BTC bildet ein weiteres höheres Hoch, streben Bullen einen Wochenendausbruch von 50.000 USD an? (Bitcoin-Preisanalyse)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Bitcoin-Preis hat in letzter Zeit eine beeindruckende Stärke gezeigt und die globalen Aktienmärkte trotz eines risikoarmen Umfelds und eines steigenden US-Dollars übertroffen.

Am Freitag testete BTC die lokalen Höchststände bei 48,1 000 $ erneut und schaffte es, einen soliden 4-Stunden-Schlusskurs über dem Widerstand zu erzielen, was zu einem robusten Tagesschluss bei 49,3 000 $ führte.

Das Gesamtvolumen der Spotbörsen belief sich auf 7,56 Milliarden US-Dollar und lag damit über dem 14-Tage-Durchschnitt und dem Volumen an risikofreien Tagen. In der letzten Woche fungierten eine 4-stündige rückläufige Divergenz und eine realisierte Preisverteilung zwischen 47.-48.000 USD als anfänglicher Widerstand und führten zu einem kurzfristigen Rückzug auf 43.9.000 USD, einem stark konfluenten Bereich, in dem die kurzfristige Unterstützung erfolgreich erneut getestet werden kann.

Wie üblich wurden BTC-Longs auf dem Weg nach unten liquidiert und Short-Positionen begannen sich zu häufen. Der 5-tägige Pullback verzeichnete Nettoabflüsse an den Kassabörsen, die stark |d4b242e04245e55d70689bca81ed147b|.

|8bb7ca5576d11f2ac02dbe093ef9eec4|

Bisher folgt der BTC-Preis dem idealen bullischen Szenario im wöchentlichen Zeitrahmen, bei dem BTC zu Beginn der Woche einen kurzfristigen Pullback verzeichnete, einen lokalen Tiefststand fand und ins Wochenende nach oben drückt, um einen soliden Wochenschluss zum Höhen.

Dies ist entscheidend für die mittel- bis längerfristige Struktur. |fe31acbc2b3b2b320d8ac46ae6599c34| |67b87cdb66b5fbacf48b1c842777740b| wird das signifikante technische Kaufsignal, das letzte Woche aufblitzte, weiter bestätigen.

In der unten stehenden Grafik hat Bitcoin fast den gleitenden 21-Wochen-Durchschnitt getestet und ist nach oben gestiegen, was auf dem Wochen-Chart eine zinsbullische Hammerkerze bildete.

|d9218a6606eda0c393daba3718d3614b|

Die aktuellen Bedingungen in Bezug auf Fundamentaldaten, technische Daten, On-Chain-Metriken und Dynamik erscheinen günstig für einen baldigen Durchbruch über 50.000 USD.

Das 4-Stunden-Momentum des Relativen-Stärke-Index (RSI) bildet seit über einer Woche einen Abwärtstrend, begann jedoch, die Trendlinie zu testen, als der BTC-Preis den Widerstand bei 48,1.000 USD testete.

Der Kaufdruck der Spot-Börsen und Short-Liquidationen trugen dazu bei, Bitcoin über den Widerstand zu treiben, und halfen BTC, ein weiteres höheres Hoch zu bilden.

Bis jetzt hat BTC es geschafft |f21b24c35194cb124ab94218807b975c| auf dem Relative-Stärke-Index, ein kurzfristiges Zeichen von Stärke.

Der Bitcoin-Preis beginnt nun das Wochenende über dem Widerstand, nach 4-stündigem Aufwärtsmomentum und On-Chain-Kennzahlen, die anhaltende Stärke zeigen |90d5bc05d949e0aafea4dfda9e277f69|.

Es ist wichtig, dass der Spot-Kaufdruck das ganze Wochenende über anhält, um alle eingehenden Angebote auf dem Markt zu absorbieren. Der Preisbereich von 48.000 USD bis 50.000 USD weist eine moderate realisierte Preisverteilung und einen gewissen technischen Widerstand auf. Sobald das Angebot in dieser Preisspanne absorbiert ist, können wir mit einem Anstieg über die 50.000-Dollar-Marke rechnen.

|5428f4267bed962790271877384bf09b|

Mit Blick auf die Zukunft ist die Region von 51,1 000 bis 58 000 US-Dollar eine bedeutende Widerstandszone, über die BTC brechen muss.

Diese Zone, insbesondere zwischen 56 und 58.000 USD, hat eine viel höhere realisierte UTXO-Preisverteilung als die Zone von 47 bis 50.000 USD.

Der Bereich von 56 bis 58.000 US-Dollar ist auch mit einer großen Fibonacci-Retracement-Zone bei 57,1 Tsd. US-Dollar vereinbar. Wir können zunächst mit technischem und ketteninternem Verkaufsdruck rechnen, aber wenn große Käufer in den Markt eintreten und diese Angebotsblöcke absorbieren, wird der Weg zum erneuten Testen von Allzeithochs (~65.000 USD) nach der Rückforderung von 58.000 USD reibungsloser.

Die jüngste Rallye von 43,9.000 USD auf 49.4.000 USD gibt den Bullen die Führung, während die Erholung weitergeht.

Wie oben erwähnt, wenn BTC erfolgreich einen zweiten Wochenschluss über dem 21-Wochen- und dem 200-Tage-Gleitenden Durchschnitt erzielen kann, wird dies das technische Kaufsignal weiter validieren und das Momentum des höheren Zeitrahmens nach oben steigern.

Kurzfristig müssen die Bullen von der Seite der Unterstützungsniveaus 48.000 USD bei allen Pullbacks schützen, weiterhin das Angebot absorbieren und den Widerstand bei 50.000 USD testen. Das Aufrechterhalten von bullischen technischen Daten und On-Chain-Signalen während des gesamten Wochenendes macht |73ae3473b45c69228921415a46ea7318|.

SONDERANGEBOT (gesponsert)

Binance Futures 50 USDT GRATIS-Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und erhalten Sie 10% Rabatt auf die Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot).

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 50% kostenlosen Bonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Haftungsausschluss: Die auf CryptoPotato gefundenen Informationen sind die der zitierten Autoren. Es stellt nicht die Meinung von CryptoPotato dar, ob Investitionen gekauft, verkauft oder gehalten werden sollen. Es wird empfohlen, eigene Recherchen durchzuführen, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen. Verwenden Sie die bereitgestellten Informationen auf eigene Gefahr. Weitere Informationen finden Sie unter Haftungsausschluss.

Kryptowährungsdiagramme von TradingView.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close