Bitcoin gewinnt nach dem gestrigen wilden „Pump and Dump“ die Schlüsselstufe zurück

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin hat in den letzten Tagen einige wilde Preisbewegungen erlebt. Die Krypto verzeichnete eine „Pump and Dump“ -Rallye, die zu 39.000 USD führte, bevor sie auf 32.000 USD fiel
  • Diese Preisaktion zeigt, dass es derzeit eine beträchtliche Anzahl von Bären gibt, die versuchen, die Preisaktion von BTC zu verblassen
  • Es hat sich von seinen Tiefstständen erholt und zeigt keine Anzeichen dafür, dass es viel tiefer zusammenbrechen will, aber seine Preisbewegungen waren in letzter Zeit stark
  • Ein Händler erklärte, dass er jetzt auf die Reaktion von BTC auf 34.000 USD im Laufe des Tages achtet
  • Es ist wichtig, dass die Krypto diese Ebene fest zurückerobert und als Unterstützung festlegt
  • Jeder feste Bruch darunter vor dem täglichen Schluss könnte ihn in eine prekäre Lage bringen

Bitcoin und der gesamte Kryptomarkt waren in letzter Zeit stark, und BTC und Altcoins hatten aufgrund des immensen Verkaufsdrucks, den Bären auf die Benchmark-Krypto ausüben, Schwierigkeiten, massiv an Dynamik zu gewinnen.

Wo die Markttrends in den kommenden Tagen und Wochen weitgehend davon abhängen sollten, ob Bullen BTC davon abhalten können, einen intensiven Ausverkauf zu sehen, der sich aus der jüngsten Ablehnung bei 39.000 USD ergibt.

Ein Händler beobachtet nun, wie BTC auf 34.000 US-Dollar reagiert, und stellt fest, dass dies eine „Linie im Sand“ ist, die gehalten werden muss, damit Bullen die Kontrolle über ihre Preisbewegungen erlangen können.

Bitcoin kämpft nach 39.000-Dollar-Ablehnung um Schwung

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin bei seinem aktuellen Preis von 33.820 USD um etwas mehr als 1%. Dies ist ein massiver Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von fast 39.000 US-Dollar, die auf dem Höhepunkt der Kerze „Elon Musk“ gesetzt wurden.

Diese Kerze entstand kurz nachdem Elon Musk seiner Twitter-Biografie „#Bitcoin“ hinzugefügt hatte und den Bio-Wandel in einem Tweet als „unvermeidlich“ bezeichnet hatte.

34.000 US-Dollar sind für BTC eine „Linie im Sand“

Ein Händler erklärt dass 34.000 US-Dollar das wichtigste kurzfristige Niveau sind, da ein Tagesabschluss über oder unter diesem Niveau das kurzfristige Schicksal von Bitcoin bestimmen könnte.

„BTC-Update: Nach einem volatilen Tag gestern ist es sinnvoll, das BTC-Diagramm erneut zu besuchen. Technisch gesehen handeln wir wieder über dem Widerstand. BTC hackt, aber das ist ehrlich gesagt das Beste, was es nach einem solchen Lauf tun kann. 34.000 US-Dollar sind wieder die Linie im Sand und müssen halten. “

Bild mit freundlicher Genehmigung von DonAlt. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Die kommenden Tage sollten Aufschluss darüber geben, ob BTC und der Rest des Marktes den technischen Schaden, der durch die jüngste Pumpe und Deponie entstanden ist, rückgängig machen werden.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.

Quelllink



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close