Bitcoin könnte auf 51.000 US-Dollar steigen, nachdem der Schlüsselindikator gestiegen ist, sagt der technische Analyst

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der kurze Anstieg von Bitcoin über die 40.000-Dollar-Marke half der Flaggschiff-Kryptowährung, ihren gleitenden 50-Tage-Durchschnitt, einen Schlüsselindikator, der ihr Widerstandsniveau darstellt, entscheidend zu überschreiten. Laut einem Analysten soll es nun auf 51.000 US-Dollar steigen.

In einer Notiz, über die Business Insider erstmals berichtete, sagte die technische Analystin und Gründerin von Fairlead Strategies, Katie Stockton, dass die Flaggschiff-Kryptowährung auf 51.000 US-Dollar steigen könnte, nachdem sie den Widerstand bei 43.000 US-Dollar beseitigt hat. Ihr Kursziel basierte auf den Fibonacci-Retracement-Levels.

Der Preis von Bitcoin könnte auch auf einen Widerstand um die 44.600 $-Marke stoßen, wo sich derzeit der gleitende 200-Tage-Durchschnitt von BTC befindet. Stockton verteidigte die Aufwärtsbewegung von Bitcoin, nachdem es einen gefälschten Zusammenbruch unter das Unterstützungsniveau von 30.000 USD gegeben hatte. Sie erklärte:

Bitcoin testete und hielt die weithin beobachtete Unterstützung in der Nähe von 30.000 USD in unserem erwarteten „Frühling“ höher, nachdem es im Kontext seines langfristigen Aufwärtstrends zusammengerollt war. Wichtig ist, dass sowohl Bitcoin als auch Ether ihre 50-Tage-MAs aufgrund eines neu positiven kurzfristigen Momentums gelöscht haben.

Bitcoin wird derzeit bei rund 37.000 US-Dollar gehandelt, nachdem es von einem höheren Wert von über 40.000 US-Dollar gefallen war, auf den es dank Gerüchten kam, wonach Amazon später in diesem Jahr BTC-Zahlungen akzeptieren würde. Der Online-Marktplatz hat solche Pläne dementiert und der Preis von Bitcoin fiel kurz darauf.

Es ist erwähnenswert, dass Stockton in der Vergangenheit die Flaggschiff-Kryptowährung verteidigt hat. Als sie Anfang dieses Monats ein „Todeskreuz“ im Kryptowährungsraum ansprach, stellte sie fest, dass es sich um „schlechte Timing-Geräte“ handelt, die manchmal bei „großen Tiefs“ auftreten.

Wie CryptoGlobe berichtete, hat Bitcoin kürzlich auch ein Double-Bottom-Muster gebildet, das auf eine Rallye auf 44.000 $ hindeutet, wo das Ziel des Musters und der 200-Tage-Gleitende Durchschnitt von BTC konvergierten.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder anderer in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

BILDKREDIT

Ausgewähltes Bild über Pexels

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close