Bitcoin-Support, ein neuer Service, der Benutzern hilft, BTC selbst zu verwahren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,fl_progressive,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTc5Mjk3NzYxNjcwNzM1NTEx/coinbase-issues-request-for-bitcoin-micropayment-services.jpg

Der neue Service von Bull Bitcoin soll den Benutzern helfen, die Kontrolle über ihre Bitcoin-Bestände zu haben.

Das kanadische Bitcoin-Unternehmen Bull Bitcoin hat einen neuen Service eingeführt, der jedem bei der Installation, Sicherung und Verwaltung einer Bitcoin-Wallet zur Selbstverwahrung helfen soll, teilte das Unternehmen am Montag in einer Erklärung mit.

Bitcoin Support zielt darauf ab, neuen Bitcoin-Benutzern zu helfen, durch persönliche Telefongespräche über ihre Bitcoin-Bestände selbst zu verfügen. Benutzer können wählen, ob sie Unterstützung beim Einrichten einer mobilen Geldbörse, einer Desktop-Geldbörse oder einer Hardware-Geldbörse erhalten möchten. Bitcoin Support bietet auch ein datenschutzorientiertes Paket, in dem der Benutzer durch die notwendigen Schritte geführt wird, um vertrauenswürdig CoinJoin seiner BTC in einer Desktop-Wallet zu tätigen.

Der Benutzer kann jedoch keine Wallet auswählen, die er bevorzugt. Für das mobile Angebot berechnet Bitcoin Support 100 US-Dollar, um die Konfiguration von Blue Wallet in einem 30-minütigen Anruf zu unterstützen, während im Desktop-Paket 125 US-Dollar verlangt werden, um dem Benutzer bei der Einrichtung von Wasabi Wallet über einen 45-minütigen Anruf zu helfen. CoinJoins nutzt auch Wasabi und kostet den Benutzer 275 US-Dollar für ein 90-minütiges Einzelgespräch. Benutzer haben die Wahl, für alle Dienste mit Bitcoin zu bezahlen.

Für diejenigen, die an der Nutzung von Cold Storage interessiert sind, wird der Bitcoin-Support ihnen eine Coldcard von CoinKite zusenden und bei der richtigen Konfiguration und Sicherung helfen. Das Unternehmen berechnet 350 US-Dollar für diesen Service und erwartet, dass die Einrichtungsunterstützung in 60 Minuten durchgeführt wird. Während alle anderen Optionen nur eine E-Mail-Adresse erfordern, muss der Benutzer Versandinformationen angeben, um die Coldcard zu erhalten.

Bull Bitcoin-Gründer Francis Pouliot sagte Bitcoin-Magazin Das Unternehmen hat eine ähnliche Richtlinie zum Löschen von Daten wie CoinKite, bei der Einkaufsdetails nach Abschluss des Dienstes gelöscht werden. Ein datenschutzbewusster Benutzer kann auch eine P.O. box, wenn sie beispielsweise ihre Wohnadresse nicht preisgeben möchten.

Bitcoin Support sagte, dass es kostenlose DIY-Anleitungen bietet, mit denen Benutzer eine Brieftasche ihrer Wahl konfigurieren können, und kostenpflichtige On-Demand-Hilfe ist verfügbar, wenn sie die richtige Einrichtung nicht selbst durchführen.

Bull Bitcoin ist eine 2015 in Kanada gegründete Bitcoin-Börse, die es Benutzern ermöglicht, BTC zu kaufen und zu verkaufen, während sie die Kontrolle über ihre Gelder behalten. Die Interaktion mit der Plattform von Bull Bitcoin erfolgt vollständig über die eigene Bitcoin-Wallet des Benutzers.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close