Der Shark Tank-Investor Kevin O’Leary wird kein in China abgebautes Bitcoin kaufen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der neu konvertierte Kryptokritiker und Vorsitzende der O’Shares ETFs Kevin O’Leary sagt, er werde Bitcoin nur dort kaufen, wo sie mit sauberer Energie nachhaltig abgebaut werden.

Er sagt, er lege sein Geld nicht für „Blutmünzen“ des asiatischen Riesen China ab.

Keine "Blutmünzen" für Kevin

In einem CNBC sprechen Show O’Leary sagt heute, dass es in den nächsten zwei Jahren zwei Arten von Münzen geben wird.

Bei der ersten handelt es sich um „Blutmünzen“ aus China, und bei der zweiten handelt es sich um „saubere Münzen“, die unter Berücksichtigung der Umwelt an Orten abgebaut werden, an denen Wasserkraft und nicht Kohle verwendet wird.

Laut dem Shark Tank-Investor und Kollegen von Dallas Mavericks Besitzer Mark Cuban würde er sein Geld nur auf saubere Münzen setzen.

O’Leary ist ein bekannter Kryptokritiker und verurteilte die "Schurkenwährung" sehr lautstark. Er wurde einmal beschrieben Bitcoin als "Müll" und eine Modeerscheinung. Für ihn zählte er es als etwas, das die etabliertere Edelmetallfamilie der Goldbarren wie Gold nicht schlagen konnte.

In den letzten Monaten haben sich die Dinge jedoch geändert, da Bitcoin im Alleingang eine digitale und finanzielle Renaissance ausgelöst hat. Der Crypto Bellwether hält mehr als 80% des gesamten Kryptomarktes von 1,92 Billionen US-Dollar. Nach bedeutenden ATHs wird BTC nun im gleichen Atemzug mit Gold als Wertspeicher bezeichnet.

Die steigende institutionelle Nachfrage nach diesem computergenerierten Gold hat prominente Kritiker wie O’Leary dazu veranlasst, einen zweiten Blick auf digitale Assets zu werfen. Und in einem 1. März TweetDer Finanzveteran sagte, er würde etwa 3% seines Anlageportfolios Bitcoin aussetzen.

Die Bedenken von O’Leary in Bezug auf BTC aus Kohlebergbau sind nicht unangebracht, da Bitcoin ein PoW-Konsensprotokoll (Proof-of-Work) verwendet, das viel Energie für die Validierung von Transaktionen in der Blockchain verbraucht. Nach Angaben des Analyseunternehmens StatistaBis April 2020 werden in China etwa 65% der weltweiten BTC abgebaut. Chinesische Bitcoin-Unternehmen beobachten bestimmte Umweltprobleme nicht, da sie Kohle als Hauptstromquelle verwenden.

O’Leary sagt, dass er die Bitcoin-Mining-Frage erneut aufgreift, weil er Anrufe von Kollegen und Kunden erhalten hat, in denen er gefragt wird, ob er nach der Veröffentlichung seiner Investitionsentscheidung in Chinas „Blutmünzen“ investieren möchte.

Institutionelle Investoren können BTC-Minen in China meiden

China scheint viel schlechte Presse zu bekommen, obwohl es im vergangenen Jahr gegen Krypto-Aktivitäten vorgegangen ist. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt steht angesichts eines Handelsstillstands mit der nordamerikanischen Nation nicht in den guten Büchern von Ländern wie den Vereinigten Staaten.

Abgesehen von diesen Tatsachen waren die Hauptprobleme Chinas Menschenrechtsverletzung und die Einhaltung globaler CO2-Emissionen. Und da das Land ausländischen Partnern gegenüber etwas feindlich eingestellt ist, sind Unternehmen laut O’Leary gezwungen, ihre Vermögenswerte aufgrund der wütenden Umweltprobleme einzuschränken.

"All diese Probleme … sind jetzt bei Bitcoin in den Vordergrund gerückt", sagte er. "Die Institutionen werden kein in China abgebautes Bitcoin kaufen, keine Münzen, die mit Kohle zum Verbrennen von Elektrizität abgebaut wurden, keine Münzen, die in Ländern mit Sanktionen abgebaut wurden", fügte er hinzu.

Laut dem berühmten Investor könnten bei Menschenrechtsverletzungen Bitcoin, das in China abgebaut wurde, unbrauchbar werden. Er behauptete weiter, dass er sein Geld nicht in eine digitale Münze investieren würde, wenn er nicht wüsste, wo sie abgebaut wurde.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close