Bitcoin-Verbot für China beginnt in Ungnade zu fallen, Krypto-Boom in Indien eingeführt – Trustnodes

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


China durchlebt einen der härtesten Monate seit Jahren, in dem die internationalen Märkte mit der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) beunruhigt darüber sind, was für ein Exodus droht, und dennoch gibt es nicht ganz nach.

Ein Ausverkauf am Montag und Dienstag führte am Mittwoch zu einer Entlastungsrallye, unter anderem weil chinesische Staatsfonds nach weitreichenden Spekulationen und aufgrund eines Treffens mit internationalen Banken, bei dem die CCP versuchte, die Märkte zu beruhigen, mit dem Kauf von Aktien begannen.

Red kehrte jedoch am Freitag zurück, wobei die CCP jetzt von Makroautonomie spricht, während sie eine neue sechsmonatige Regulierungsmaßnahme gegen Technologieunternehmen mit besonderem Fokus auf deren Umgang mit Daten einleitet.

Die Securities and Exchanges Commission hat soeben bestätigt, dass „das Public Company Accounting Oversight Board (PCAOB) innerhalb von drei Jahren die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft des Emittenten überprüfen darf“. Wenn nicht, wird das Unternehmen dekotiert.

Diese Neuordnung aufgrund des Verbots von ausländischem Eigentum an ihren Unternehmen durch China bringt den Aktienmarkt selbst in den Vordergrund eines Zusammenstoßes zwischen Amerika und China.

China hat versucht, leicht nachzugeben, und schlug vor, mit den G7 an einem neuen Welthandelsvertrag zu arbeiten, der ihre Bedenken ausräumt, aber es ist nicht klar, ob China bereit wäre, angemessene Reformen durchzuführen, einschließlich der Öffnung seiner Unternehmen für ausländisches Eigentum.

China hat den internationalen Märkten stattdessen ein ganz anderes Gesicht gezeigt, das heute mehr und mehr als Wirtschaftsfaschismus bezeichnet wird.

Dieser Raum wurde 2017 eingeführt, als Krypto-Börsen ohne Gesetz oder Vorwarnung geschlossen wurden und diese Börsen kein unabhängiges Gericht anrufen konnten.

Seitdem haben unzählige prominente Beispiele das Fehlen eines echten freien Marktes in China gezeigt, in dem Kapitalismus und Privatunternehmen erlaubt sind, solange die KPCh nicht etwas anderes sagt, wann immer es ihnen gefällt, mit ihren Ohren und Augen überall durch KPCh-Komitees in allen wichtigen Angelegenheiten in diesem Bereich ein Parteistaat.

Jack Ma und damit auch Alibaba wurden durch die Disziplinarverfahren der Partei gerügt, die nicht auf einem Gesetz oder gar einer Richtlinie beruhten. Die Partei hat somit die totale Kontrolle über die Wirtschaft, ohne dass China den Milliardär Sun Dawu nach einem geheimen Prozess zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt hat.

Dass ein Unternehmen wie Tesla in einem Land tätig ist, das offen geheime Prozesse abhält, spricht dafür, wie verblendet die internationalen Märkte waren, ihr Eigentum, Billionen über Billionen, auf eine Gerichtsbarkeit zu setzen, die jederzeit ohne Vorwarnung oder Regress gegen ihre Geschäfte vorgehen kann und ohne dass jemand etwas sagt, da die Partei unter Androhung einer Haftstrafe das letzte Wort hat.

All dies war jedoch nicht ganz offensichtlich. Alle wussten natürlich, dass China autoritär ist, aber alle gingen davon aus, dass es nur um politische Angelegenheiten ging, nicht um wirtschaftliche. Nun ist ganz offensichtlich geworden, dass es in China keinen Markt gibt außer den Launen der Partei, und jeder, der an einem solchen Markt teilnimmt, unterliegt den Stimmungsschwankungen von Xi Jinping.

Da Xi im nächsten Jahr seine kaiserliche Amtszeit verlängern wird, ist auch keine Änderung zu erwarten. Das wirtschaftlich faschistische China könnte hier bleiben, und so müssen alle, die dort mitmachen, mit diesem riesigen Risiko rechnen.

Betreten Sie Indien

Die Venture-Capital-Investitionen in Indien für den Monat Juli haben zum ersten Mal seit 2013 China überholt, was den Beginn einer Verschiebung des internationalen Kapitals signalisieren könnte.

Das bald bevölkerungsreichste Land der Welt befindet sich derzeit wirtschaftlich dort, wo China im Jahr 2006 mit einem BIP von 2,6 Billionen US-Dollar ab 2021 stand.

Chinas BIP, 1995-2021

In nur anderthalb Jahrzehnten hat sich China vom derzeitigen Indien zu fast überholtem Europa entwickelt, zum großen Teil, weil internationales Kapital den Markt überschwemmte, in der Annahme, dass Autoritarismus auf politische Meinungsverschiedenheiten beschränkt wäre, wobei der Markt selbst durch Eigentumsrechte vor Gericht geschützt wäre .

Diese Annahmen erklärten Chinas Version von Trump nicht. Darüber hinaus haben sie die systemische politische Schwäche in China nicht berücksichtigt, die diesen Trump möglicherweise sogar lebenslang an der Macht hält, nachdem er die Amtszeitbeschränkungen aufgehoben hat und eine Art Terrorherrschaft unter dem Deckmantel der Korruptionsbekämpfung mit der neuesten Version einsetzt gegen Cai Esheng, ein ehemaliger stellvertretender Vorsitzender und Mitglied des Ausschusses der Kommunistischen Partei der chinesischen Bankenaufsichtskommission.

Daher verlagert Apple die iPhone-Produktion anscheinend nach Indien, wo es in der jetzt 1,366 Milliarden Bevölkerung viele billige Arbeitskräfte gibt.

Entscheidend ist, dass Indien eine unabhängige Justiz hat. Wir vermuten von weitem, dass sie im Grunde das britische System haben, in dem Regierung und Parlament irgendwie verschmolzen sind, insbesondere wenn die Regierungspartei erdrutschartig gewinnt, aber die Justiz ist völlig unabhängig und in der Lage und willens, der Regierung mit dieser Unabhängigkeit die Stirn zu bieten im Rechtssystem verankert.

So kann die Regierung wie in Europa und Amerika in seltenen Fällen übergreifen, aber es gibt einen echten Rechtsweg.

Das wissen wir, weil der indische Oberste Gerichtshof ein Diktat seiner Zentralbank aufgehoben hat, das 2017 weitgehend dem Diktat der chinesischen Zentralbank nachempfunden war.

In China gab es keine solche Gerichtsverhandlung, während der Oberste Gerichtshof Indiens erklärte, die indische Zentralbank habe unverhältnismäßig gehandelt und damit das Diktat aufgehoben. Ebenso wichtig ist, dass die Aufhebung dieses Diktats bei der Wiedereröffnung der Börsen in Indien praktische Auswirkungen hatte, und jetzt boomt dort Krypto.

Dies beweist, dass Indien nicht nur über eine unabhängige Justiz verfügt, sondern auch über einen ganzheitlichen Rechtsstaat, der sich grundsätzlich und praktisch nicht von Europa oder Amerika unterscheidet.

Indiens Top-Unternehmen, Juli 2021

Während der Aktienmarkt in China einige Turbulenzen durchlebt, boomen die Aktien in Indien, wie man sieht, zu neuen Höhen.

Das mag viele Fragen aufkommen lassen, wie viel Spielraum China wirklich hat, um weiter zu wachsen, da es in anderthalb Jahrzehnten offensichtlich kein weiteres Zehnfaches auf ein BIP von 140 Billionen US-Dollar haben wird.

Die Antwort für Indien hingegen ist ziemlich einfach, da es keinen Grund gibt, warum es in den nächsten 15 Jahren nicht genug Raum hat, um mindestens auf das BIP des heutigen Chinas zu wachsen.

Das wäre ab jetzt insgesamt 7x oder so. Für VCs, die die frühen Startups erfassen, kann es viele 1000x-es oder mehr geben.

Darüber hinaus hat Indien Krypto, was seinen Markt dynamischer macht als China, insbesondere wenn in 15 Jahren Dinge wie Defi zum Mainstream werden.

Das eröffnet Raum für viele potenzielle Innovationen und Pionierinnovationen, anstatt nur Pasta von Uber zu kopieren, obwohl Indien diese auch hat.

Viele institutionelle Investoren beginnen daher, von China weg nach neuen Gelegenheiten zu suchen, an denen Chinas Wachstum in den letzten 15 Jahren repliziert werden kann, da China realistischerweise nicht mehr viel Raum für Wachstum hat, außer bei Biest a 2x in den nächsten 15 Jahre.

Einige sagen jedoch, dass in 15 Jahren für ausländische Investoren mit Indien dasselbe passieren wird wie mit China, aber in China sehen wir nur die Zerbrechlichkeit des Autoritarismus, wo ein oder zwei gute Führer alles gut laufen lassen, aber dann wird ein neuer Führer zu groß für seine Stiefel und hebt Laufzeitbegrenzungen beim Säubern und Einmischen in den Markt auf, denn der liebe Chef weiß natürlich, was für jeden das Beste ist.

Dasselbe kann in Indien nicht mehr passieren als in Europa, denn Indien ist eine funktionierende Demokratie nach britischem Vorbild mit einer Justiz, die ihre Unabhängigkeit vehement schützt.

Eigentumsrechte sind daher garantiert, Diktate werden aufgehoben, das Volk ist der ultimative Boss und kann den Premierminister „routiniert“ feuern, es gibt keine systemische Zensur, es gibt keine geheimen Prozesse, es gibt kein Parteikomitee in jedem Geschäft, es wird heftig Debatte, und in Wirklichkeit haben Sie das Vereinigte Königreich, aber mit viel billigeren Arbeitskräften.

Das ist ein Ort, an dem internationales Kapital viel bequemer agieren kann, zumal die garantierten Grundfreiheiten es ihm ermöglichen, neue Innovationen wie Bitcoin oder Defi und alles, was danach kommt, zu erschließen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close