Bitcoin gewinnt schließlich in China nach Jahren des Vorgehens der Regierung

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung

Bitcoin scheint in China einen großen Gewinn zu erzielen, nachdem ein hochrangiger Regierungsbeamter zitiert wurde, dass die Krypto tatsächlich eine Investitionsalternative sei. Dieser Vorfall ist insbesondere angesichts der Bemühungen der chinesischen Regierung, gegen Kryptowährungen vorzugehen, bemerkenswert.

Bereits im Jahr 2017 verbot die Regierung ICOs und Krypto-Börsen und verdrängte die Binance-Börse, die anderswo ein Geschäft eröffnen musste. Die jüngsten Kommentare des stellvertretenden Leiters der Volksbank von China scheinen darauf hinzudeuten, dass China seine harte Haltung gegenüber Kryptos wie Bitcoin endlich abschwächt. Während einer Sitzung über CNBC sagte Li Bo, dass Bitcoin und Stablecoins zwar nicht als tatsächliche Währungen angesehen werden, sie jedoch als Krypto-Assets und damit als Anlagealternativen angesehen werden können. Die Nachricht wurde auch in einem geteilt Tweet von einem BTC-Fan.

Bitcoin-Regulierungsrahmen

Während Li Bo immer noch vom Standpunkt der „Investitionsalternative“ sprach, stellte er fest, dass viele Länder, einschließlich China, Optionen für den Umgang mit dem wachsenden Kryptomarkt prüfen. Li stimmte zu, dass angemessene regulatorische Rahmenbedingungen erforderlich sind, um finanzielle Risiken zu vermeiden, die mit Spekulationen einhergehen könnten, die die Marktnormalität der Kryptoindustrie darstellen.

Analysten gehen davon aus, dass China seine starken Beschränkungen gegen Bitcoin lockert, um Unterstützung für das bevorstehende CBDC zu erhalten. Dies könnte auch erklären, warum Li Bo Bitcoin und Stablecoins in denselben Korb wie „Anlagealternativen“ legte.

Riesige Möglichkeiten

China hat die größte Bevölkerung der Welt und als Superwirtschaft gibt es Geld auf seinem Markt. Wenn die Bitcoin-Beschränkungen aufgehoben werden, könnte der Krypto-Markt einen enormen Zufluss von neuem Geld von chinesischen Käufern verzeichnen und letztendlich die Nachfrage und den Wert von BTC steigern. Dies wäre einer der größten Erfolge für BTC, da es in der größten Bevölkerung der Welt Akzeptanz gefunden hätte. Als Marktführer könnte Chinas Vorgehen viele weitere Regierungen, die Anti-Kryptos waren, dazu veranlassen, diese ebenfalls zu akzeptieren.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close