Der Gouverneur der indischen Zentralbank sagt, dass die Blockchain-Technologie ohne Kryptowährungen gedeihen kann

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

https://www.coindesk.com/resizer/e5uzaOTtCdLHo_kbX2whWD2aUfs=/cloudfront-us-east-1.images.arcpublishing.com/coindesk/X4TUSNHUCRDKZIQGSP3JEVLT24.jpg

Während die indische Regierung kürzlich ihre Haltung zu Kryptowährungen aufgeweicht hat, bleibt die Zentralbank des Landes, die Reserve Bank of India (RBI), abgeneigt.

  • „Die Blockchain-Technologie gibt es seit zehn Jahren und kann ohne Kryptowährungen wachsen“, sagte RBI-Gouverneurin Shaktikanta Das am Dienstag beim SBI Banking and Economics Conclave. „Wenn die Zentralbank sagt, dass wir ernsthafte Bedenken hinsichtlich der makroökonomischen und finanziellen Stabilität haben, geht es um viel tiefere Probleme.“
  • Das kritisierte Branchenakteure für kursorische Diskussionen zu den Themen rund um Kryptowährungen und forderte eine ernsthafte Analyse.
  • Die Anti-Krypto-Haltung der RBI ist mittlerweile bekannt. Die Zentralbank hatte verboten alle regulierten Kreditgeber daran, im April 2018 Kryptowährungstransaktionen zu halten oder zu ermöglichen. Die Entscheidung wurde jedoch im März 2020 vom Obersten Gerichtshof Indiens aufgehoben.
  • Die jüngsten Kommentare von Das folgen den Zusicherungen der indischen Regierung, progressive und zukunftsweisende Schritte in Bezug auf Kryptowährungen und Blockchain-Technologie zu unternehmen. Das hatte zuvor auch gesagt, dass die Zahl der Inder, von denen berichtet wird, dass sie in Krypto investieren, „übertrieben“ sein könnte.
  • Die indische Regierung beabsichtigt, die Verwendung von Krypto als Zahlungsmethode zu verbieten, wird jedoch laut einem Bericht den Handel mit Krypto als Vermögenswerte zulassen und regulieren.
  • Die Regierung könnte in der kommenden Wintersitzung des Parlaments, die am 29. November beginnen und etwa am 23. Dezember enden soll, einen Gesetzesentwurf zur Krypto-Regulierung vorlegen.

Weiterlesen: Krypto-Adoptionszahlen in Indien könnten „übertrieben“ sein, sagt RBI-Gouverneur

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close