Creaton will die dezentrale Alternative zu Patreon und OnlyFans werden

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


4. November 2021 – Sheridan, Wyoming


Creaton ebnet den Weg für eine direkte Verbindung zwischen Schöpfern und ihren Fans. Durch dieses Projekt und die Verwendung von nicht fungiblen Token kann ein Künstler durch ein abonnementbasiertes Modell ein unaufhaltsames Einkommen erzielen. Die Mitgliedschaftsplattform Web 3.0 verändert die Art und Weise, wie Menschen über die Monetarisierung von Inhalten denken und das Beste für das Geld erzielen.

Mitgliedschaftsplattformen bieten sowohl für Fans als auch für YouTuber ein enormes Potenzial. Diese Lösungen werden durch Vermittler, Regeln, Richtlinien und potenzielle Nachteile in der aktuellen Landschaft getrübt. Es ist an der Zeit, die Idee der Mitgliedschaftsplattformen in die Moderne zu übertragen.

Creaton ist die Lösung für diese Mängel, da die dezentrale und verschlüsselte Mitgliedschaftsplattform nach einem ganz anderen Narrativ arbeitet. Man kann Creaton am besten als einen OnlyFans / Patreon-Konkurrenten beschreiben, der dem Schöpfer mehr Macht verleiht, als ihm die Kontrolle zu entreißen.

Es macht zentrale Plattformen und Vermittler überflüssig. Stattdessen ebnet Creaton den Weg für YouTuber, direkt mit ihren Fans in Kontakt zu treten, neue Verbindungen aufzubauen und eine unbegrenzte Einnahmequelle zu schaffen, die nicht der Genehmigung durch Dritte unterliegt. Darüber hinaus öffnen sich Schöpfer durch die Verwendung von Kryptowährungen für ein globales Publikum.

Jeder kann Creaton nach Herzenslust nutzen. Die Plattform geht Anfang November 2021 live, aber kleinere Creator experimentieren bereits mit der Technologie als letzten „Test“. Das Team wird sich an Influencer wenden, um mehr Aufmerksamkeit auf Creaton zu lenken. Bisher sind etwa 100 Entwickler an Bord, um Fehlerberichte und andere QoL-Vorschläge bereitzustellen, um die dezentrale Plattform robuster und attraktiver zu machen.

Creaton ist kryptowährungsgesteuert und zensurresistent. Der Start des Projekts ist der erste Schritt einer langen Reise, um die Plattform zu erweitern, YouTuber weltweit anzuziehen und den Fans weltweit sinnvollere Interaktionen zu ermöglichen. Darüber hinaus beanspruchen Urheber und Fans das Eigentum an Inhalten durch NFTs, wobei die Inhalte durch dauerhafte Speicherlösungen für immer verfügbar bleiben.

Creaton verfügt auch über das allererste gestreamte Abonnementmodell über die Integration von Superfluid, das gaslose Cashflows in der Kette ermöglicht. Und dies ist nicht die einzige "erste" Creaton, die in die Welt der Kryptowährung einführt. Die Integration von Lit Protocol und Nu Cypher macht Creaton auch zur ersten vollständig verschlüsselten sozialen Plattform, die die Privatsphäre der Benutzer und Ersteller jederzeit schützt.

Das Creaton-Team sagte:

„Wir freuen uns sehr, endlich alles, woran wir im letzten Jahr gearbeitet haben, in die Hände von Millionen von YouTubern und Nutzern zu geben und könnten nicht gespannter sein, endlich zu sehen, was die Community mit Creaton.io macht.“

Creaton wird in Kürze seinen $CREATE-Token veröffentlichen, der Benutzer und Schöpfer auf Creaton.io befähigt. Eine detailliertere Ankündigung mit detaillierten Tokenomics, Daten, auf die Sie achten sollten, und dem Nutzen, den sie hat, wird in Kürze erfolgen.

Das Asset $CREATE wird sowohl Benutzern als auch Plattformadaptern zugute kommen und der Anker für die DAO sein. Das Token Generation Event (TGE) für $CREATE wird im vierten Quartal 2021 stattfinden, mit einer Belohnung für unsere frühesten Nutzer der Plattform kurz darauf.

Um mehr Aufmerksamkeit zu generieren, veranstaltet Creaton zusammen mit seinem Partner Threshold Network, einem neu gegründeten Zusammenschluss von NuCypher und Keep Network, am 1. November 2021 eine AMA. Alle, die daran interessiert sind, was dieser dezentrale Patreon / OnlyFans-Konkurrent mitbringen kann für weitere Details die Social-Media-Kanäle von Creaton ansehen möchten.

Über Creaton

Der Start von Creaton.io ist das erste Mal, dass Sie das volle Patreon / OnlyFans-Erlebnis erhalten können aber kryptogetrieben und zensurfrei. Der Launch selbst stellt nur den ersten großen Meilenstein dar, und wir werden Creaton weiter mit tollen Features erweitern und bis zur Perfektion aufpolieren.

Telegramm | Twitter | Zwietracht | Mittel | Github

Kontakt

Alexander Klus, Gründer von Creaton

Dieser Inhalt wird gesponsert und sollte als Werbematerial betrachtet werden. Die hier geäußerten Meinungen und Aussagen sind die des Autors und spiegeln nicht die Meinung von The Daily Hodl wider. The Daily Hodl ist keine Tochtergesellschaft von oder im Besitz von ICOs, Blockchain-Startups oder Unternehmen, die auf unserer Plattform werben. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in ICOs, Blockchain-Startups oder Kryptowährungen tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anlagen auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass Sie für eventuelle Verluste verantwortlich sind.

Folge uns auf Twitter Facebook-Telegramm

Sehen Sie sich die neuesten Branchenankündigungen an

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close