Der NFT-Umsatz erreichte im März ein Rekordniveau von über 200 Millionen US-Dollar

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung:

  • Der NFT-Umsatz lag im März bei über 200 Millionen US-Dollar, was einer Steigerung von über 1.500 Prozent seit Januar entspricht.
  • Nifty Gateway verzeichnete mit rund 140 Millionen US-Dollar den höchsten Umsatz.

Der Markt für nicht fungible Token (NFT) hat im vergangenen Jahr an Beteiligungen und Bewertungen zugenommen. Insbesondere der Markt erreichte von Anfang des Jahres an seinen Höhepunkt, und der Umsatz stieg fortlaufend, da immer mehr digitale Künstler, Musiker, Prominente und andere ihre Inhalte als NFTs lernen, herausgeben und verkaufen.

Allein im März wurde der Wert der als NFT verkauften Inhalte auf über 200 Millionen US-Dollar geschätzt, was weit über dem Gesamtumsatz des Vormonats liegt.

Steigerung des NFT-Umsatzes seit Januar um über 1.500 Prozent

Obwohl die Verkäufe seit Januar gestiegen sind, liegt der heutige Rekord über dem von Januar und Februar zusammen. Im Februar wurden rund 91 Millionen US-Dollar Umsatz und im Januar 12 Millionen US-Dollar Umsatz erzielt, was einer Steigerung von über 1.500 Prozent gegenüber dem März-Umsatz entspricht. Die meisten Verkäufe wurden über Nifty Gateway getätigt, den NFT-Marktplatz der Brüder Winklevoss.

Nach den Marktdaten von CryptoArt machte Nifty Gateway im März rund 140 Millionen US-Dollar des gesamten Umsatzes aus. SuperRare verzeichnete einen NFT-Umsatz von rund 30 Millionen US-Dollar, gefolgt von Foundation, MakersPlace usw.

Angesichts der wachsenden Popularität und Zugkraft auf dem Markt kann man leicht vorhersagen, dass die Verkäufe bis Ende April weiter steigen werden.

NFTs Raserei

Eine Reihe von Digitalkünstlern konnte Millionen einpacken, indem sie ihr Meisterwerk als nicht fungible Token verkauften. Dazu gehören Beeple, der seine 5.000-Tage-Kunstsammlung für etwa 63 Millionen US-Dollar verkaufte. Vor kurzem wurde sein CarbonDrop-Kunstwerk von Justin Sun, dem Gründer der Tron-Blockchain, für über 6 Millionen US-Dollar gekauft. Diese Zahlen dürften dazu führen, dass mehr Menschen auf den Markt kommen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close