Die Crypto-Handels-App Orion Terminal ist jetzt live und bietet BSC- und ETH-Ketten. »CryptoNinjas

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Orion Terminal, eine Krypto-Handels-App, die Liquidität für jede einzelne Krypto-Börse auf einer dezentralen Plattform bietet, ist nun seit fünf Tagen in Betrieb. Das am 31. März gestartete Orion-Terminal bietet den Handel mit Ethereum und Binance Smart Chain an.

Seit dem Start hat das Orion-Team von Händlern Feedback erhalten, das es ansprechen möchte. Leistungsergebnisse und Probleme, die sich in der Entwicklung befinden, sind unten aufgeführt.

Infrastruktur

Als Reaktion auf die schnell wachsende Nachfrage arbeitet das Orion-Team hart daran, eine solide, leistungsfähige und sichere Grundlage für die Benutzer zu schaffen. Intern finden viele Gespräche über die Öffnung von Teilen der Orion-Terminal-Infrastruktur für mehr Transparenz und Beteiligung der Community statt, um Open Source zu werden.

Volumen

Das Orion-Team berichtet, dass es mit dem bisherigen Volumen zufrieden ist (es übertrifft bereits eine Reihe etablierter DEXs) und weiterhin daran arbeiten wird, mehr Volumen für das Protokoll zu schaffen, um das Mainnet abzustecken. Am 14. April (2 Wochen nach Handelsbeginn) plant Orion, Terminal-Metriken und -Volumen in einem Terminal Performance Dashboard zu teilen. In der Zwischenzeit werden mit mehreren B2B-Partnern Fortschritte erzielt, von denen jeder das Volumen des Terminals steigern wird.

Handelspaare

Derzeit befinden sich 33 handelbare Vermögenswerte auf dem Terminal in zwei Ketten, was zu 516 handelbaren Paaren über einen komplexen Swap führt. Orion wird zwei Methoden haben, um dem Terminal neue Token hinzuzufügen, um das Paarwachstum zu beschleunigen:

  1. High Volume Assets: Orion wird regelmäßig Paare hinzufügen, basierend auf verschiedenen Faktoren wie Verfügbarkeit, Liquidität und Volumen.
  2. Beliebte Vermögenswerte: Neben dem Hinzufügen von Paaren entwickelt Orion einen On-Chain-Abstimmungsmechanismus, um dem Terminal neue Paare hinzuzufügen.
  • Es wird wöchentlich über ausgewählte Vermögenswerte für BSC und Ethereum abgestimmt.
  • Die am besten bewerteten Assets für jede Kette werden in der folgenden Woche hinzugefügt.
  • Dies führt zu zwei neuen Assets pro Woche, was dazu führt, dass Hunderte weiterer Paare bei Orion Swap verfügbar sind (582 handelbare Paare nach der ersten Woche, 652 handelbare Paare nach der zweiten Woche usw.).
  • Dies begann am Montag, dem 5. April, und die meisten Stimmen wurden in der folgenden Woche hinzugefügt.
  • Dieser Prozess wird für neue Token fortgesetzt und neue Ketten werden zum Abstimmungsprozess hinzugefügt.
  • Das Orion-Team wird zusätzlich zur Abstimmung regelmäßig Vermögenswerte hinzufügen.

Binance Bridge

Das Entwicklungsteam steht kurz vor dem Start einer nahtlosen Integration von Binance Bridge in das Terminal, dem ersten BSC-Partner, der dies tut. Auf diese Weise können MetaMask-Benutzer Assets auf BSC handeln, während sie mit dem Terminal im Ethereum-Netzwerk verbunden sind. Orion plant, diese Brücke bis Ende des Monats in Betrieb zu nehmen.

Abstecken

Schließlich arbeitet Orion auch intensiv an der Implementierung der Mainnet-Absteckung auf dem Terminal. Das Orion-Team stellt sicher, dass die Community- und ORN-Token-Inhaber weiterhin wettbewerbsfähige Belohnungen durch das CEX-Pre-Staking- und Liquidity-Mining-Programm erhalten.

"Es ist etwas mehr als fünf Tage her, seit der Handel am Orion Terminal begann. Trotz eines hektischen Starts (mit Hunderttausenden von Besuchern des Terminals innerhalb von Sekunden) sind wir unglaublich zufrieden mit den bisherigen Fortschritten und werden weiter daran arbeiten, die Anforderungen unserer Händler auf unserem Weg in die Zukunft des Handels zu erfüllen. Wir möchten, dass Sie einen Moment darüber nachdenken, warum es so viele Klone oder Gabeln von Uniswap gibt, aber nur wenige Projekte, die ihre eigene proprietäre Technologie aufbauen. Es ist eine große Aufgabe, ein Projekt von Grund auf aufzubauen – eines, das den Handel revolutionieren wird -, aber genau das tun wir. Entwicklung braucht Zeit und wir sind bestrebt, eine revolutionäre Lösung zu liefern, die wichtige Branchenprobleme angeht: Fragmentierung, Zentralisierung und Liquidität. “
– Das Orion-Team

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close