Bitcoin setzt neue ATH über 51.000 USD, da Altcoins gegen BTC bluten (Market Watch)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin hat es erneut geschafft und ein weiteres Allzeithoch erreicht, diesmal über dem Preis von 51.000 US-Dollar. Die meisten Altcoins sind gegen ihren Marktführer gefallen, und BTC hat es geschafft, seine Marktbeherrschung auf über 62% zu steigern.

|04b4908eee6b1c4cb9494b9ab4ddcd80|

Die letzten Tage waren für die primäre Kryptowährung ziemlich turbulent, aber letztendlich positiv. Erst am Montag näherte sich Bitcoin den begehrten 50.000 Dollar, aber ein scharfes Retracement brachte es auf ein Tief von 46.000 Dollar.

Seitdem haben die Bullen jedoch das Kommando übernommen und den Vermögenswert auf neue Höchststände gebracht. Wie gestern berichtet, hat Bitcoin zum ersten Mal über 50.000 USD gebrochen. Dies bedeutete ein neues Allzeithoch für die Kryptowährung.

Trotzdem war BTC noch nicht damit fertig, Rekorde aufzustellen. In den letzten 24 Stunden hat der Vermögenswert einen weiteren Aufwärtstrend eingeleitet und 51.300 USD (auf Bitstamp) für einen weiteren ATH erreicht.

Mit diesem Anstieg überstieg die Gesamtmarktkapitalisierung von Bitcoin 950 Milliarden US-Dollar und war damit nur wenige Zentimeter von der ersten Marke von 1 Billion US-Dollar entfernt. Darüber hinaus hat BTC einen Teil seiner kürzlich verlorenen Marktbeherrschung zurückerobert. Die Metrik war vor einigen Tagen unter 61% gefallen, stieg jedoch zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen auf 62,2%.

BTCUSD. Quelle: TradingView
|13462f382c1253782da8c51efbbd6bc2|

Während die meisten alternativen Münzen in letzter Zeit Gewinne verzeichneten, sind sie während der beeindruckenden Rallye in den letzten 24 Stunden gegen BTC ins Stocken geraten.

Wie oben erwähnt, hat BTC seine Dominanz erhöht, was eine direkte Folge von blutenden Altmünzen im Vergleich zur primären Krypto ist. Ethereum, Cardano, Binance Coin und Bitcoin Cash sind gegenüber BTC um etwa 5% gesunken, während Chainlink und XRP mehr als 8% verloren haben.

Marktüberblick über Kryptowährungen. Quelle: coin360.com

Die Situation bei den meisten Altcoins mit niedrigerer und mittlerer Obergrenze ist ziemlich ähnlich. Verbindung (-14%), Elrond (-13%), Fantom (-13%), Reserverechte (-13%), SushiSwap (-13%), Algorand (-12,5%), THORChain (-12%), und Siacoin (-12%) haben alle zweistellige Prozentsätze gegenüber Bitcoin verloren.

Die Gewinne von BTC haben dazu beigetragen, dass die Marktkapitalisierung trotz der Preissenkungen bei den meisten Altcoins über den begehrten 1,5 Billionen US-Dollar blieb.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Haftungsausschluss: Die auf CryptoPotato gefundenen Informationen stammen von zitierten Autoren. Es gibt nicht die Meinung von CryptoPotato wieder, ob Investitionen gekauft, verkauft oder gehalten werden sollen. Es wird empfohlen, Ihre eigenen Untersuchungen durchzuführen, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen. Verwenden Sie die bereitgestellten Informationen auf eigenes Risiko. Weitere Informationen finden Sie unter Haftungsausschluss.

Kryptowährungsdiagramme von TradingView.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close