Die neue Partnerschaft von Bitpay könnte den Weg für Krypto-Zahlungen bei Tacobell ebnen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die jüngste Partnerschaft zwischen dem Krypto-Zahlungsprozessor BitPay Inc. und Verifone Inc., einem der weltweit größten Anbieter von Kreditkartenautomaten, wird das ultimative Tor zur Integration von Krypto-Zahlungen in das tägliche Leben bieten. Laut der Erklärung der Unternehmen vom Dienstag zielt die Krypto-Payment-Gateway-Partnerschaft gegen Ende 2021 darauf ab, Krypto-Zahlungen für US-Händler zu akzeptieren, was mehrere Token ermöglicht.

Schutz vor Krypto-Preisschwankungen

Werbung

Während die Kryptoindustrie konsequent daran arbeitet, die Dezentralisierung auf tägliche Transaktionen auszuweiten, sind Einzelhändler immer noch von der Preisvolatilität der digitalen Assets abgeschreckt. Wo die Regierung von El Salvador das gesetzliche Zahlungsmittel von Bitcoin einführte, fehlte ihr immer noch die Sicherheit einer profitablen Liquidität, was wiederum zu Anti-Krypto-Protesten führte. BitPay behauptet jedoch, dass es Schutz vor solchen Problemen der Preisvolatilität und Liquidität bietet, da die Gelder sofort nach Abschluss einer Transaktion in traditioneller Währung auf das Bankkonto des Händlers überwiesen werden.

„Wir hatten immer das Gefühl, dass es eine Frage der Zeit ist, bis die Leute erwarten, dass sie mit Krypto bezahlen können, während sie mit Mastercard und Visa bezahlen … Diese Entwicklung wird das beschleunigen. Die Verbraucher werden einfach erwarten, dass dies eine Option ist“, sagte Stephen Pair, CEO von BitPay, laut Bloomberg in einem Interview.

Potenzielle Marken für Crypto-Partnerschaft

Die Partnerschaftsvereinbarung von Verifone und BitPay hat keine Geschäftsbedingungen oder den Zeitrahmen für diese Krypto-Partnerschaft bekannt gegeben. Diese beiden Giganten in ihren jeweiligen Bereichen können jedoch das am leichtesten zugängliche Zahlungsgateway für Krypto- und Nicht-Krypto-Community herausbringen. Darüber hinaus haben die Unternehmen keine Marken angegeben, die unter die Zahlungs-Gateway-Dienste der Krypto-Partnerschaft fallen werden, aber der Markt wird von Spekulationen überflutet, dass die bestehenden Kunden von Verifone Teil des Deals sind. Zu diesen Kunden zählen große Namen wie American Eagle Outfitters, Macy’s, Williams Sonoma, Taco Bell und Whole Foods.

„Wir möchten den Verbrauchern nur Optionen bieten … Wenn sie sich entscheiden, eine Pizza mit Visa oder AmEx oder Krypto zu kaufen, ist uns das egal. Wir wollen ihnen nur die Flexibilität geben, so zu bezahlen, wie sie wollen“, sagte Mike Pulli, CEO von Verifone, in einem Interview.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close