Bitcoin-Händler diskutieren den wahrscheinlichen Fall einer kurzfristigen Korrektur für den BTC-Preis

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Bitcoin-Preis bewegt sich nach einer explosiven Rallye über Nacht über 17.700 USD. Obwohl die Marktstimmung ihren Höhepunkt erreicht hat, rechnen einige Händler mit einem gesunden BTC-Preisrückgang.

Michael van de Poppe, ein Vollzeithändler an der Amsterdamer Börse, sagte, eine durchschnittliche Korrektur von 30% würde einen gesunden Rückzug für BTC bedeuten. Wenn der BTC um 30% sinkt, würde er auf rund 13.000 USD sinken.

Andere Händler, die erkennen, dass Bitcoin ansonsten eine Korrektur von rund 16.000 US-Dollar erfahren hätte, sagen, dass sich die Marktdynamik möglicherweise geändert hat. Ein Vollzeit-Derivathändler namens „John Wick“ schrieb::

„Dieser $ BTC-Schritt zeigt eine spektakuläre Fortsetzung der Stärke. Wenn ein Asset an einem logischen Ort nicht ausfällt, hat sich die Dynamik geändert. "

Das tägliche Preisdiagramm von Bitcoin. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Könnte eine Bitcoin-Korrektur mit anständiger Größe auftreten?

Der BTC-Preis liegt deutlich über 17.000 USD, und in der Vergangenheit hat Bitcoin nicht mehr als zwei Wochen über dem aktuellen Niveau verbracht.

Aus diesem Grund stellte Poppe fest, dass ein potenzieller Rückzug auf die vorherige Makrospitze, die zwischen 12.500 und 13.000 US-Dollar liegen würde, gesund wäre. Er sagte::

„Eine durchschnittliche Korrektur von 30% bei BTC würde #Bitcoin auf 12.500 bis 13.000 USD bringen. Dies ist das vorherige Hoch und ein sehr gesunder Rückzug. “

Der Händler stellte außerdem fest, dass ein sehr wahrscheinlicher Fall für den BTC-Preis eine Korrektur von 20% gefolgt von wochenlangen Konsolidierungen wäre. Ein solcher Trend würde die Grundlagen der laufenden Bitcoin-Rallye stärken und eine breitere Rallye ermöglichen.

„Scheint ein sehr wahrscheinlicher Fall zu sein; $ BTC korrigiert in kurzer Zeit 15-20%, wodurch Altcoins abgelegt werden. Ein paar Wochen seitwärts von #Bitcoin, was dazu führt, dass sich Altcoins zu einem erheblichen Teil als „Erleichterung“ erholen. Ein weiterer letzter Rückgang bei $ BTC. Zwischensaison Januar – März 2021 “, Poppe erklärt.

Ob kurzfristig eine Korrektur von 15% bis 20% eintreten könnte, bleibt jedoch ungewiss.

Als der BTC-Preis schnell 17.000 USD überstieg, war dies ein entscheidender Ausbruch, der den Widerstand bis zum Allzeithoch von 20.000 USD reduzierte.

Die Rallye fand auch ohne nennenswerte Berichterstattung in den Medien und ohne den Eintritt von Mainstream-Investoren in den Bitcoin-Markt statt.

Es gibt zwei mögliche Argumente für die mangelnde Beteiligung von Mainstream-Investoren an der aktuellen Rallye.

Einige sagen, dass es unwahrscheinlich ist, dass einzelne Anleger an der Rally teilnehmen, da sie im Aufwärtstrend 2017 verletzt wurden.

Andere glauben, dass Bitcoin bei großen Kapitalzuflüssen noch höher steigen würde, wenn Mainstream-Investoren irgendwann wieder eintreten würden.

Was passiert als nächstes?

Derzeit erwarten Führungskräfte der Branche und langjährige Bitcoin-Investoren eine breitere Rally.

Tyler Winklevoss, Mitbegründer und CEO von Gemini, sagte, die Medien hätten den jüngsten Bitcoin-Bullen-Lauf verpasst. Er sagte::

„Die Medien haben den jüngsten # Bitcoin-Bullenlauf völlig verpasst. Dies ist das Problem bei einem zentralisierten Medienkomplex. Er wählt die gewünschte Erzählung und nicht die, die tatsächlich stattfindet. Zeit für eine Dezentralisierung. “

Wenn die Raserei um Bitcoin zurückkehrt, sowohl in Bezug auf die Berichterstattung in den Medien als auch in Bezug auf das Mainstream-Engagement, würde der BTC-Preis wahrscheinlich Raum für eine größere Rallye sehen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close