Das wöchentliche Crypto Market Update

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Dies war die Woche, auf die die gesamte Kryptowährungs-Community gewartet hat. Bitcoin hat schließlich 20.000 US-Dollar gebrochen und damit ein neues Allzeithoch erreicht. Aber es war noch lange nicht fertig.

Nachdem BTC die begehrte Marke von 20.000 US-Dollar überschritten hatte, tobte BTC und schlug ein Ziel nach dem anderen nieder. Bevor sich der Lauf endgültig beruhigte, hatte die primäre Kryptowährung den Himmel erobert und ihr aktuelles Allzeithoch bei rund 23.800 US-Dollar erreicht.

Dies brachte jedoch auch viel frisches Kapital auf den gesamten Markt. Die Kapitalisierung liegt derzeit bei rund 654 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von mehr als 110 Milliarden US-Dollar in den letzten sieben Tagen entspricht. Andere Altcoins haben ebenfalls an Wert gewonnen, und es scheint, dass Litecoin (LTC) der beeindruckendste Performer war, der in der Woche um rund 45% gestiegen ist.

Wie fast immer hat auch der Preisanstieg für Bitcoin die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Der CIO von Guggenheim, einer Investmentgesellschaft, die zu den jüngsten gehört, die auf den BTC-Zug umgestiegen sind, sagte, dass der Wert des Vermögenswerts bei 400.000 USD liegen sollte. Das ist ungefähr 20x von hier.

An anderer Stelle gab es interessante Neuigkeiten über Ross Ulbricht, den Gründer des berüchtigten dunklen Marktes der Seidenstraße, der zwei lebenslange Haftstrafen ohne Bewährung für ein als gewaltfrei angesehenes Verbrechen verbüßt. Berichten zufolge erwägt der amtierende US-Präsident Donald Trump, ihn zu begnadigen.

Dies wäre in diesem Fall eine massive Entwicklung, da Ulbricht eine der größten Kampagnen zugunsten von ihm gesehen hat, die von Tausenden von Menschen unterstützt wurde, darunter Milliardärsinvestoren, Richter und Prominente.

Auf jeden Fall war die Woche nichts anderes als aufregend, und es bleibt besonders interessant zu sehen, wohin sich der Markt von hier aus entwickeln wird. Bitcoin hat ein Ziel, und dieses Ziel ist das aktuelle ATH, aber wir müssen sehen, ob es in der Lage sein wird, ein weiteres beeindruckendes Bein aufzuladen.

|5bdb995cc00bde9f1d4264498c48fd81|

Marktkapitalisierung: 650 Mrd. USD | 24H Vol: 182B | BTC-Dominanz: 65,3%

|4683bf5b25fa284063e3659e6cd5ca9e| 22.915 USD (+ 26,94%) | |334b34ebf9668991acafe2cc42b769d6| 649 USD (+ 18,20%) | |713de71c5c649db4cfef4f65f1c97db5|: 0,575 USD (+ 0,92%)

|bab3437429feebb32a1e22d767a03f45|Bitcoin tat schließlich, was alle erwarteten, und wartete darauf, dass es das begehrte 20.000-Dollar-Niveau überschritt. Die Kryptowährung stieg bis auf rund 23.800 US-Dollar an, was einem deutlichen Anstieg von rund 560% seit dem Absturz im März entspricht.

|19accdb82b798fdf10bc30368ec211fb|Der in den USA ansässige Finanzdienstleistungsriese American Express hat einen nicht genannten Betrag in einen Kryptowährungsaustausch investiert, um institutionelle Kunden zu bedienen. Daher hat der Finanzmogul seine Bemühungen auf diesem Gebiet nach einem Pilotprojekt eines Blockchain-basierten Belohnungsprogramms verdoppelt.

|17ac398ddf4729e93245d7ffd86accf6|Der Chief Investment Officer von Guggenheim, Scott Minerd, sagte, dass der Preis für Bitcoin 400.000 USD betragen sollte. Er sagte auch, dass sein Unternehmen es geschafft habe, die Kryptowährung zu kaufen, als sie bei rund 10.000 US-Dollar gehandelt wurde, was bedeutet, dass sie bereits weit in die Gewinnzone geraten.

|998547636f8ac89280c9e775551dc11d|Eine interessante Umfrage der Bank of America ergab, dass „Long Bitcoin“ der am dritthäufigsten überfüllte Handel ist. Interessanterweise folgt es dem zweiten Trade, der darin besteht, den US-Dollar zu verkaufen.

|f9e2181c3688f83707bbbe88983fed01|Der in den USA ansässige Kryptowährungs-Riese Coinbase hat kürzlich einen Registrierungsentwurf eingereicht, der die Gerüchte bestätigte, dass ein Börsengang geplant ist. Analysten schätzen, dass es einen Wert von bis zu 28 Milliarden US-Dollar haben könnte.

|2c6aba3263d6d1c65bf976fe4b52a11d|Der amtierende Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, erwägt Berichten zufolge, den Gründer des berüchtigten dunklen Marktes, die Seidenstraße, Ross Ulbricht, zu begnadigen. Letzterer verbüßt ​​zwei lebenslange Haftstrafen ohne Bewährung für ein gewaltfreies Verbrechen.

|e1efdaa684582d511e3b8cd56f21c72e|

Diese Woche haben wir eine Chartanalyse von Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin und Bitcoin Cash – klicken Sie hier für die vollständige Preisanalyse.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT GRATIS Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Haftungsausschluss: Die auf CryptoPotato gefundenen Informationen stammen von zitierten Autoren. Es gibt nicht die Meinung von CryptoPotato wieder, ob Investitionen gekauft, verkauft oder gehalten werden sollen. Es wird empfohlen, Ihre eigenen Untersuchungen durchzuführen, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen. Verwenden Sie die bereitgestellten Informationen auf eigenes Risiko. Weitere Informationen finden Sie unter Haftungsausschluss.

Kryptowährungsdiagramme von TradingView.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close