Diese DeFi-Plattform startet exklusive Musik-Drops auf dem Binance NFT-Marktplatz

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Musikveröffentlichungen, die als NFTs herausgegeben werden, werden die Werke bedeutender Künstler wie Lil Yachty und Kyle zeigen und werden mit Sicherheit das Interesse von NFT-Sammlern und Fans der Künstler selbst wecken.

Digitale Musik wird zu einem digitalen Asset

Musik hat sich zu einem der unwahrscheinlicheren Anwendungsfälle für NFTs entwickelt, der jedoch auf dem entstehenden Markt für nicht fungible Token schnell an Bedeutung gewonnen hat. Renommierte Künstler wie Kings of Leon und Aphex Twin haben ihre Musik im NFT-Format veröffentlicht, Albumcover und sogar die Rechte an ganzen Alben wurden auf die gleiche Weise verkauft.

Opulous ist die Idee von Lee Parsons, dem Gründer von Ditto Music, das sich rühmt, mehr als 500.000 Künstler und Labels durch seinen globalen Vertriebs- und Plattenveröffentlichungsservice zu unterstützen. Parsons erkannte das Potenzial von NFTs und ihre Fähigkeit, exklusive und hoch sammelbare Musikveröffentlichungen zu unterstützen, gründete Opulous und begann, digitale Musik mit den digitalen Token zu verbinden, die Eigentum verleihen.

„Wir freuen uns, mit Binance NFT zusammenzuarbeiten, um diese exklusiven NFT-Drops mit einigen der aufregendsten Künstlern aus der ganzen Welt auf den Markt zu bringen“, sagte Parsons. „Ich interessiere mich seit vielen Jahren leidenschaftlich für die Anwendungen der Krypto- und Blockchain-Technologie in der Musikindustrie und glaube, dass die Einführung von NFT-Drops wie diesen dazu beitragen wird, die Verbindung zwischen Künstlern und ihren Fans auch in Zukunft zu stärken.“

Binance breitet seine Flügel aus

Binance hat sich von einer einfachen Kryptowährungsbörse zu einem globalen Blockchain-Hub mit Präsenz in allen wichtigen Branchen entwickelt, von Investitionen bis hin zu Absteckungen. Sein NFT-Marktplatz, einfach Binance NFT genannt, wird im Juni starten. Plattformbenutzer können sich anmelden, um exklusive NFT-Drops zu erhalten, die Bereiche wie Kunst, Sammlerstücke und Musik abdecken. Nicht fungible Token können auf der All-in-One-NFT-Plattform geprägt, gehandelt und angezeigt werden.

Als eines der ersten NFT-Projekte, das sich der Musik und der Förderung von Künstlern widmet, zielt Opulous darauf ab, die herausragende Plattform für die Künstlerförderung zu werden. Opulous baut das erste Launchpad für urheberrechtlich geschützte NFTs, das es Künstlern ermöglicht, für ihre Arbeit bezahlt zu werden und ihre globale Fangemeinde aufzubauen. Zukünftige Produkte umfassen die Bereitstellung von Defi-Darlehen, die durch zukünftige Lizenzgebühren gedeckt sind und es Künstlern ermöglichen, neue Werke zu finanzieren und gleichzeitig ihre treuesten Fans und Unterstützer zu belohnen.

Die exklusiven NFT-Drops auf Binance NFT, angeführt von Lil Yachty und Kyle, werden den Fans einen Vorgeschmack darauf geben, was sie erwartet, wenn Opulous sein Launchpad für Musik-NFTs herausbringt. Durch das Verdienen von Lizenzgebühren aus Urheberrechtsanteilen können Künstler ein passives Einkommen erzielen, während frühe Käufer ihrer Werke belohnt werden, wenn die Karriere ihrer Lieblingskünstler blüht.

Opulous wird letztendlich eine NFT-Börse schaffen, an der die Musik unterstützter Künstler gehandelt werden kann, und eine florierende Wirtschaft für tokenisierte Musik bilden, die die Stars von morgen finanzieren wird.

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close