in der Einreichung unter Bezugnahme auf zwei weitere Namen, die mit AML Bitcoin verbunden sind.

Dieser Fall ist laut Gerichtsakten noch nicht abgeschlossen.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close