Bitcoin Wallets übernehmen diese Technologie, um Blitzzahlungen zu vereinfachen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Lightning-Netzwerk ist zwar der Schlüssel für die Zukunft von Bitcoin, aber in Bezug auf die Benutzererfahrung ist es noch ein langer Weg.

Um dieses Problem anzugehen, gewinnt der als Lnurl bekannte Standard leise an Boden. Ohne viel Fanfare wurde es in einige der beliebtesten Lightning-Geldbörsen übernommen, darunter Zap, Phoenix, Breez, Blue Wallet und Wallet of Satoshi sowie in Dutzende anderer Apps.

Das Senden oder Empfangen von Lightning-Zahlungen erfordert häufig einige Einstellungen und Schritte. Lnurl zielt darauf ab, viele gängige Aktionen so zu vereinfachen, dass sie stattdessen nur einen Klick oder einen QR-Scan erfordern.

Blitzzahlungen sind eine experimentelle Zahlungsmethode, die das Bitcoin-Netzwerk erheblich verbessern und Zahlungen schneller, billiger und skalierbarer machen kann. Bisher ist die Benutzererfahrung (User Experience, UX) jedoch noch verwirrender als die von Bitcoin, die mit ihren privaten Schlüsseln, die nicht verloren gehen können, und durcheinandergebrachten Adressen für den durchschnittlichen Joe so seltsam ist.

Aus diesem Grund hat der Entwickler und Entwickler von Bitcoin Lightning Wallet, Anton Kumaigorodski, beschlossen, einen Standard zu erstellen, der die Benutzeroberfläche von Lightning verbessert und den Benutzern ein wenig mehr Komplexität zugrunde liegt.

"Ich habe einige deutlich sichtbare UX-Probleme festgestellt, die für Lightning Network-Brieftaschen spezifisch sind. Alle sind lösbar, erfordern jedoch einen Standard für die Konvergenz von Brieftaschen. Lnurl möchte ein solcher Standard sein", sagte Kumaigorodski.

Lesen Sie mehr: First Mover: Bei Bitcoin-Preisen sind Inflations-Schlagzeilen möglicherweise wichtiger als die Realität

Zu den Vorteilen gehört, dass es viel einfacher ist, "eingehende Liquidität" anzufordern. Dies bedeutet, dass der Benutzer sicherstellen muss, dass sich genügend Bitcoin an der richtigen Stelle im Netzwerk befindet, um Zahlungen zu erhalten. Dies ist eines der häufigsten und problematischsten UX-Probleme für Benutzer . In einigen gängigen Szenarien werden auch einige Schritte beim Senden von Geld vermieden.

Geld erhalten

Dies sind viele Informationen, die jemand wissen muss, bevor er Lightning verwendet, was die Verwendung schwierig macht, insbesondere im Vergleich zu intuitiveren Mainstream-Alternativen wie Venmo oder PayPal.

Um beispielsweise Lightning verwenden zu können, muss ein Benutzer einen Teil des Bitcoin in das Netzwerk der zweiten Ebene einfügen, indem er mit einer anderen Person einen "Kanal" öffnet. Angenommen, Alice legt ein Bitcoin auf ihre Seite. Wenn Bob, ihre Gegenpartei, kein Geld auf seiner Seite hat, hat sie keine "Inbound-Kapazität".

Dies bedeutet, dass sie Zahlungen senden, aber nicht akzeptieren kann.

Um dies zu beheben, müsste Alice einen Kanal mit jemandem öffnen, der Bitcoins auf seiner Seite hat.

Dies ist ein offensichtliches Hindernis für einfache Zahlungen über das Netzwerk. Viele neue Benutzer öffnen einen Kanal und stoßen dann auf das Problem, dass sie keine Zahlungen akzeptieren können und nicht sicher sind, was sie tun sollen.

Eine Reihe von Diensten wie Lightning Loop und Bitrefill's Thor wurden gestartet, um Benutzern das Abrufen eingehender Kapazitäten zu erleichtern.

Mit Lnurl (speziell dem Teil des Standards, der als Lnurl-Kanal bezeichnet wird) wird der Prozess erheblich vereinfacht, wodurch diese Dienste etwas automatischer werden. Ein Benutzer klickt einfach auf einen Link, um ein wenig Geld zu bezahlen und mehr eingehende Kapazität abzurufen.

Lesen Sie mehr: Nasdaq verwendet Corda von R3 zur Verwaltung digitaler Assets

"Sie könnten einen QR-Code scannen und einen eingehenden Kanal von einem Dienst anfordern", sagte Tim Akinbo, Mitwirkender von Lightning und Bitcoin Core.

Die Breez-Brieftasche hat beispielsweise ln-channel in ihre Point-of-Sale-App aufgenommen, damit Händler ihre eingehende Kapazität durch Scannen eines QR-Codes oder Klicken auf einen Link aufladen können.

"Es ist kein IT-Know-how erforderlich", sagte Roy Sheinfeld, CEO von Breez.

Geld bewegen

Ein weiterer Teil der Spezifikation, Lnurl-Rückzug, erleichtert auch das Bewegen von Geldern.

Angenommen, Sie verdienen Bitcoin in einer Lightning-App (ein "Lapp" im Bitcoin-Jargon). Vielleicht gewinnen Sie ein paar Cent, wenn Sie das Spiel Bitcoin Bounce spielen, oder jemand gibt Ihnen auf Twitter über Tippin Tipps. Das Taschengeld, das Sie erhalten, wird zunächst in der App gespeichert.

Angenommen, Alice möchte ihr Geld von einem Spiel in ihre Brieftasche verschieben, damit es unter ihrer Kontrolle steht oder sie es woanders ausgeben kann (z. B. um Hühner automatisch über das Internet mit Essen zu versorgen und ihnen zuzusehen, wie sie es über eine Webcam essen). Ohne Lnurl sind mehrere Schritte erforderlich, um das Geld an ihre Brieftasche zu senden.

Zuerst muss sie eine Rechnung in ihrer Brieftasche erstellen. Dann kopiert sie die lange, durcheinandergebrachte Folge von Buchstaben und Zahlen, um zu identifizieren, wohin die Gelder gesendet werden sollen. Sie wechselt zum Spiel, klickt auf die Auszahlungsseite, fügt die Rechnung ein und klickt auf Senden.

Lesen Sie mehr: Netzwerk bringt Bitcoin zu DeFi Taps Libra Member Bison Trails für Absteckdienste

Lnurl reduziert diesen Prozess möglicherweise auf einen einfachen Scan in der App, von dem sie Geld wegzieht.

"Eine der Verbesserungen umfasst die Möglichkeit, einfach einen QR-Code zu scannen und Geld von einem Service direkt in Ihre Brieftasche abzuheben, ohne den lästigen Workflow, eine Rechnung zu erstellen und diese dann einzureichen", sagte Akinbo.

Es ist erwähnenswert, dass dieser Standard bisher nur in den Brieftaschen und Apps funktioniert, die ihn unterstützen. Je mehr Geldbörsen diesen Standard verwenden, desto besser, sagte Kumaigorodski. Jeder Dienst, der ihn einführt, erleichtert den Benutzern den Prozess und trägt einen kleinen Teil dazu bei, dass das Lightning-Netzwerk für bloße Sterbliche einfacher zu verwenden ist.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close