Crusoe Energy sucht Darlehen zur Erweiterung des Bitcoin-Mining-Betriebs

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,fl_progressive,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTc5Mjk3ODU2NDA4MzMxOTcx/bitfarms-expands-bitcoin-mining-in-qubec.jpg

Crusoe, ein Rechenzentrumsunternehmen, das sich der Eindämmung von Gasabfackeln widmet, sucht Berichten zufolge nach einem Kredit, um seinen Bitcoin-Mining-Betrieb zu erweitern.

Das Rechenzentrumsunternehmen Crusoe Energy Systems sucht nach Investoreninteresse für ein Darlehen zur Erweiterung seines Bitcoin-Mining-Geschäfts. Bloomberg berichtet.

Das Unternehmen strebt einen Schuldendeal in Höhe von 100 bis 125 Millionen US-Dollar an, der durch Crusoes Bitcoin-Mining- und -Erzeugungsanlagen unterstützt wird. Deal-Diskussionen befinden sich Berichten zufolge noch im Anfangsstadium.

Crusoe will bis Ende 2021 einen Investitionsvertrag abschließen, um das exponentielle Wachstum von Bitcoin schneller zu erfassen, heißt es in dem Bericht. Das Unternehmen arbeitet Berichten zufolge mit der Investmentbank Ducera Partners LLC zusammen.

Crusoe ist ein in Denver ansässiges Unternehmen, das Öl- und Gasunternehmen eine Lösung für das Abfackeln von Erdgas anbieten möchte. Das Unternehmen hilft diesen Unternehmen, ansonsten verschwendetes überschüssiges Gas aus ihrer Energieproduktion zu gewinnen, in Strom umzuwandeln und damit Rechenzentren und Bitcoin-Mining-Operationen mit Strom zu versorgen.

Da erneuerbare Energiequellen in der Regel intermittierend sind, könnten Öl und Gas weiterhin eine wesentliche Rolle bei der Bereitstellung zuverlässiger Energie für die zukünftige Entwicklung der Gesellschaft spielen.

Crusoe möchte dazu beitragen, fossile Brennstoffe weniger umweltschädlich zu machen, indem es die branchenübliche Praxis des Abfackelns von unerwünschtem Erdgas einschränkt.

Die Industrie greift normalerweise auf das Verbrennen von Gas, einem Nebenprodukt der Ölbohrungen, zurück, weil es oft kostengünstiger ist als der Verkauf.

Aber indem sie dieses überschüssige Gas stattdessen zum Abbau von Bitcoin nutzen, können Energieproduzenten kostengünstige Energie verwenden, die sie sonst verschwenden würden, um die übergroßen Erträge von Bitcoin zu erzielen.

Im April schloss Crusoe eine von Valor Equity Partners geleitete Finanzierungsrunde der Serie B in Höhe von 128 Millionen US-Dollar ab, um seine Technologie zur Abschwächung digitaler Flackerungen zu erweitern. An der Runde nahmen auch Bain Capital Ventures, Coinbase Ventures und Winklevoss Capital teil.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close