Bitcoin prallt zurück, aggressive BTCUSD-Händler zielen auf $64k

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin ist wellig, aber es gibt ermutigend Zeichen der Stärke zum Zeitpunkt des Schreibens.

Insgesamt beginnen die Käufer nach den Befürchtungen der letzten Woche die Kontrolle zu übernehmen.

Das technische Candlestick-Arrangement deutet auf eine mögliche Erholung hin.

Wale erhöhen ihre Bestände

Dies könnte auf verschiedene Fundamentaldaten zurückzuführen sein, hauptsächlich auf Aktivitäten in der Kette, die Vertrauen signalisieren. Selbst bei Androhung tieferer Verluste, Indikatoren zeigen, dass langfristige Inhaber sich eingegraben und die Dips gekauft haben.

Dies könnte dazu beigetragen haben, den Abwärtstrend nach den Kursgewinnen Ende letzter Woche zu verlangsamen.

Der daraus resultierende Boden wurde zur Basis für die höheren Hochs dieser Woche, die im gestrigen Rückzug über die Konsolidierung gipfelten. Tatsächlich könnten Bitcoin-Käufer wieder im Wettbewerb stehen.

Es ist jedoch nicht zu sagen BTCUSD ist noch aus dem Wald. Es muss kurzfristig einen zufriedenstellenden Schlusskurs über 59.000 USD und 60.000 USD geben, um eine vollständige Trendwende zugunsten der anhaltenden Gewinne der Käufer im Oktober 2021 zu signalisieren.

Stripe offen für die Akzeptanz von BTC und Crypto

In der Zwischenzeit steht Stripe drei Jahre nach Beendigung der Unterstützung von Bitcoin kurz vor einer Krypto-Wende.

Während des von CNBC moderierten Fintech Abu Dhabi Festivals, Stripe-Mitbegründer John Collison genannt Sie schließen nicht aus, Krypto in Zukunft als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Bereits 2018 führte Stripe die Unpraktikabilität von BTC als Mittel zur Durchführung von täglichen Transaktionen an und machte es auf die hohe Volatilität zurückzuführen.

John beobachtete, dass aufregende Entwicklungen in der Kryptowährung, wie das Lightning Network (LN), einen zweiten Blick erforderlich machten.

Bitcoin-Preisanalyse

Der Bitcoin Preis ist am letzten Handelstag stabil wie Bullen zurückfließen und die Münze hinterher stützen Ängste der letzten Woche.

Insbesondere gibt es eine Reihe von höheren Hochs im Vergleich zur niedrigeren BB-Signalstärke, wenn sich eine Aufwärtsdynamik aufbaut.

In den kommenden Tagen könnten aggressive Trader Einträge finden, die sich bei jedem Pullback verdoppeln, der auf 60.000 USD und später auf 64.000 USD abzielt, wenn der Aufschwung der Bullen an Fahrt gewinnt.

Auf der anderen Seite können risikoscheue Trader warten, bis eine starke, hohe Volumina schließen über dem mittleren BB und 64.000 $, bevor sie sich verpflichten.

In diesem Fall, BTC könnte wieder auf ein Allzeithoch von rund 68,5.000 USD expandieren gedruckt im November 2021.

Umgekehrt könnten, wenn Verkäufer die gestrigen Gewinne abgebaut haben, weitere Verluste, die den Rückgang der letzten Woche unter 55,3 000 US-Dollar widerspiegeln, die Münze auf 53.000 US-Dollar zurückdrängen, um den Verkaufsdruck auf die Höchststände vom September 2021 zurückzusetzen.

Technische Charts mit freundlicher Genehmigung von Trading View

Haftungsausschluss: Geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Machen Sie Ihre Recherche.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close