Dogecoin-News: DOGE-Preis sinkt, aber die Nachfrage ist immer noch hoch

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Anzeige

Dogecoin (DOGE) kann während der gesamten zweiten Jahreshälfte kaum mehr als ein Viertel eines US-Dollars drücken. Derzeit sinkt der Preis an mehreren Börsen, während Ethereum (ETH) und Bitcoin (BTC) eine neue Preisuntergrenze erreicht haben. Trotzdem öffnen viele Unternehmen langsam ihre Online-Plattformen, um DOGE als akzeptables Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Dies ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, wie der Preis und das Netzwerk von DOGE es zu einem idealen Zahlungsmittel machen. Viele Benutzer ziehen immer noch das Potenzial in Betracht, über 1 US-Dollar hinaus zu wachsen, aber immer mehr Menschen interessieren sich dafür, wie zugänglich es derzeit ist.

Die Zahl der Unternehmen, die es als Zahlungsmittel einsetzen, steigt

Viele Unternehmen begannen, Dogecoin als Zahlungsmittel für Online-Dienste und kleine Waren zu akzeptieren. Zu den bemerkenswerten Unternehmen, die auf verschiedene Bitcoin-Blogposts gestoßen sind, gehören die europäische Fluggesellschaft AirBaltic und das NBA-Basketballteam Dallas Mavericks. Auch das Elektrofachgeschäft Newegg schloss sich dem Ökosystem für kleine Einkäufe an. Ebenso hat ein großes Unternehmen wie die visionäre Hospitality-Marke The Kessler Collection DOGE in ihr Portfolio aufgenommen.

Diese Unternehmen gaben ihre Absicht bekannt, DOGE während seines Höhepunkts im März und April 2021 zu akzeptieren. Es ist nicht verwunderlich, dass sie damals Interesse hatten, da sie davon ausgingen, dass es dieses Jahr sein 1-Dollar-Ziel überschreiten wird. Seitdem ist der Preis der Münze gefallen und Rivalen mit hoher Marktkapitalisierung erschienen. Trotzdem trat ein großes Unternehmen wie der Elektroautohersteller Tesla während seiner Tiefpunkte im Dezember 2021 dem Dogecoin-Ökosystem bei.

Elon Musks Vertrauen in DOGE als ideales Zahlungsmittel

Tesla-Gründer und CEO Elon Musk ist eine große Persönlichkeit in der Krypto-Community. Er gehört zu den Top-Influencern, die das ganze Jahr über für Bitcoin und Dogecoin geworben haben. Als Shiba Inu (SHIB) herauskam, bestand er darauf, dass er nur diese beiden Kryptos unterstützt.

Musk erklärte, dass Bitcoin ein großer Wertaufbewahrer ist, aber die Art und Weise, wie es jetzt funktioniert, macht es als Zahlungsmittel weniger wertvoll. Jede Transaktion ist im Vergleich zu Dogecoin, das immer noch eine günstige Transaktionsgebühr hat, mit hohen Kosten verbunden. Deshalb öffnete er Teslas Waren, die das Unternehmen in Zukunft führen wird.

Grund für den Preisverfall im letzten Quartal 2021

Es gibt viele Faktoren, die dazu geführt haben, dass Krypto von November bis Dezember 2021 eingebrochen ist. Viele zählen Indiens Verbot der Verwendung, des Besitzes oder des Bergbaus von privaten Token zu einem davon. Ein weiterer und wahrscheinlicherer Faktor ist das Inflationsproblem von Dogecoin.

Der Gründer und CEO von Ripple (XRP), Brad Garlinghouse, wies im November 2021 auf die Einschränkungen von Dogecoin hin. Seiner Meinung nach ist der Schlüsselfaktor, der DOGE in der Krypto-Ökonomie schädlich gemacht hat, dass es keine Angebotsgrenze gibt. Dieser Kommentar bezieht sich hauptsächlich darauf, dass es sich um eine Wertaufbewahrung für das Halten handelt.

Vorteile von Dogecoin gegenüber anderen Kryptowährungen

Trotz seines vermeintlichen Konstruktionsfehlers wächst die Marktkapitalisierung von DOGE weiter und hält seine Position unter den Top-10-Kryptowährungen an den Börsen konstant. Viele sahen, dass sein Fehler es zu einer mächtigen virtuellen Währung macht.

Es ist ein günstiges Gut, das sich hervorragend zum Kauf von günstigen Artikeln eignet, und sein Netzwerk ist stark genug für schnelle Transaktionen. Musk merkte auch an, dass seine vermeintliche Schwäche als Wertaufbewahrungsmittel es zu einem guten Zahlungsmittel macht. Da es wahrscheinlich nicht durch den Marktpreis erhöht wird, neigen die Leute eher dazu, es zu verwenden, als es zu halten.

Dies gewährleistet eine stetige Zirkulation im Netz. Natürlich freuen sich die Anleger immer noch darauf, dass Dogecoin mindestens 1 US-Dollar erreicht, und viele glauben, dass dies im Jahr 2022 passieren wird. Bleiben Sie dran für weitere Bitcoin-Blogposts von vertrauenswürdigen Websites, damit Sie zu den Ersten gehören, die es erfahren, sobald dies geschieht.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close