Der Präsident der brasilianischen Zentralbank hat ein Treffen mit Brian Brooks und Jeremy Allaire

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Präsident der brasilianischen Zentralbank meint es offensichtlich ernst mit Kryptowährungen, und es scheint, dass das Land immer mehr daran interessiert ist, Blockchain-Lösungen zu erforschen, um die Effizienz seines Finanzsystems zu steigern.

Laut dem offiziellen Zeitplan der Behörden der Zentralbank hielt Roberto Campos Neto, der Chef der Zentralbank, am 16. August um 11 Uhr eine Videokonferenz mit Brian Brooks und Jeremy Allaire.

Agenda für den Präsidenten der brasilianischen Zentralbank. Bild: Brasiliens Zentralbank

Ebenfalls beteiligt waren die Mitbegründer der Valor Capital Group LLC, einer Venture-Capital-Firma, die stark in die Entwicklung mehrerer brasilianischer Startups investiert hat.

Brasilien will das Krypto-Rennen gewinnen

Weitere Details gab die Zentralbank nicht bekannt. In der Tagesordnung steht ausdrücklich, dass die Sitzung für die Presse geschlossen ist und der Inhalt vertraulich ist. Das einzige, was erwähnt wurde, ist, dass sie über institutionelle Fragen diskutierten.

Brasilien ist das fortschrittlichste Land in Südamerika in Bezug auf Kryptowährungs-ETFs. Es hält derzeit 2 Bitcoin-ETFs, einen Ethereum-ETF und einen weiteren ETF, der einen Korb von Kryptowährungen abbildet. Darüber hinaus experimentiert das Land mit Blockchain-Technologien im Rahmen einer regulatorischen Sandbox, die 2020 begann.

Anfang dieses Jahres hat Brasilien das PIX-System entwickelt, eine neue Interbank-Zahlungsinfrastruktur, die rund um die Uhr kostenlose Transaktionen zwischen verschiedenen Bankinstituten unterstützt. Nach seiner Einführung erklärte der Präsident der brasilianischen Zentralbank, dass die Ausgabe eines CBDC der nächste logische Schritt auf Brasiliens Weg zur Weiterentwicklung seines Bankensystems sein könnte.

Worüber haben sie gesprochen?

In Anbetracht des oben Gesagten ist es möglich, einige Annahmen darüber zu treffen, was auf der Sitzung besprochen wurde. Es ist möglich, dass ein Proof-of-Concept dieses theoretischen CBDC diskutiert wurde.

Circle ist das führende Unternehmen hinter USDC, einem Dollar-gestützten Stablecoin, der in den Vereinigten Staaten einen ausgezeichneten Ruf genießt, hauptsächlich weil er von Coinbase unterstützt wird.

Auf der anderen Seite kommt Brian Brooks von der Leitung der nordamerikanischen Niederlassung von Binance und der Leitung des Rechtsteams für Coinbase und des US-Office of the Comptroller of the Currency. Seine Meinungen könnten bei der Klärung bestimmter Rechtskonzepte und internationaler Szenarien im Zusammenhang mit der Ausstellung eines CBDC von großem Nutzen sein. Angesichts seines kürzlichen Rücktritts ist es jedoch wahrscheinlich, dass an der Videokonferenz ein Dritter beteiligt war, der in seinem Namen handelte, da er möglicherweise aufgrund seiner Position als CEO von Binance.US eingeladen wurde.

Dieser Dritte könnte Joshua Sroge sein, seit Januar 2020 CFO von Binance.US, der kürzlich zum neuen Interims-CEO des Unternehmens ernannt wurde.

Es ist auch wahrscheinlich, dass einige Punkte zum aktuellen Zustand des Kryptowährungs-Ökosystems im Land angesichts der beteiligten Investoren diskutiert wurden.

Für Spekulationen ist es jedoch noch zu früh. Der Präsident der Zentralbank hat keine Erklärung abgegeben, daher besteht die Möglichkeit, dass es sich vor weiteren Ansätzen um ein Sondierungstreffen handelte, was in der brasilianischen Verwaltung weit verbreitet ist.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close