Chainlink könnte höher schießen, wenn es über einer Schlüsselebene bricht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Chainlink blieb in letzter Zeit hinter Bitcoin und dem aggregierten Kryptomarkt zurück, wobei seine Preisentwicklung weitgehend die des übrigen Altcoin-Marktes widerspiegelte.

Während Bitcoin mit seinem massiven Aufwärtstrend die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich zieht, zeigten große Altcoins wie Ethereum und LINK eine Underperformance und sahen sich einem Verkaufsdruck ausgesetzt, da die Händler dem BTC-Aufwärtstrend nachjagen.

Während der parabolischen Bitcoin-Bullenmärkte treten BTC-Aufwärtstrends häufig hauptsächlich isoliert auf, wobei sich die Altcoins erholen, sobald sie eine gewisse Stabilität gefunden haben.

Dies könnte bedeuten, dass die nächste marktweite Bewegung unter den kleineren Kollegen von Bitcoin wie Chainlink stattfinden wird.

Ein Trader wartet nun auf eine Pause über 14,50 USD, bevor er auf LINK bullisch umkippt und feststellt, dass hier derzeit der tägliche Zusammenfluss besteht.

Er merkt an, dass es zu früh ist, um mit Sicherheit zu sagen, ob es in der Lage sein wird, kurzfristig eine signifikante Dynamik zu erkennen, bis dieses Niveau fest überschritten ist oder nicht.

Wo es mittelfristig Trends gibt, wird wahrscheinlich von Ethereum abhängen, da es zu einem Maßstab für den gesamten Altcoin-Markt geworden ist. Bis es seine lokalen Höchststände in der oberen 600-Dollar-Region überschreiten kann, besteht eine starke Wahrscheinlichkeit, dass eine Konsolidierung unmittelbar bevorsteht.

Chainlink kämpft darum, an Dynamik zu gewinnen, wenn Altcoin Uptrend zum Stillstand kommt

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Chainlink seitwärts zu seinem aktuellen Preis von 13,44 USD. Dies entspricht in etwa dem Preis, zu dem es in den letzten Tagen gehandelt wurde.

Obwohl es deutlich über den jüngsten Tiefstständen unter 11,00 USD liegt, die Anfang dieser Woche festgelegt wurden.

Es ist immer noch weit hinter Bitcoin zurückgeblieben und wurde gestern in der Region um 14,00 USD stark abgelehnt. Wo es mittelfristig Trends gibt, kann weitgehend oder vollständig von seiner anhaltenden Reaktion auf diese Schlüsselebene abhängen.

Analyst behauptet, dass LINK über 14,50 USD brechen muss

Ein Analyst teilte seine Gedanken darüber mit, wo sich Chainlink mittelfristig entwickeln könnte erklärt dass 14,50 USD eine Schlüsselstufe sind, die es zu brechen gilt, um weitere Aufwärtsbewegungen zu sehen.

Er merkt an, dass er lange Zeit mit der Kryptowährung in Berührung kommen wird, wenn dieses Niveau kurzfristig überschritten wird.

"Wenn LINK etwas Boden zwischen dem wöchentlichen und dem täglichen Konfluenzniveau um 14,5 zurückgewinnen kann, werde ich auf jeden Fall versuchen, eine Langzeitbelichtung zu erzielen."

Bild mit freundlicher Genehmigung von Cantering Clark. Quelle: LINKUSD auf TradingView.

Ob Chainlink über dieser Schlüsselebene brechen kann oder nicht, hängt wahrscheinlich hauptsächlich von Bitcoin ab, da ein fortgesetzter parabolischer Aufstieg bei Altcoins zu Gegenwind führen kann.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close