Dieser entkoppelnde Sound: China, die USA und ein Jahr CBDCs

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Während der zweiten Präsidentendebatte im Jahr 1992 warnte Kandidat Ross Perot vor einem „riesigen Sauggeräusch“ von Arbeitsplätzen, die die Vereinigten Staaten nach Mexiko verlassen, falls das nordamerikanische Freihandelsabkommen (NAFTA) in Kraft treten sollte. Im vergangenen Jahr haben Sie vielleicht ein riesiges Entkopplungsgeräusch gehört, als die Volkswirtschaften der Vereinigten Staaten und der Volksrepublik China getrennte Wege gingen. Es ist kein Geheimnis, dass nach zwei Jahren Handelskrieg anhaltende Verbote bestimmter US-Exporte an chinesische Technologieunternehmen mit Verbindungen zum chinesischen Militär, Verbote der Nutzung chinesischer sozialer Medien wie WeChat und TikTok in den USA und Verweigerung chinesischer Investitionen In US-Unternehmen befinden sich die beiden Länder in wirtschaftlicher und geopolitischer Hinsicht.

Die chinesischen Behörden haben über das Land Made in China 2025 in eine Reihe führender chinesischer Technologieunternehmen investiert, um die Zukunft von 5G, künstlicher Intelligenz, Genomik, Robotik und Halbleiterchips zu dominieren. Die Chinesen haben staatliche Unternehmen eingesetzt, um auf Gewinner zu wetten, die es direkt mit großen US-Technologieunternehmen aufnehmen können. Ein Bereich des offenen Wettbewerbs ist die Schaffung einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC).

Dieser Beitrag ist Teil von CoinDesks 2020 Year in Review – einer Sammlung von Beiträgen, Essays und Interviews über das Jahr in Crypto und darüber hinaus. James Cooper ist Associate Dean, Experiential Learning und Professor für Recht an der California Western School of Law in San Diego.

Seit Jahren verbietet China Kryptowährungsprojekte, verbietet den Austausch und blockiert sogar Branchentreffen, während es herausfindet, wie die disruptive Technologie für eine von Staaten unterstützte Zentralbank-Digitalwährung eingesetzt werden kann, um die Macht in Peking weiter zu zentralisieren. Im vergangenen Jahr hat die Volksbank von China ihre DCEP-Initiative (Digital Currency Electronic Payment) mit einem großen Pilotprojekt zur Umsetzung gestartet. Es wurden mehrere Lotteriebemühungen zur Förderung des DCEP unternommen und ein geschäftsfreundliches Blockchain-Service-Netzwerk hinzugefügt.

Die US-Regierung hat wenig getan, um zu konkurrieren. Im März erwog die US-Regierung, digitale Geldbörsen für Konjunkturzahlungen an die 17 Millionen Haushalte ohne Bankverbindung in den USA zu schaffen. Ein früher Gesetzentwurf des Repräsentantenhauses für das Zahlungsschutzprogramm hatte eine solche Verteilung zur Freude vieler Befürworter eines digitalen Dollars vorgesehen, nur um zu sehen, dass die endgültige Gesetzgebung auf einen solchen visionären Schritt verzichtet.

Und so war es im Allgemeinen für das Jahr 2020: Viel Traktion für die chinesische Version eines CBDC und viel Rückzug für eine US-Version desselben. Sogar Facebook änderte seinen Plan (und Namen) für sein eigenes digitales Token, die Waage (jetzt diem). Als Zuckerberg 2019 vor dem US-Gesetzgeber für die Waage eintrat, warf er China unter den Bus und erklärte, dass China eine Kryptowährung entwickeln und einsetzen würde, die von einem souveränen Yuan unterstützt wird, skaliert auf, wenn die US-Regierung Facebook nicht vorantreiben würde globale Proportionen. Das Zeugnis von Zuckerberg zwang die Welt, sich den Herausforderungen zu stellen, die mit digitalen Währungen der Zentralbank verbunden wären. Sein Zeugnis war auch der Katalysator für die chinesischen Behörden, um den Einsatz des DCEP zu beschleunigen.

Die Entkopplung hat begonnen.

Die Geschäftsbanken werden dann den DCEP an die Verbraucher verteilen.

Verschiedene Banken wählen unterschiedliche Emissions- / Vertriebsmodi. Einige Banken experimentieren DCEP möglicherweise unabhängig über Smartphone-Apps oder arbeiten mit Telekommunikationsbetreibern zusammen und legen es in SIM-Karten ein. Die Volksbank von China testet den besten Weg für DCEP, um verschiedene Banken zu ermutigen, verschiedene Verwendungsmethoden auszuprobieren. Mit Shenzhen und Suzhou als Versuchsstandorten laufen die Tests. Sobald die Chinesen das DCEP über ihre One Belt One Road-Initiative exportieren, wird es weltweit eingesetzt, wodurch möglicherweise die Herrschaft des US-Dollars als Reservewährung der Welt beendet wird. Es war keine Überraschung, dass der chinesische Präsident Xi Jingping auf dem Treffen der Gruppe der 20 am 21. November den versammelten Ländern mit den am weitesten entwickelten Volkswirtschaften geraten hat, CBDCs zu akzeptieren und „die Entwicklung von Standards und Prinzipien für digitale Währungen der Zentralbank offen zu diskutieren und entgegenkommende Haltung. "

Während die G20 zusammentraf, traf US-Präsident Donald Trump die Links auf einem seiner Golfplätze, ignorierte die Pandemie des Coronavirus und ergriff nicht die Initiative, ein dringend benötigtes weiteres Konjunkturpaket bereitzustellen, geschweige denn eines, das ein digitales einführte Dollar und intelligente Apps, um die Verteilung zu vereinfachen. Könnte es sein, dass eine solche Digitalisierung nicht die Unterschrift des Präsidenten auf dem Scheck beinhaltet?

Siehe auch: James Cooper – Der neue Handelspakt zwischen den USA, Mexiko und Kanada bietet Chancen für verteilte Technologien

Daher zögern die Vereinigten Staaten immer noch, eine von Staaten unterstützte digitale Währung einzuführen. Viele andere probieren die Idee jedoch aus. Wir haben gesehen, wie sich die SOV von den Marshallinseln, der Sanddollar der Bahamas, das Projekt der Ostkaribischen Zentralbank und eine ganze Reihe anderer Staaten auf diese neue Ära souverän unterstützter digitaler Währungen zubewegt haben. Während Venezuelas Petro und Irans eigenes Projekt für digitale Währungen zum Scheitern verurteilt waren, US-Sanktionen gegen ihre Regime zu umgehen, haben eine Reihe internationaler Institutionen das Jahr genutzt, um Technologien für digitale Assets zu entwickeln.

Am überraschendsten war die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), die Zentralbank für Zentralbanken, die mit platten Füßen erwischt wurde, als die Aufregung über private Kryptowährungen auf CBDCs überging. Im März 2018 führte die BIZ eine Umfrage in 63 Ländern rund um den Globus durch und analysierte Trends potenzieller CBDCs. Es kam zu dem Schluss, dass „jede Gerichtsbarkeit, die die Einführung eines CBDC in Betracht zieht, die Auswirkungen sorgfältig und gründlich prüfen sollte, bevor sie eine Entscheidung trifft.“ Nicht gerade topaktuell.

Die BIZ wechselte 2020 vom Neinsager zum Anwender. Während Anfang 2020 etwa 80% der Zentralbanken (gegenüber 70%) irgendeine Form von CBDC untersuchten, sehen sich etwa 70% der Zentralbanken immer noch als unwahrscheinlich, dass sie irgendeine Art von Emission von CBDC durchführen CBDC in absehbarer Zeit. 10% der Befragten gaben jedoch an, dass sie kurzfristig ein Allzweck-CBDC herausgeben würden. Es sieht so aus, als würden die USA nicht zu diesen frühen Pionieren gehören.

Siehe auch: Marcelo Prates – Die Zentralbanken mussten dieses Jahr ihr Geldspiel verbessern – und das taten sie auch

Nach dem Verzicht auf eine Greenback-Version eines CBDC haben die Zentralbanken anderer Länder, die BIZ und Facebook im vergangenen Jahr alle versucht, das Äquivalent zu Mulligans für digitale Vermögenswerte zu erreichen. Dass einige Zentralbanken jetzt von der Studie zum Einsatz übergehen, zeigt die Macht, die Staaten bei ihren Versuchen, die Macht wieder zu zentralisieren, aufgebracht haben. Nachdem die US-Regierung und fast jede andere westliche Regierung über Facebooks Plan, die Waage einzuführen, auf die Matratzen gegangen sind, stellte sich heraus, dass Mark Zuckerberg Recht hatte: Die Chinesen werden die Hauptkraft in souverän unterstützten digitalen Währungen sein . Die Entkopplung hat begonnen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close