Das chinesische Staatsfernsehen berichtet über Bitcoin und drückt 20% über 20.000 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Schließlich sind die Augen der Welt auf Bitcoin gerichtet.

In den letzten 36 Stunden hat die führende Kryptowährung eine atemberaubende Rally erlebt, die sie von 19.000 USD auf 23.800 USD an führenden Kassa- und Terminbörsen gebracht hat. Laut Analysten ist Bitcoin darauf vorbereitet, noch höher zu steigen, da es keine technischen Widerstandsniveaus gibt, die über dem aktuellen Preis liegen.

Bei dieser anhaltenden Rallye haben die Augen der Welt auf Bitcoin und Kryptowährung gerichtet.

Mainstream-Medien wie CNN, Fox Business und andere berichten über diese Rallye. Es erreichte einen Punkt, an dem gestern, stattdessen Bloomberg berichtete über Live-Kommentare von Jerome Powell, Vorsitzender der US-Notenbank, und diskutierte BTC mit einem der weltweit führenden Vermögensverwalter.

Sogar chinesische Staatsmedien haben über diese Kundgebung berichtet.

Chinesische Staatsmedien berichten über die Bitcoin-Rallye

Wie „Molly“, eine chinesische Krypto-Insiderin, betonte, berichtete das chinesische Staatsfernsehen CCTV kürzlich über die Bitcoin-Rallye in einem kurzen Abschnitt, der gestern Abend ausgestrahlt wurde. Die Videoüberwachung ist ein staatlicher Medienkanal, der vor Hunderten von Millionen Menschen in ganz China ausgestrahlt wird.

Die Schlagzeile dieses Segments hob das neue Allzeithoch von Bitcoin und seine bemerkenswerte Leistung von 500 Prozent seit dem Tief vom 12. und 13. März von 3.500 US-Dollar hervor.

CCTV scheint diese Rallye auf den jüngsten Zustrom von Wall Street-Spielern in den Bereich der Krypto-Assets zurückzuführen.

Erst gestern bestätigte eine britische Investmentfirma gegenüber CoinDesk, dass sie Bitcoin im Wert von fast 800 Millionen US-Dollar in ihren Bilanzen hat, um ihr Portfolio gegen einen Rückgang des US-Dollars und einen Verlust der Anleiherenditen abzusichern.

Zuvor hatten prominente Wall Street-Fonds ihre Absicht angekündigt, Bitcoin zu kaufen, da sie auch versuchen, eine Absicherungsposition gegen diese beispiellosen makroökonomischen Zeiten zu schaffen.

Trending auf Twitter

Im Westen war Bitcoin auf Twitter in Kanada, Großbritannien und einigen Teilen der USA angesagt. An einigen Stellen wurden über 150.000 Tweets über die führende Kryptowährung veröffentlicht, die innerhalb von 24 Stunden veröffentlicht wurden und weit über dem Normalwert liegen.

Ein Großteil dieses Engagements betraf Befürworter der Branche und diejenigen, die Bitcoin beobachteten, um ihre Aufregung oder Verwirrung über das neue Allzeithoch auszudrücken.

Auch das Segment von Bloomberg mit Scott Minerd wurde etwas viral, als der Geldmanager an der Wall Street zitierte, dass BTC in den kommenden Jahren 400.000 USD erreichen könnte.

Interessant ist, dass Bitcoin neben Twitter nicht viel Beachtung findet.

Google Trends zeigt, dass das allgemeine Interesse der USA an dem Suchbegriff "Bitcoin" immer noch weniger als 25 Prozent der Höchststände von 2017/2018 beträgt, die auf dem vorherigen Allzeithoch von 20.000 US-Dollar verzeichnet wurden.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close