Bitcoin-Preisvorhersage: Der BTC/USD-Markt kehrt zum Aufschwung zurück

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin-Preisvorhersage – 12. Juni
Das BTC/USD-Paar kehrt nun die Aufwärtsbewegungen des Marktes um, die es ursprünglich um die untere Spanne von 35.000 $ begonnen hatte. Die Umkehr der Bewegung hat dazu geführt, dass der Preis bei einem Rückgang von -5,04 Prozent um 35.506 USD gehandelt wurde.

BTC/USD-Markt
Schlüsselebenen:
Widerstandsstufen: 40.000 $, 45.000 $, 50.000 $
Support-Level: 30.000 $, 25.000 $, 20.000 $

BTC/USD – Tageschart

Da der BTC/USD-Markt im Laufe der Zeit wieder in den Aufschwung zurückkehrt; Viele Handelsaktivitäten fanden auf drei wichtigen Ebenen von 40.000 $, 35.000 $ und 30.000 $ statt. Aber das Niveau von 35.000 US-Dollar, das den Mittelpunkt darstellt, war der am meisten involvierende Bereich bei der Bestimmung der Höhen und Tiefen der Marktbewegung. Sowohl die rückläufige als auch die 14-Tage-SMA-Trendlinie haben sich leicht über das unmittelbare Widerstandsniveau von 40.000 $ hinaus bewegt, da sich der 50-Tage-SMA-Indikator über ihnen bei einem Niveau von 45.000 $ befindet. Die stochastischen Oszillatoren befinden sich im überkauften Bereich und versuchen, die Linien in Richtung Süden zu überqueren, um anzuzeigen, dass derzeit eine Abwärtsbewegung in der Krypto-Wirtschaft stattfindet.

Der BTC/USD-Markt kehrt zum Aufschwung zurück, wird er bald über die 35.000 USD hinaus intensiviert?

Da es Anzeichen dafür gibt, dass der BTC/USD-Markt derzeit wieder aufwärts geht, werden die großen Handelszonen von 40.000 $ und 35.000 $ immer noch stark beibehalten. Die Bildung einer bärischen Kerze nahe der unteren Range-Linie scheint ein starkes Signal zu genießen, das durch die südwärts gerichtete Ausrichtung der stochastischen Oszillatoren unterstützt wird. Es wird sehr erwartet, dass ein Rückgang der Preisbewegung unter die untere Handelszone den Bullen Unterstützung bietet, um danach den Aufschwung zwischen den Niveaus von 35.000 USD und 30.000 USD wieder aufzunehmen.

In Bezug auf eine Fortsetzung des rückläufigen Trends dieses Kryptomarktes müssten Bären ihr Erscheinungsbild kontinuierlich um 40.000 $ und 35.000 $-Punkte stärken. Ein eventuelles Auftreten von Preiserhöhungen gegen die Kombination sowohl der bärischen als auch der 14-tägigen SMA-Trendlinie auf dem Niveau von 40.000 USD kann zu einem Verlust der Marktposition der Bären nach oben führen.

BTC/USD 4-Stunden-Chart

Auf dem mittelfristigen BTC/USD-Chart ist dargestellt, dass der Markt den Aufschwung umkehrt, während er auf einen Widerstand zwischen den Werten von 40.000 $ und 36.000 $ stößt. Und der Preis ist kurz nach Süden über die untere Linie hinaus durchbrochen. Alle Handelstools befinden sich eng um die aktuelle Handelszone des Kryptomarktes. Der 50-Tage-SMA-Indikator befindet sich über dem 14-Tage-SMA, da sich die rückläufige Trendlinie darüber zog. Die stochastischen Oszillatoren haben sich nach unten gekreuzt, um einen leichten Einstieg in den überverkauften Bereich zu machen. Das deutet darauf hin, dass ein gewisser Druck nach unten kurz davor ist, erschöpft zu sein. Infolgedessen mussten die Werte zwischen 32.000 USD und 36.000 USD im Fokus stehen, um zu erkennen, wo eine plötzliche Erholung zu einem späteren Zeitpunkt erwartet wird.

Möchten Sie jetzt Bitcoin (BTC) kaufen oder handeln? Investieren Sie bei eToro!

75% der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close