Die US-amerikanische SEC beschuldigt Ripple (XRP) der „Belästigung“.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die sogenannte XRP-Armee wurde "Affe", nachdem Richterin Sarah Netburn der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC den Zugriff auf die Bankunterlagen der Führungskräfte von Ripple verweigert hatte. Ihre Entscheidung wurde von Investoren als Gewinn empfunden, die zu Börsen eilten, um ein Stück dieser Altmünze zu erhalten.

Der erhebliche Anstieg des Kaufdrucks hinter der viertgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung führte zu einer Bullenrallye von 240%. Der Preis von XRP stieg von einem Tief von 0,58 USD am 4. April auf ein Dreijahreshoch von 1,96 USD am 14. April.

Die Marktteilnehmer scheinen die steigenden Preisaktionen genutzt zu haben, um Gewinne zu verbuchen, was eine Korrektur von 40% auslöste. Aber die Verluste haben sich in den letzten 24 Stunden schnell beschleunigt, nachdem die SEC Ripple der Belästigung beschuldigt hatte.

Laut dem amerikanischen Financial Watchdog versucht das Startup des verteilten Hauptbuchs, auf interne Datensätze zuzugreifen, die nichts mit der Feststellung zu tun haben, ob XRP eine Sicherheit ist. Solche Aktionen sind ein verschleierter Versuch, den Rechtsstreit in „unbestimmte Entdeckungsstreitigkeiten und… Dokumentenprüfung“ zu treiben.

"Die Angeklagten suchen nicht nach relevanten Beweisen, sondern versuchen, die SEC zu belästigen, den Fokus des Falls von seinen Verdiensten abzuwenden und die SEC mit einer Dokumentenprüfung zu blockieren", behauptete die Kommission.

In dem BriefDie Aufsichtsbehörde forderte Richter Netburn auf, "anhängige Entdeckungsstreitigkeiten beizulegen", um Ripple daran zu hindern, "irrelevante, privilegierte Materialien für SEC-Mitarbeiter zu suchen", die bereits als "nicht auffindbar" ausgeschlossen worden waren.

XRP-Halter zittern vor Angst

Das Angebotsverteilungsdiagramm von XRP zeigt, dass die Anleger sich über die Forderungen der SEC nicht sicher waren.

In der Tat ist die Anzahl der Adressen mit 1.000.000 bis 10.000.000 XRP in den letzten 48 Stunden um 0,33% gesunken. Ungefähr vier große Wale haben das neue Netzwerk verlassen oder ihre Token innerhalb so kurzer Zeit neu verteilt.

Der jüngste Rückgang der Zahl der Großinvestoren hinter XRP mag auf den ersten Blick unbedeutend erscheinen. Wenn man bedenkt, dass diese Wale einen Wert zwischen 1,10 und 11 Millionen US-Dollar haben, kann der plötzliche Anstieg des Verkaufsdrucks zu Millionen von Dollar führen.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie Updates.


Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close