Der DeFi-Fonds von Framework Ventures boomt, als das Tech-Team aufgestockt wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Dezentral Finance (DeFi) -Wahn des letzten Sommers hat massive Gewinne in den Flaggschiff-Fonds von Framework Ventures gepumpt, dessen Hauptinvestition in Höhe von 14 US-Dollar sich auf 300 Millionen US-Dollar verwaltet hat.

Das zweijährige DeFi-Studio- und Risikokapitalunternehmen bereitet sich nun auf eine unternehmensweite Expansion vor.

Der Rahmen entstand im August 2020 aus dem Stealth-Modus mit einer Startkapitalfinanzierung von 8 Mio. USD. Jetzt, weniger als ein Jahr später, sagte Mitbegründer Michael Anderson gegenüber CoinDesk, er wolle die Anzahl der Mitarbeiter von Framework – über Engineering- und Projektteams hinweg – bis Ende 2021 auf 30 verdoppeln.

Die jüngsten Top-Mitarbeiter haben damit begonnen, die C-Suite-Positionen von Framework zu besetzen. Seit Oktober hat das Unternehmen einen Finanzchef in John DiCerbo eingestellt, einem Numerai-Veteranen. ein technischer Leiter des DeFi-Ingenieurs Ray Pulver; und ein Principal in Roy Learner von Wave Financial.

Andersons Aufgabe war es, einen Risikofonds zu verwalten, der durch die Token SNX, AAVE, LINK, WIFI und GRT verankert ist – "einige der großen Gewinne", die den Wert des Fonds in die Hunderte von Millionen getrieben haben. Jede Position sei auf rund 5% des Netzwerks ausgerichtet, sagte er.

Er sagte, das Wachstum der Vermögenswerte habe den Anstieg des Fonds vorangetrieben, nicht die Neuzeichnung. Die einzigen Investitionen erfolgten zu Beginn des Fonds.

Innerhalb des Risikofonds befindet sich eine Labs-Abteilung, das DeFi-Studio, in dem interne Ingenieure Produkte herstellen, die auf die investierten Netzwerke von Framework zugeschnitten sind. Die Kernteams dieser Projekte arbeiten oft direkt mit Framework zusammen, sagte Anderson, wodurch das Ganze als eine Art Pseudo-Inkubator fungiert.

"Wir brauchen wirklich einen ersten Software-Takt, um zusätzliche Dienstleistungen anbieten zu können", sagte Anderson. "Wir fügen Dienste hinzu, die diesen Netzwerken helfen – vor allem in Form von Dollars."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close