Damit DeFi wächst, muss CeFi es umarmen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


William Mougayar ist Autor von „The Business Blockchain“, Produzent des Token Summit und Venture-Investor und Berater.

DeFi ist zu einem Punkt gewachsen, an dem sein Mindshare seinen relativ kleinen Marktanteil bei Krypto weit übersteigt. Es hat von einem eingängigen Namen profitiert und bringt weiterhin eingängige Wörter wie „Sushi“ hervor. DeFi klingt besser als das, was es ist: "Automatisierte algorithmische Finanzprodukte ohne zentrale menschliche Vermittler und mit vielen dezentralen computergestützten Protokollen als Vermittler."

Unabhängig davon, wie Sie es abschneiden, sind die Marktanteilszahlen von DeFi immer noch relativ gering. Nach Marktkapitalisierung von 16 Milliarden US-Dollar macht DeFi etwa 4% des gesamten Kryptomarktes aus. Nach Transaktionswert machen dezentrale Börsen selbst bei 13 Milliarden US-Dollar für einen Zeitraum von 30 Tagen 0,3% des gesamten Handelswerts von Krypto-Börsen aus. Bei einem gesperrten Wert von 9 Milliarden US-Dollar sind dies 2,4% des gesamten Krypto-Marktwerts. Bei Benutzern sind dies mit 160.000 (geschätzt) 0,32% der 50 Millionen Blockchain-Adressen.

Siehe auch: Donna Redel & Olta Andoni – DeFi ist genau wie der ICO-Boom und die Regulierungsbehörden kreisen

Zugegeben, die oben genannten Zahlen bieten nur eine statische Momentaufnahme von DeFi. Sie geben uns nicht das volle dynamische Bild über seine Geschwindigkeit und Lebendigkeit. Um dem geringen Marktanteil entgegenzuwirken, waren die Wachstumsraten von DeFi schwindelerregend hoch (je nach Betrachtung in drei oder vier Ziffern des Wachstums), und aus Sicht der Aktivitäten verbraucht DeFi den Löwenanteil der unternehmerischen Kreativität, Innovation und Innovation von Blockchain Die Intensität der Produkteinführungen ist so groß, dass es selbst für Insider eine große Herausforderung geworden ist, mit diesem Segment Schritt zu halten.

Trotz all dieser Aufregung und Positivität ist DeFi nicht auf einem guten Weg. DeFi-Benutzer (genau wie ihre Schöpfer) sind geeky. Sie sind meistens Krypto-Nerds oder Early Adopters. Damit DeFi gedeihen kann, muss es in den Mainstream eintreten und Benutzer anziehen, die die Geekiness von DeFi weder tolerieren noch verstehen.

Woher kommen die Benutzer?

DeFi-Maximalisten glauben dogmatisch, dass finanzielle Selbstverwaltung ausreicht, um das Segment zu vergrößern. Leider gibt es nicht genügend Benutzer, die sich über die Eigenart der Benutzererfahrung von DeFi lustig machen möchten.

Der Jargon selbst ist eine Abschreckung: Flash-Kredite, Yield Farming, Staking, Liquiditätspools, Liquiditätsanbieter, Slippage, Bonding-Kurve, Tresore, Geldmarkt als Protokoll, algorithmisches Market-Making, Kreditdelegation und so weiter. Dies sind keine Themen, die von Mainstream-Nutzern verstanden werden, geschweige denn von einigen Finanzexperten.

Das CeFi-Marktpotential zeigt DeFi ins Gesicht.

Sie denken vielleicht: Wie wäre es mit der neuen Gruppe der sogenannten „DeFi-Geldbörsen“?

Ja, es gibt eine neue Generation von Geldbörsen, die sich auf eine selbsternannte Mission konzentrieren, um Millionen von Benutzern für DeFi zu gewinnen. Die besten von ihnen haben schöne Benutzeroberflächen. Aber sie alle haben einen an sich schlechten Mainstream-Nutzen, weil sie sich auf Geekiness und die Annahme konzentrieren, dass Endbenutzer mit DeFi-Konzepten bestens vertraut sind.

Aus den oben genannten Gründen glaube ich, dass die besten Aussichten für den Ausbau von DeFi und dessen Einführung in den Mainstream über zentrale Börsen oder „CeFi“ bestehen.

Ich habe kürzlich eine Twitter-Umfrage durchgeführt, in der die Frage gestellt wurde, ob es sich bei DeFi um eine Infrastruktur, eine Middleware oder eine Endbenutzeranwendung handelt. Die Mehrheit der Antworten befürwortete die sprichwörtliche Antwort „Alle oben genannten“.

Screenshot-2020-09-02-at-2-38-00-pm

Als Infrastruktur boten die Protokolle von DeFi eine technische und funktionale Basisschicht, auf der aufgebaut werden konnte.

Als Middleware hat DeFi eine Vielzahl von APIs, offenen Zugriffspunkten, austauschbaren modularen Funktionen (die DeFiers als „Composability“ bezeichnet) und einem reichen Programmierbarkeitspotenzial festgestellt.

Als Anwendung ist die Brieftasche zu einem beliebten Einstiegspunkt geworden, hauptsächlich über den nicht verwahrten Typ, der wohl die am wenigsten benutzerfreundliche Variante unter typischen Krypto-Brieftaschen ist.

Diese vielfältigen Persönlichkeiten haben dazu beigetragen, DeFis Eingang zu verschleiern. Infolgedessen entwickelte sich DeFi ohne Rücksicht auf diese verschwommenen architektonischen Linien zu einem chaotischen Flickenteppich aus Produkten, Dienstleistungen und technischen Fähigkeiten, die alle zu einer Einheit zusammengefasst wurden.

Obwohl dies anfangs akzeptabel ist, wird diese Unordnung mit zunehmender Reife des Segments irgendwann verschwinden. Schließlich werden diese drei architektonischen Stücke diskret getrennt und deutlicher sichtbar.

CeFi zur Rettung

Hier sind drei Angriffswinkel, die CeFi-Spieler einnehmen können, um die Explosion von DeFi voll auszunutzen.

Siehe auch: Paul Brody – Unternehmen würden DeFi verwenden, wenn es nicht so öffentlich wäre

Bringen Sie DeFi-Produkte in den Austausch

CeFi-Spieler haben bereits Mainstream-Benutzererlebnisse in ihren Börsen aufgebaut. Das war eine wichtige Voraussetzung für ihren Erfolg. Jetzt müssen sie herausfinden, wie sie DeFi-Produkte und -Dienstleistungen in ihre Angebote integrieren können, indem sie sie schrittweise in diese bekannten Benutzererfahrungen einbinden.

Binance, Huobi und Coinbase haben bereits damit begonnen, DeFi-Token aufzulisten oder Körbe mit DeFi-Indizes zu erstellen, Absteckdienste hinzuzufügen und zusätzlich zu den Absteckdiensten stabile münzbesicherte Zinssätze einzuführen. Dies sind alles gute, aber schüchterne erste Schritte, aber dennoch erforderliche.

Denken Sie wie Großhändler

Langfristig sehe ich die verschiedenen DeFi-Protokolle als das Äquivalent von „Herstellern“, wobei CeFi die Großhändler sind, die ihre Produkte auswählen, integrieren und ihnen ein Gesicht für den Einzelhandel geben. CeFi-Spieler sollten sich beeilen und die DeFi-Produkte auswählen, auf denen sie aufbauen möchten.

Zu diesem Zweck kann sich CeFi darauf konzentrieren, DeFi von der Middleware-Ebene aus zu integrieren und eigene Benutzererfahrungen bereitzustellen, d. H. Zusätzlich zur DeFi-Technologie eine eigene Lippenstiftmarke hinzuzufügen.

Bieten Sie mehr Bildung, nicht nur großartige Benutzererlebnisse

Wie bereits erwähnt, verfügen viele neue Crypto-Wallets über wunderschöne Schnittstellen. Dies ist zwar notwendig, aber nicht ausreichend. Ich beziehe mich auf Marktbildung, nicht auf In-App-Tutorials und „wie das geht“, die die Mainstream-Benutzer schnell überwältigen.

Um den japanischen Schriftsteller Haruki Murakami zu zitieren: "Wenn Sie es ohne Erklärung nicht verstehen können, können Sie es nicht mit einer Erklärung verstehen."

Siehe auch: Galen Danzinger – 2019 forderten die Schüler Blockchain-Bildung. Im Jahr 2020 kommt es

Marktbildung wird einen langen Weg gehen. Ziel ist es, die DeFi-Einstiegspunkte auf Mainstream-Verständnisebenen zu reduzieren, sodass die inneren Komplexitäten verborgen bleiben und die neuen Vorteile durch eine Mainstream-Art der Verpackung entstehen können.

Sie könnten denken, wie wäre es mit traditionellen Finanzen? Welche Rolle spielt es? Meiner Meinung nach haben traditionelle Finanzakteure höhere Möglichkeiten, um DeFi zu integrieren, als CeFi-Spieler.

Bevor DeFi traditionelle Finanzen anstreben kann, muss es zuerst etwas CeFi essen, vielleicht als Vorspeise.

Ein anderes Szenario könnte darin bestehen, DeFi von seiner eigenen Basis aus wachsen zu lassen, während CeFi und OldFi (traditionelle Finanzen) umgangen werden. Diese Handlung hat eine geringere Erfolgswahrscheinlichkeit und einen höheren Schwierigkeitsgrad, gemessen an dem, was wir bisher von den DeFi-Spielern gesehen haben.

Einige mögen denken, dass der CeFi-Weg das Risiko einer verstärkten Zentralisierung in den Händen der großen Börsen birgt, aber das ist weniger besorgniserregend, als DeFi von einer kleinen Basis aus in ein ungewisses Wachstum schlängeln zu lassen.

Siehe auch: DeFi Dad – Fünf Jahre später definiert DeFi jetzt Ethereum

Das CeFi-Marktpotential zeigt DeFi ins Gesicht. Wenn die CeFi-Börsen eher wie Full-Service-Finanzdienstleistungsinstitute aussehen sollen, müssen sie zu den besten Vertriebskanälen von DeFi werden.

Ich hoffe, dass sich beide Seiten auf halbem Weg treffen, um dies zu erreichen.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close