Bitcoin könnte eine „lokale Spitze“ bilden, da die Indikatoren darauf hinweisen, dass die Rallye überhitzt ist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin verzeichnete einen seiner ersten starken Rückschläge in der Zeit seit seiner Rallye, die sein letztes höheres Bein bildete und bis zu 24.200 US-Dollar führte
  • Die Ablehnung hier erwies sich als ziemlich intensiv, da sie einen Ausverkauf auslöste, der die Krypto heute Morgen auf nur 22.000 US-Dollar führte
  • Die Unterstützung hier war ziemlich intensiv und trug dazu bei, den Aufstieg zu verlangsamen, wobei die Käufer aggressiv auftauchten, um sich vor einem Rückgang hier unten zu schützen
  • Wo sich der Trend als nächstes entwickelt, hängt wahrscheinlich von seiner anhaltenden Reaktion auf dieses Schlüsselniveau ab, da ein starker Rückgang darunter zu einem erheblichen Abwärtstrend führen könnte
  • Ein Händler sagte kürzlich in einem Tweet, dass mehrere Indikatoren jetzt darauf hindeuten, dass ein Abwärtstrend für den gesamten Markt unmittelbar bevorsteht

Bitcoin und der gesamte Markt für Kryptowährungen wurden in den letzten Tagen von einer immensen Volatilität erschüttert. Der Verkaufsdruck von über 24.000 US-Dollar führte dazu, dass die Benchmark-Krypto einem massiven Ausverkauf ausgesetzt war.

Es hat eine starke Unterstützung in Höhe von rund 22.000 USD gefunden, die seine Preisentwicklung möglicherweise weiter stützen wird, aber es besteht weiterhin die starke Möglichkeit, dass die mittelfristigen Trends weitgehend von der anhaltenden Reaktion auf dieses Niveau abhängen.

Ein Händler merkt jetzt an, dass einige Indikatoren darauf hindeuten, dass die Rallye von Bitcoin immer noch zu lang ist und dass die Kryptowährung so positioniert sein könnte, dass kurzfristig ernsthafte Verluste zu verzeichnen sind.

Bitcoin verliert kurzfristig an Dynamik, da der Verkaufsdruck steigt

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin bei seinem aktuellen Preis von 22.700 USD um etwas mehr als 3%. Dies ist eine leichte Erholung von den täglichen Tiefstständen von 22.000 USD.

Die Krypto kann nun einen Bereich zwischen diesen Tiefs und 23.000 US-Dollar bilden, wobei der kurzfristige Trend davon abhängt, welche dieser beiden Ebenen zuerst zerstört werden.

Analyst: BTC zeigt Anzeichen von Überhitzung

Trotz dieser Rückverfolgung glaubt ein Analyst, dass Bitcoin noch weitere Nachteile haben könnte.

Er Anmerkungen dass der wöchentliche RSI der Kryptowährung und der Stoch-RSI beide darauf hindeuten, dass die Krypto derzeit überkauft ist.

„BTC – Weekly RSI und Stoch RSI sind deutlich überkauft. Es war ein Trendmarkt und Oszillatoren können überkauft bleiben – aber ich bin hier nur vorsichtig… Lokale Spitze? "

Bitcoin

Bild mit freundlicher Genehmigung von TraderXO. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Die kommenden Tage sollten Aufschluss darüber geben, wo sich der gesamte Markt mittelfristig entwickeln wird, da er fast ausschließlich von Bitcoin abhängen sollte.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.

Quelllink



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close