CME Group: Q1 2021 Umsatz mit Bitcoin-Futures „höher als die Gesamtheit des letzten Jahres“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Am Mittwoch (28. April) berichtete CME Group Inc. (NASDAQ: CME) über die Finanzergebnisse für das erste Quartal 2021, und während der Ergebnisaufforderung (auch als „Q & A-Telefonkonferenz“ bezeichnet) sprachen die Top-Führungskräfte des Unternehmens über Bitcoin ($ BTC) und Ethereum ($ ETH) im Kontext ihrer aktuellen / zukünftigen Futures-Produkte.

In diesem Artikel werden einige der interessanteren Bitcoin-bezogenen Kommentare hervorgehoben, die die CME-Führungskräfte während dieser Telefonkonferenz als Antwort auf Fragen (von Analysten) abgegeben haben.

Sean Tully, Senior Managing Director, Global Head-Financial & OTC-Produkte

Wenn Sie sich unser erstes Quartal dieses Jahres ansehen, war der Umsatz höher als im gesamten letzten Jahr und lag im ersten Quartal bei etwa 4,7 Millionen US-Dollar. Es war also positiv und zum ersten Mal viel stärker als in der Vergangenheit. Lassen Sie mich heute mit der Einführung der neuen Mikro-Bitcoins über die großen Bitcoin-Futures sprechen, die wir haben. Es sind 5 Bitcoins. Die Margin-Anforderungen betragen in der Regel mehr als 105.000 US-Dollar pro Vertrag. Dies ist natürlich äußerst restriktiv in Bezug auf die Anzahl der Teilnehmer und die Arten von Teilnehmern, die daran beteiligt sein können.

Mit dem neuen Micro-Bitcoin wird es 1/50 der Größe sein. Die Micro-Bitcoin-Zukunft wird eine Marge von ca. 2.000 USD haben. Sie können also sehen, wie dies eine viel größere potenzielle Kundenbasis für dieses Produkt eröffnet. Während die fiktive Größe dieses Produkts 1/50 und die Größe des großen Kontrakts 1/10 eines Bitcoin beträgt, betragen die Gebühren für die Standardrate 1/2 unserer bestehenden Bitcoin-Futures. Wir freuen uns also auf diesen Start. Darüber hinaus werden die Gebühren im Vergleich zu anderen Börsen auch bei diesem Gebührensatz erheblich niedriger sein. Wir freuen uns also auf diesen Start.

Terry Duffy, Vorsitzender und Chief Executive Officer

Und was den Ether-Kontrakt betrifft, so handelt es sich um einen relativ neuen Kontrakthandel, Julie, mit ein paar Tausend pro Tag, vielleicht 2.000 pro Tag. Und wir werden niemals zu einem Micro-Ether-Vertrag sagen. Aber auch hier werden wir weiterhin dazu beitragen, diesen Vertrag zu pflegen, und wir werden sehen, wie es geht. Wir werden diese Entscheidung also treffen, wenn die Zeit gekommen ist, wenn tatsächlich die Zeit gekommen ist. Aber im Moment war es für uns ein angemessener Schritt, an dem Mikrovertrag mit Bitcoin zu arbeiten. Wir haben den Vertrag für mehrere Jahre gelistet.

Ausgewähltes Bild von "petre_barlea" über Pixabay.com

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder der in diesem Artikel genannten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine finanzielle, investitionsbezogene oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Kryptoassets birgt das Risiko eines finanziellen Verlusts.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close