Bitcoin, Ethereum, Polkadot, Fantom Tägliche Preisanalysen – Preisvorhersage am 4. Januar am Morgen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Die Marktkapitalisierung von Global Crypto stieg in den letzten 24 Stunden um 0,72%.
  • Bitcoin leidet weiter, der Preis sinkt um 1,50%.
  • Ethereum handelt im Minus und zeigt keine Anzeichen dafür, die 4.000-Dollar-Marke wieder zu erreichen.
  • Terra fiel um 5,19 %, während Fantom in den letzten 24 Stunden massive Zuwächse von 14,94 % verzeichnete.

Obwohl viele Top-Kryptowährungen in den letzten 24 Stunden rot geworden sind, stieg die globale Krypto-Marktkapitalisierung zu unserer Überraschung tatsächlich auf 2,24 Billionen US-Dollar. Dies zeigt einen Anstieg von 0,72 % in den letzten 24 Stunden an.

Es ist erwähnenswert, dass der Kryptomarkt seit Beginn des neuen Jahres seit geraumer Zeit im Abwärtstrend ist. Während die Anleger hofften, dass Bitcoin heute gute Nachrichten bringen würde, feierte die größte Kryptowährung der Welt ihren 13. Geburtstag mit stumpfer Note, da sie Kursverluste meldete.

Die Verbreitung der neuen COVID-19 Omicron-Variante hat dazu geführt, dass globale Händler sich vom Kryptomarkt fernhalten. Umgeben von Omicron-Angst wollen die globalen Trader stattdessen in stabilere und sicherere Vermögenswerte investieren. Auf der anderen Seite hoffen einige Anleger, dass der Kryptomarkt weiterhin floriert, da die institutionelle Aktivität Krypto aufgreift und einführt.

Bitcoin in Rot, fällt unter 47.000 $

Es stimmt, dass Bitcoin nach Marktpreis nach wie vor die größte Kryptowährung ist, und es hat alle viele Male überrascht, aber werden wir den Preis von Bitcoin bald wieder steigen sehen? Man kann mit Sicherheit sagen, dass der Geburtstag von Bitcoin nicht so verlaufen ist, wie alle es sich vorgestellt hatten. Ein anhaltender Abwärtstrend könnte in naher Zukunft zu einem großen Crash für Bitcoin führen.

Da sich die Art der Finanzen mit den Kryptomärkten weiterentwickelt, versuchen Investoren und Institutionen, die Anpassung der Änderungen der Transaktionsmodalitäten zu erleichtern. Dies könnte sehr wohl neue Möglichkeiten im Kryptobereich bieten, und Bitcoin, die führende Kryptowährung, könnte den nötigen Schub bekommen.

In den letzten 24 Stunden haben bis zu 8 der Top-10-Kryptowährungen ihren Wert verloren. Bitcoin hatte vor wenigen Wochen die Marke von 51.000 USD erreicht. Die Daten zeigen jedoch, dass der Preis für eine Einheit Bitcoin um 1,50% gesunken ist, da er zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei 46.574 USD lag. Was die Anleger mehr beunruhigt, ist, dass der Preis von Bitcoin in den letzten 7 Tagen um 5,55% gefallen ist.

Quelle: CoinMarketCap

Ethereum zeigt keine Anzeichen einer Verbesserung

Ethereum, nach Bitcoin an zweiter Stelle, ist eine der bekanntesten Kryptowährungen weltweit und seine Blockchain-Plattform ermöglicht Hunderte von Blockchain-Protokollen. Es ist klar, dass Ethereum eine zentrale Rolle in der Kryptoindustrie spielt. Die Kryptowährung hat jedoch in letzter Zeit niemanden beeindruckt und die Erwartungen sowohl von Krypto-Enthusiasten als auch von Analysten nicht erfüllt.

Der Top-Altcoin hat in den letzten 24 Stunden keine größeren Verluste gemeldet, aber die gemeldeten Daten zeigen, dass die Kryptowährung in den letzten 7 Tagen um 2,66 % gefallen ist. Der Preiswert eines Ethereum-Tokens liegt bei etwa 3.820 USD. Während der Preiswert der Kryptowährung in den letzten 24 Stunden nur um 0,16% gefallen ist, bleibt die Marktkapitalisierung von 119.020.364 ETH-Token unter 455 Milliarden US-Dollar. Das 24-Stunden-Handelsvolumen von Ethereum bleibt über 13 Milliarden US-Dollar.
Bitcoin, Ethereum, Polkadot, Fantom Tägliche Preisanalysen – 4. Januar Morgenpreisvorhersage 2

Quelle: CoinMarketCap

Terra LUNA schließt sich ETH und BTC an.

Terra ist eine bekannte Open-Source-Blockchain-Plattform für Stablecoins, die durch traditionelle Fiat-Währungen gedeckt sind. Die Mutterwährung der Plattform, LUNA, spielte zwar eine äußerst wichtige Rolle beim Aufstieg der Terra-Blockchain, konnte sich jedoch auf dem Kryptomarkt nicht gut behaupten.

LUNA hat es schnell in die Top 10 der Kryptowährungen geschafft und hält derzeit seine Position auf Platz 9 knapp über Polkadot. Es ist traurig zu sehen, wie der Preis von Terra LUNA gesunken ist, insbesondere weil die Kryptowährung vor nicht allzu langer Zeit so gut lief.

Die Kryptowährung verlor 5,19% und der Preis sank auf 88,32 $. Genau wie die Mehrheit der Kryptowährungen in der Top-10-Liste hat LUNA in den letzten 24 Stunden gelitten. Die Marktkapitalisierung von Terra LUNA-Token fiel unter 32 Milliarden US-Dollar.
Bitcoin, Ethereum, Polkadot, Fantom Tägliche Preisanalysen – 4. Januar Morgenpreisvorhersage 3

Quelle: CoinMarketCap

Fantom erreicht 2,96 $, sieht weiterhin grün

Fantom ist eine neue, aber sehr erfolgreiche und skalierbare Blockchain-Plattform für Unternehmensanwendungen, DeFi und dezentrale Anwendungen. Die native Kryptowährung der Plattform, FTM, hat sich zu einem der Top-Gewinner auf dem Kryptomarkt entwickelt, was viele überrascht.

Wie die Daten zeigen, ist der Preis von FTM in den letzten 7 Tagen um 31,46 % gestiegen. Fast die Hälfte des Preiswertanstiegs kam in den letzten 24 Stunden, als der Preis um 14,94% stieg und 2,96 USD erreichte. Die Marktkapitalisierung von Fantom liegt jetzt bei über 7,5 Milliarden US-Dollar, und das 24-Stunden-Handelsvolumen hat auch die 2 Milliarden US-Dollar-Marke überschritten.
Bitcoin, Ethereum, Polkadot, Fantom Tägliche Preisanalysen – 4. Januar Morgenpreisvorhersage 4

Quelle: CoinMarketCap

Die Kryptowährung hat erhebliche Fortschritte gemacht und zieht weiterhin Krypto-Investoren und -Händler an. Angesichts der Marktbewegungen glauben viele, dass die Zukunft von FTM rosig aussieht.

Abschließende Gedanken

Während die meisten der Top-Kryptowährungen rot sind, haben sich einige Coins unerwartet gut entwickelt. In solch unsicheren Zeiten, in denen der Kryptomarkt gemischte Ergebnisse zeigt, kann niemand sicher sein, was als nächstes kommt.

Noch ist es erst Anfang dieses Jahres, und der Krypto-Markt könnte in den nächsten Tagen abheben. Während einige Investoren und Händler im Krypto-Raum darauf warten, dass die Krypto-Märkte an Fahrt gewinnen, zeigen Daten, dass das globale Krypto-Volumen in den letzten 24 Stunden deutlich gestiegen ist, da viele ihre Krypto-Assets verkauft haben.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close