Die SEC verzögert ihre Entscheidung zu VanEck BTC ETF und bittet um öffentliche Kommentare.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die US-Börsenaufsichtsbehörde hat in der Vergangenheit die Zulassung von Bitcoin-ETFs verzögert. Die regulatorischen Hürden und die unbefristeten Ablehnungen in der Vergangenheit haben die Hoffnungen auf eine schnelle SEC-Zulassung getrübt. Krypto-Enthusiasten waren bereits frustriert über die Zurückhaltung der SEC, einen ETF zu unterzeichnen. In der jüngsten Entwicklung geht die US-SEC weiter verspätet sein Urteil über den VanEck Bitcoin Trust gefällt.

Die US-SEC verzögert ihre BTC-ETF-Entscheidung weiter.

Die SEC entscheidet normalerweise innerhalb von 45-Tage-Fenstern über einen bestimmten Antrag. Bis heute hat die Agentur jedoch die Obergrenze von 240 Tagen genutzt, um die meisten Bitcoin-ETF-Anträge zu überprüfen und sie letztendlich abgelehnt. Dies ist das zweite Mal, dass die Aufsichtsbehörde ihren Überprüfungszeitraum für den ETF von VanEck um 45 Tage verlängert. Anfang dieses Jahres erklärte die SEC, dass sie „ausreichend Zeit“ benötige, um den BTC-ETF-Vorschlag zu bewerten. Die Krypto-Community hatte gehofft, dass der Wechsel in der Verwaltung würde zu einem BTC-ETF-Vorschlag führen, aber ein BTC-ETF-Aussichtsschein sieht immer noch in weiter Ferne aus.

SEC bittet um öffentliche Kommentare zu BTC ETF.

Die SEC hat um eine öffentliche Stellungnahme zum BTC-ETF-Antrag von VanEck gebeten. Personen können Fragen mit relevanten Daten beantworten, um ihre Ansichten darüber zu untermauern, wie anfällig der ETF für „Marktmanipulation“ wäre und ob sich das regulatorische Ökosystem seit 2016 „verändert“ hat oder nicht. Andere Fragen erfordern, dass die Teilnehmer ihre Ansichten über die „Transparenz“ von Bitcoin und ihr Standpunkt zur „Größe und Regulierung“ der Bitcoin-Futures-Kontrakte von CME. Die SEC hat wiederholt ihre Besorgnis über Betrug und Manipulation auf den BTC-Märkten hervorgehoben, weil sie einem BTC-ETF bis jetzt die Genehmigung verweigert hat.

Quelllink

Die Post SEC verzögert ihre Entscheidung zu VanEck BTC ETF und bittet um öffentliche Kommentare. erschien zuerst auf Crypto New Media.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close