DeFi Liquidity Pool: Ein Leitfaden für Liquiditätspool-Token

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

https://www.newsbtc.com/wp-content/uploads/2021/07/smartphone-2493419_1280-460×307.jpg

DeFi ist im aktuellen Finanzsystem aufgrund seiner wachsenden Auswirkungen auf den Finanzmarkt kein ungewöhnlicher Begriff. Es bietet Lösungen für die Grenzen des traditionellen Finanzwesens. Es fördert eine offene und dezentralisierte Finanztransaktion, die nicht von Vermittlern wie Banken, Versicherern, Maklern oder Börsen abhängig ist. Stattdessen ermöglicht es die Verwendung dezentraler Netzwerke, um den Benutzern Dienste bereitzustellen. Trotz der Tatsache, dass Kryptowährung dezentrale Transaktionen ermöglicht, steht sie vor den gleichen Herausforderungen, die sie immer vermieden hat; Vermittler! Dies führte also zur Entstehung von DeFi-Liquiditätspools.

Wir verstehen, dass einige Leute mit DeFi, dem Liquiditätspool und seiner Funktionsweise nicht vertraut sind. Dieser Artikel bietet eine einfache Anleitung zu Liquiditätspool-Token- und Liquiditätseinsatzprogrammen.

Welche Faktoren bestimmen den DeFi-Liquiditätspool?

Das Ziel von DeFi ist es, eine offene Finanzierung zu gewährleisten und Zwischenhändler von jeglicher Art von Transaktionen auszuschließen. Kredite und Versicherungen. Es soll die Flexibilität erhöhen, wenn Käufer und Verkäufer Transaktionen durchführen. Liquidität war jedoch schon immer eine große Einschränkung von Kryptowährung und Blockchain. Dies führte zur Entstehung des DeFi-Liquiditätspools.

Der DeFi-Liquiditätspool ist einem „intelligenten Vertrag“ nachempfunden, der es Käufern und Verkäufern ermöglicht, Transaktionen durchzuführen und Preise zu bestimmen, um Fairness zu erreichen. Es unterstützt DeFi, indem es es für Benutzer bequem und effizient macht. Der Begriff „Liquidität“ bezieht sich darauf, wie einfach es ist, zum richtigen Preis umzuwandeln. Wenn es um Kryptowährung geht, bezieht sich Liquidität darauf, wie einfach es ist, Kryptowährung zu verkaufen und zu kaufen, ohne dass es zu einem Wertverlust kommt. Der Wechselkurs der Kryptowährung steigt, wenn die Liquiditätsrate hoch ist, und deshalb wird der Liquiditätspool als das Rückgrat der Kryptowährung bezeichnet.

Es gibt verschiedene Faktoren, die zu einer Erhöhung und Verringerung der Liquiditätspoolrate führen. Sie beinhalten; Markt, Market Maker und mehr Investitionen.

  1. Der Markt:

Der Mangel an breitem Zugang und Markteffizienz wirkt sich negativ auf die Liquidität der Kryptowährung aus und behindert dadurch die Kommunikation. Wenn der Markt nicht effizient genug ist, wird es schwierig, Transaktionen zwischen Kryptowährungen durchzuführen. Um die Liquiditätsrate zu erhöhen, dürfen Wallets nicht nur auf lokale Börsen isoliert werden. Je einfacher der Zugang zu den globalen Börsen ist, desto höher sind die Liquiditätsraten. Der Markt muss also offen sein, damit Menschen mit verschiedenen Kryptowährungen handeln können.

  1. Marktführer:

Der Hauptfaktor, der die einfache Umwandlung von Kryptowährungen in Bargeld bestimmt, sind die Market Maker. Sie beinhalten; Handelsunternehmen und Käufer. Es sind jedoch nicht nur Handelsunternehmen, sondern Unternehmen, die in der Lage sind, Infrastrukturen zu ihrem Vorteil zu nutzen, um einen funktionsfähigen Markt zu erreichen.

  1. Mehr Investitionen:

Damit ein Markt liquide ist, muss es Menschen geben, die bereit sind zu handeln. Wenn die Leute weiterhin in den Markt investieren und sicherstellen, dass es bei einer Transaktion globale Börsen gibt, erhöht sich der Liquiditätspool. Wenn Geld vorhanden ist, werden die Leute handeln wollen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass der Preis beeinflusst wird. Daher wird der Liquiditätspool erhöht.

Wie kann DeFi angewendet werden?

Stallmünzen:

Stablecoins nutzen DeFi, weil sie sich mit Vermögenswerten befassen, die nicht an Kryptowährung gebunden sind, um Preisschwankungen zu vermeiden, und sie umfassen Bildung oder Transaktionen in herkömmlichen Geschäften.

Obwohl es verschiedene Anbieter von Liquiditätspools gibt, ist Edgecoin bekanntermaßen der einzige Stable Coin, der speziell für dezentrale Zahlungen für Bildungsgebühren entwickelt wurde, die von Universitäten weltweit akzeptiert werden. Daher schafft es ein Offenmarkt- und Offenmarktsystem mit Gradecoin als DeFi-Schwankungsmünze. Einige der besonderen Merkmale von Edgecoin sind schnelle Transaktionen, weniger Kosten und ein sicheres globales System.

Edgecoin hat ein Liquiditäts-Staking-Programm mit dem Motto „verdienen Sie, während Sie lernen“. Das heißt, wenn Sie Edgecoin einsetzen, erhalten Sie 34% Gradecoin. Gradecoin ist der Governance-Token von Edgecoin und hat insgesamt zwei Token. Ein weiterer Vorteil des Staking-Programms ist die große Nachfrage, die die Preisstabilisierung und den Zugang zum weltweit ersten Stablecoin für Bildungszwecke erleichtert. Der Einstieg ist sehr einfach; Alles, was Sie brauchen, ist Ihr Desktop, besuchen Sie die Website edgecoinpay.com und setzen Sie ein.

Vorteile des Edgecoins

Einer der Vorteile von Edgecoin ist ein offenes Zahlungssystem, das es Institutionen ermöglicht, Transaktionen im Zusammenhang mit Bildung durchzuführen. Das beinhaltet; Zahlung von Büchern, Einschreibegebühren und Unterkunft. So wurden Transaktionen durch eine dezentrale Zahlungsplattform erleichtert.

Edgecoin bietet Lösungen für das traditionelle Finanzsystem, indem es für Geschwindigkeit sorgt und auch dafür sorgt, dass die Menschen Zugang zur Bildungsinfrastruktur haben. Kürzlich wurde die Partnerschaft mit dem Dublin College of Advanced Studies (DCAS) bekannt gegeben, das ab sofort Edgecoin-Token als Zahlungsmittel akzeptiert, und weitere Universitäten sind in Planung.

Abgesehen von all dem können Sie mit Edgecoin einen Grade Coin erhalten, der eine Münze auf dem DeFi-Markt ist, wenn Sie einen Edgecoin besitzen. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf die Website edgecoinpay.com zu gehen und zu beginnen, Ihre EdgeCoin zu setzen, um 34% von GradeCoin zu erhalten, bevor Sie die Menge an GradeCoin verringern, die Sie für das Abstecken erhalten.

Folgen Sie diesen einfachen Schritten:

– Brave- oder Chrome-Browser herunterladen
-verbinden Sie Ihre Brieftasche über Metamask
-Wählen Sie die Coins, die Sie einzahlen möchten, und beginnen Sie mit dem Staking in Edgecoin
– Holen Sie sich Ihre W-Edge-Münzen, gefolgt von Ihren 34% von GradeCoin bei 0,20, die sich in Ihrer Brieftasche befinden, die Sie für die Einzahlung erstellt haben.

Bild von asderknaster von Pixabay

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close