Charles Hoskinson „liebt, wie die Roadmap für 2022 Cardano zusammenkommt“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Vor kurzem äußerte sich Charles Hoskinson, Mitbegründer und CEO von IOHK, dem für den Aufbau von Cardano ($ADA) verantwortlichen Unternehmen, zu den Plänen für Cardano-Benutzer und -Entwickler im kommenden Jahr.

Am vergangenen Freitag (12. November) twitterte Hoskinson:

In einem am 28. Oktober veröffentlichten Blogbeitrag sagte IOHK:

Mit der Weiterentwicklung der Plutus-Plattform werden wir die Entwickler-Community einladen, ihre eigenen Tools bereitzustellen und Off-Chain-Code für ihre auf Cardano ausgeführten DApps zu erstellen. Wir haben bereits eine lebhafte Aktivität in diesem Bereich festgestellt, sowohl durch das Alonzo-Testnet-Programm als auch durch Project Catalyst.

Während wir die Plattform mit unseren Ingenieuren/QA und der Entwickler-Community testen, werden wir schrittweise Verbesserungen vornehmen und weitere Fähigkeiten und Funktionen hinzufügen. Das Ziel? Von der Alonzo-Hardfork bis zur Einführung von Plutus Smart Contracts, einer schnellen Skalierung der Entwicklererfahrung mit neuen Tools, APIs und Umgebungen, um ein bereits aufkeimendes Ökosystem von Talenten zu unterstützen.

Was die Hunderte von Projekten angeht, die auf Cardano aufbauen, hier sind einige der bemerkenswerteren, die mit freundlicher Genehmigung von CardanoCubes interaktiver Karte des Cardano-Ökosystems erstellt wurden:

Wie der Twitter-Nutzer „Cardians“ am 21. September im vergangenen Sommer betonte, wurden dem Ökosystem von Cardano über 150 Projekte hinzugefügt:

Heute früh verspottete Hoskinson die Leute, die sagen, Cardano sei nur eine „Geisterkette“ mit Hilfe einer Tabelle von Cardano Daily:

Hoskinson bestritt auch, dass er der Schöpfer von Bitcoin ist:

Haftungsausschluss

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder der in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close