Bitcoin-Preis könnte sich von hier aus konsolidieren und im vierten Quartal einen starken Aufwärtstrend fortsetzen, sagt Milliardär Mike Novogratz ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Die 32-prozentige Rallye von Bitcoin im letzten Monat scheint etwas erschöpft zu sein. BTC wurde nach seinem Versuch, die 51.000-Dollar-Zone vor einigen Tagen zu erobern, abrupt abgelehnt. Die Ablehnung des kritischen Widerstandsniveaus ließ die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt nachdenken und leitete ein, was einige Experten als wohlverdienten Rückzug vorausgesagt hatten.

BTCUSD-Diagramm von TradingView

Für Mike Novogratz, den CEO der Kryptowährungs-Handelsbank Galaxy Digital, dürfte sich Bitcoin vorerst stabilisieren und konsolidieren. Er erwartet jedoch im vierten Quartal 2021 eine gigantische bullische Kehrtwende für den Kurs der Münze.

Bitcoin bereitet sich auf eine kleine Konsolidierungsphase vor

Bitcoin hat kurz nach dem Erreichen von 50.000 $ einige Gewinnmitnahmen erlebt. Die Kryptowährung handelt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei rund 48.980,64 USD und ist in den letzten 24 Stunden um etwa 2,29 % gestiegen.

In einem Interview mit der Squawk Box von CNBC sagte Novogratz, er glaube, dass „die Preise sich hier wahrscheinlich ein wenig stabilisieren und konsolidieren werden, sie werden nicht ewig steigen“.

Da Bitcoin jedoch unter 50.000 US-Dollar verweilt, sieht der ehemalige Hedgefonds-Manager von Fortress Anzeichen für einen größeren Ausbruch im vierten Quartal.

Werbung


&nbsp

&nbsp

Warum der Raging Bull Run im vierten Quartal fortgesetzt wird

Novogratz wies darauf hin, dass Amazon und Walmart, die Interesse am Kryptomarkt zeigen, bald eine neue Bullenrallye für Bitcoin und andere alternative Krypto-Assets auslösen könnten.

Er stellte fest, dass diese beiden Einzelhandelsgiganten kürzlich Stellenangebote auf der Suche nach Krypto-Ingenieuren und Leitern von Krypto-Projekten ausgeschrieben hatten. Novogratz interpretierte dies so, dass diese Unternehmen entschlossen sind, Teil der Krypto-Bewegung zu sein.

Darüber hinaus hat Visa kürzlich den Kauf eines CryptoPunk-NFT für 49,5 ETH (oder fast 150.000 US-Dollar zum Zeitpunkt des Kaufs am 18.

In dieser Hinsicht glaubt der Goldman Sachs-Alaun, dass ein Großteil der Finanzinfrastruktur auf Blockchain-Basis wieder aufgebaut wird.

Novogratz erinnerte den CNBC-Gastgeber auch an das umfassende parteiübergreifende Infrastrukturgesetz, das eine hohe Besteuerung von Krypto vorsah. Einige US-Senatoren hatten eine Änderung vorgelegt, die die aufkeimende Kryptowährungsindustrie ersticken würde. Aber Anfang dieses Monats stellte sich die Krypto-Community entschieden gegen diese Bestimmung und verschaffte ihren Führern Gehör. Glücklicherweise wurde die Änderung verworfen. Und innerhalb dieses Wochenendes wurde Krypto in Washingtons Augen zu einer Branche.

Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren glaubt Novogratz, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen im vierten Quartal einen parabolischen Anstieg wieder aufnehmen werden. Er geht davon aus, dass der S&P 500 ein gutes Quartal haben wird, ebenso wie Bitcoin.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close