Die institutionellen Investitionen in Ripples XRP haben sich letzte Woche fast verdoppelt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der von Ripple ausgegebene Token XRP war der beliebteste Altcoin unter institutionellen Anlegern, da sich das verwaltete Vermögen (AUM) in verwandten Finanzanlagen nahezu verdoppelte, a Bericht veröffentlicht von Vermögensverwalter CoinShares Anfang dieser Woche gezeigt.

"Wir glauben, dass dieser jüngste erneute Appetit auf digitale Vermögenswerte auf eine Kombination aus zunehmender Akzeptanz bei institutionellen Anlegern, Inflationsängsten und Preisdynamik zurückzuführen ist", heißt es in dem Bericht.

XRP führt unter den Altcoins

Laut dem Bericht wurde in der vergangenen Woche institutionelles Kapital im Wert von rund 33 Millionen US-Dollar für XRP-Anlageprodukte bereitgestellt, wodurch sich das entsprechende verwaltete Vermögen (AUM) auf 83 Millionen US-Dollar erhöhte.

Dies folgt auf die Preiserholung von XRP, nachdem es Anfang dieses Jahres eingebrochen war, als die Securities and Exchange Commission eine 1,3 Milliarden US-Dollar Klage gegen Ripple Labs, die Firma hinter dem Token.

Am 5. April notierte XRP bereits bei rund 0,72 USD – bereits höher als vor der Klage -, konnte jedoch seitdem den Preis mehr als verdoppeln. Dieses schnelle Wachstum könnte einer der Gründe für das erneute Interesse institutioneller Anleger gewesen sein.

Institutionelle Krypto AUM wächst weiter

Im Allgemeinen beliefen sich die Zuflüsse von institutionellem Kapital in Kryptowährungen in der vergangenen Woche auf 233 Mio. USD, heißt es in dem Bericht. Gleichzeitig erhöhte der Preisanstieg den gesamten Krypto-AUM auf 64 Milliarden US-Dollar.

Der Crypto Asset Management-Riese Grayscale war letzte Woche für den Löwenanteil dieser Zahl verantwortlich und hielt einen AUM von rund 50 Milliarden US-Dollar – oder 77% – des gesamten Sektors. Es folgten CoinShares (5,7 Mrd. USD; 9%) und 3iQ Corp (1,9 Mrd. USD; 3%).

Es überrascht nicht, dass Bitcoin mit 108 Mio. USD die größten Zuflüsse verzeichnete, gefolgt von Ethereum mit 65 Mio. USD. Unter den Altcoins zeigten institutionelle Anleger Interesse an Bitcoin Cash (4 Mio. USD), Polkadot (5 Mio. USD), Binance Coin (3 Mio. USD) und Tezos (7 Mio. USD).

Abgesehen von großen Kapitalzuflüssen stieg das institutionelle Handelsvolumen in der vergangenen Woche ebenfalls an und belief sich auf 4,8 Mrd. USD. Dies entsprach einem Anstieg von 59% gegenüber der Vorwoche und ähnelte dem Niveau von Anfang Februar, so die Forscher.

Gepostet in: Altcoins, Investitionen

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close