Bitcoin-Preisanalyse: Wird BTC/USD bei einer Seitwärtsdrift unter 30.000 USD fallen?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL;DR-Aufschlüsselung

  • Die Bitcoin-Preisanalyse zeigt, dass die Unterstützung von 30.000 USD immer noch gut hält.
  • Die Kursbewegung verläuft seitwärts und konsolidiert sich in einem engen Bereich.
  • Die abfallende Aufwärtsbewegung von BTC/USD wird durch starke Verkäufe eingeschränkt
  • Der Kryptomarkt erlebt einen allgemeinen bärischen Ton und die Verkäufer sind verantwortlich.
Kryptowährungs-Heatmap von Coin360

Heute begann die Handelssitzung mit Bitcoin auf der Verliererseite, wie aus dem 12-Stunden-Chart hervorgeht. Das BTC/USD-Paar hat sich auf einem entscheidenden Unterstützungsniveau bei etwa 3.1110 USD gehalten, als die Käufer versuchten, das BTC/USD-Paar über das entscheidende Niveau von 32.500 USD zu drücken.

Der Preis schwankte in den letzten 24 Stunden auf nur 31.187 $. Das Paar ist in den letzten vier Tagen in einer engen Gasse zwischen 31.000 USD und 32.545 USD eingesperrt.

Candlestick-Chart mit einem „Doji“ bedeutet, dass sich Bullen und Bären in Kryptowährung gegenseitig aufheben. Der aktuelle Preis von BTC/USD sieht eine Chance auf einen Anstieg, könnte aber auch einen Rückgang erfahren. Ein solcher allmählicher und zickzackförmiger Preis wird durch den negativen Trend zusammen mit den technischen Indikatoren wie dem Relative Strength Index und dem MACD unterstützt.

Bitcoin-Preisbewegung in den letzten 24 Stunden: Langsame Erosion bei BTC/USD

Es scheint, dass Bären laut Bitcoin-Preisanalyse am Tag neue Tiefststände um die 30.510 $-Marke erreichen werden. Es könnte auch eine Region unter 30.400 US-Dollar berühren. Wenn dies der Fall ist, könnte es auf ein Swing-Tief von 30.000 USD oder sogar auf ein niedrigeres Preisniveau steigen.

Der Indikator „Awesome Oscillator“ empfiehlt, dass der Preis von Bitcoin in naher Zukunft weiter sinken wird. Die Investition in den volatilen Kryptomarkt kann eine entmutigende Aufgabe sein, die für Ersthändler noch schwieriger wird. Die Bitcoin-Preisanalyse zeigt einen Anstieg des Abwärtstrends auf den Stunden-Charts.

Wenn das Paar weiterhin unter dem 100-Tage-SMA bleibt, wird der bärische Oberton dominant bleiben. Im Falle eines übermäßigen Verkaufs kann der Preis auch in Richtung niedrigerer Unterstützungsniveaus bei 28.000 USD und dann bei 26.570 USD ausbrechen.

BTC/USD 4-Stunden-Chart: Wie lange wird die Unterstützung von 30.000 USD halten?

Bitcoin-Preisdiagramm von TradingView

Der technische Indikator MACD könnte das neueste zinsbullische Signal sein, sobald er die orange Linie kreuzt und über der orangefarbenen Linie bleibt. Eine detailliertere Bitcoin-Preisanalyse zeigt, dass es für Bitcoin schwierig ist, sich nach oben zu erholen, wenn es auf einen erheblichen Widerstand um 33.400 $ stößt, wo sich der 50-Tage-SMA befindet.

Selbst wenn Käufer diesen Widerstand durchbrechen können, besteht bei 35.150 USD mehr Druck und es wird eine Herausforderung sein. Um weiter nach oben zu gehen, muss das BTC/USD-Paar die $36.400-Region überschreiten.

Insgesamt befindet sich BTC auf schwacher Unterstützung und wird wahrscheinlich sinken, nicht steigen. Der Index wird aufgrund der schwachen Aufwärtsdynamik wahrscheinlich ein Preisniveau von unter 30.000 USD erreichen. Die stündlichen Relative-Stärke-Indexstände sind derzeit nicht überverkauft. Historische Indikatoren deuten darauf hin, dass sich Bitcoin möglicherweise bis weit in die Zukunft nicht signifikant erholen kann.

Schlussfolgerung der Bitcoin-Preisanalyse: 30.000 USD sind die entscheidende Unterstützung für Bullen

Die Volatilität von BTC stand im Widerspruch zu den heute gängigen Preisvorhersage-Frameworks, einschließlich des S2F-Modells. Darüber hinaus war der 18. Juli der Tag, an dem eine Reihe von Freischaltungen beim Grayscale Bitcoin Trust ($GBTC) zum Tragen kam.

Obwohl die Leute mit erheblichen Veränderungen des Bitcoin-Preises gerechnet hatten, gab es zum Zeitpunkt der Drucklegung keine. Angesichts der jüngsten Probleme auf dem Markt war die Handelsstimmung für Bitcoin laut Bitcoin-Preisanalyse gemischt.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Konsultation eines qualifizierten Experten, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close