Crypto Esports Startup Unikrn zahlt 6,1 Mio. USD an SEC-Abrechnung über 2017 ICO

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) hat nicht registrierte Gebühren für Wertpapierangebote gegen die Online-Glücksspiel- und Glücksspielplattform Unikrn für die Durchführung eines ersten Münzangebots (ICO) im Jahr 2017 beglichen.

Laut einer Pressemitteilung vom Dienstag gab die SEC an, dass Unikrn Inc. zwischen Juni und Oktober 2017 durch den Verkauf von UnikoinGold (UKG) -Token unter Verstoß gegen die Registrierungsanforderungen rund 31 Millionen US-Dollar gesammelt habe.

In der Pressemitteilung der SEC heißt es, dass das Unternehmen zwar versprochen habe, seine Mittel zu verwenden, um der Plattform weitere Funktionen hinzuzufügen und zusätzliche Anwendungen zu entwickeln, den Verkauf dieser Token, die nach Angaben der SEC als Investmentverträge angeboten wurden, jedoch nicht registriert habe.

Die Erklärung fügt hinzu, dass Unikrn zugestimmt hat, die Gebühren zu begleichen, ohne sie zuzugeben oder abzulehnen, indem eine Strafe in Höhe von 6,1 Mio. USD gezahlt wird, die unter den Anlegern verteilt wird. Die SEC sagte, dass die 6,1 Millionen US-Dollar "im Wesentlichen das gesamte Vermögen des Unternehmens" ausmachen.

"Diese Entschließung ermöglicht es uns, im Wesentlichen alle Vermögenswerte von Unikrn an bereits geschädigte Anleger zurückzugeben, und umfasst Maßnahmen zur Verhinderung künftiger Verkäufe an Privatanleger", sagte Kristina Littman, Leiterin der Cyber ​​Unit der SEC Enforcement Division, in einer Erklärung.

In einer mit CoinDesk geteilten Erklärung sagte Rahul Sood, CEO von Unikrn, dass seine Firma „monatelang mit der SEC zusammengearbeitet hat, um eine Lösung zu finden, mit der das Geschäft vorangebracht werden kann“, und fügte hinzu:

„Die Gemeinsamkeiten, die wir gefunden haben, erfordern, dass Unikrn die Unterstützung von UKG vollständig einstellt und dabei hilft, einen Fonds für Käufer von UnikoinGold bereitzustellen. Dies gibt uns die Erlaubnis, uns darauf zu konzentrieren, unser branchenführendes Geschäft weiter auszubauen. “

In der Erklärung von Unikrn als Antwort auf die Gebühren der SEC wurde hinzugefügt, dass das Unternehmen weiterhin seine Dienstleistungen anbieten wird, die von Hauptwährungen unterstützt werden, darunter Fiat-Währungen, Bitcoin (BTC), Bitcoin-Bargeld (BCH), Ether (ETH) und USDC.

In einer verwandten Angelegenheit sagte die SEC, dass Unikrn mit Sitz in Seattle die vom Washington State Department of Financial Institutions erhobenen Anklagen wegen Verstoßes gegen staatliche Vorschriften für solche Angebote beglichen hat.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close