Bitcoin-Preisanalyse $33.000| Kryptopolitan

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Die Bitcoin-Preisanalyse hebt die Münzkorrektur hervor, die dazu führte, dass sie von 36.000 $ auf 33.000 $ fiel.
  • Der renommierte Krypto-Analyst NebraskanGooner sagt, dass der Bärentrend von Bitcoin gerade erst begonnen hat.
  • Bitcoin-Bullen haben Mühe, genug Schwung zu sammeln, um Bitcoins Vermögen nach dem Crash im Mai zu wenden.

Zum Zeitpunkt des Schreibens scheint die Bitcoin-Preisbewegung nach einer deutlichen Preiskorrektur erneut in Ungnade zu fallen. Im Moment scheinen die Bullen den Kampf gegen die Bären zu verlieren. Bitcoin verzeichnete heute einen Preisrückgang von 5 Prozent und handelte unter $33.500.

Bitcoin-Preisanalyse: Allgemeine Preisübersicht

Die Preisaktion von Bitcoin hat endlich den Ambivalenzzustand verlassen, da Bären inmitten der asiatischen Handelssitzung am Dienstag offiziell die Kontrolle über die Kryptomünze übernehmen. Gemessen an der Preisbewegung der Münze in der letzten Woche hat Bitcoin nach dem Einbruch der letzten Woche von 39.000 US-Dollar von 36.500 US-Dollar an Wert verloren. Aus der Sicht der Dinge scheint die Kryptowährung Nummer eins von ihrem entscheidenden Erweiterungsniveau von 38.000 USD auf 35.000 USD weiter gefallen zu sein. Derzeit scheint der Bitcoin-Preis bereit zu sein, die Preisspanne von 30.000 USD erneut zu testen.

Betrachtet man Bitcoin aus preistechnischer Perspektive, müssen die Marktteilnehmer nach dem 45-Minuten-Zeitrahmen Ausschau halten, da dieser sich inzwischen als der bedeutendste Zeitrahmen herausstellt. Dies liegt daran, dass dieser Zeitrahmen tendenziell vor anderen Zeitrahmen bullische Signale enthält. Derzeit ist der Bitcoin-Preis von seinem 50-Tage-Simple Moving Average nach unten gefallen, was darauf hindeutet, dass ein signifikanter Preisrückgang bevorsteht.

Bitcoin-Preisbewegung in den letzten 24 Stunden

Quelle: TradingView

Laut dem 24-Stunden-Preisdiagramm von Bitcoin wurde die Aufwärtsbewegung des Kryptos unter einer Kreuzungsbarriere begrenzt, die durch den 50 und 100 Simple Moving Average gebildet wird. Da die Hoffnungen auf eine größere Erholung schwinden, scheinen Verkäufer und Bären davon zu profitieren und auf weitere Preisrückgänge zu drängen. Zum Zeitpunkt des Schreibens scheint Bitcoin Schwierigkeiten zu haben, sich über der Preisregion von 32.000 USD einzupendeln. Derzeit tauscht die Krypto-Münze bei etwa 32.840 $ den Besitzer und zeichnet ein stark rückläufiges Muster basierend auf den kurzfristigen technischen Indikatoren.

Laut einem prominenten Krypto-Experten befindet sich NebraskanGooner, das Krypto-Asset Nummer eins, mitten in einer rückläufigen Phase. Obwohl der Bitcoin-Absturz von seinem Rekordhoch von 65.000 US-Dollar auf 30.000 US-Dollar nervenaufreibend war, wird die Krypto-Münze nach der anhaltenden Abwärtssaison wieder hoch fliegen.

Bitcoin 4-Stunden-Chart

Quelle: TradingView

Laut 4-Stunden-Chart scheint Bitcoin ein symmetrisches Dreiecksmuster zu bilden. Wenn diese bullische Erzählung reift, ist der Krypto-König gut aufgestellt für einen bedeutenden Ausbruch. Wenn sich das Unterstützungsniveau von 32.000 USD jedoch nicht halten kann, wird Bitcoin wahrscheinlich einen Preisrückgang von 30 Prozent gegenüber dem Dreiecksmuster erfahren, was ihn in Richtung der Preisregion von 23.500 USD führt.

Andere Indikatoren, die ein rückläufiges Bild zeichnen, sind der Relative Strength Index (RSI) und der Moving Average Convergence Divergence (MACD) auf dem 4-Stunden-Chart. Beide technischen Indikatoren zeigen rückläufige Signale, die wahrscheinlich mehr Verkäufe auf dem Markt anziehen werden.

Fazit

In einem kürzlich geführten Interview teilte der ehemalige Präsident Donald Trump seine Gedanken zu Bitcoin und Kryptowährung mit. Abgesehen davon, dass er seit seinem Ausscheiden aus dem Amt nicht mehr in Aktien investiert hat, sprach Trump über Bitcoin. Laut dem ehemaligen Präsidenten ist Bitcoin ein Betrug und sollte als solcher behandelt werden. Darüber hinaus gab er bekannt, dass er keine andere Währung bevorzugt, die mit dem US-Dollar konkurriert.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close