Bitcoin bewegt sich mit der Verbreitung von MicroStrategy News wieder auf 19.000 US-Dollar zu

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin steigt, nachdem es Ende letzter Woche auf 17.600 USD gefallen ist. Der Preis für die führende Kryptowährung ist zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels auf 18.800 US-Dollar gestiegen und hat den höchsten Preis seit vielen Tagen erreicht.

Die Kryptowährung brach letzte Woche ein, als der US-Dollar einen leichten Aufschwung erlebte. Darüber hinaus argumentierten viele, dass es angesichts der strengen Regulierung von Krypto-Assets am Horizont viele marginale Käufer gab, die zögerten, ihre Positionen zu erweitern.

Die Rallye von Bitcoin kommt in der Nachricht, dass MicroStrategy BTC im Wert von über 600 Millionen US-Dollar kaufen wird.

Verwandte Lektüre: Hier ist der Grund, warum der DeFi-Markt von Ethereum möglicherweise ganz unten liegt

Bitcoin steigt nach starker Korrektur

Bitcoin steigt nach einem starken Rückgang in der vergangenen Woche in Richtung des wichtigen Widerstandsniveaus von 19.000 USD. Die Kryptowährung wird derzeit für 18.800 USD gehandelt und liegt damit leicht unter dem Tageshoch von 18.900 USD.

Diagramm der Preisentwicklung von BTC in den letzten Tagen von TradingView.com
Verwandte Lektüre: Tyler Winklevoss: Ein „Tsunami“ des Kapitals kommt für Bitcoin

Viele scheinen diese Rallye auf die umsetzbare Nachricht zurückzuführen, dass MicroStrategy in den kommenden Wochen und Monaten 650 Millionen US-Dollar kaufen wird. Nic Carter, Gründungspartner von Castle Island Ventures und Mitbegründer von Coin Metrics, schrieb kürzlich auf Twitter:

„Noch nie haben wir einen Wal gesehen, der im Voraus öffentlich bekannt gab, dass er eine Position in einer bestimmten Größe einnehmen würde. Markt sollte offensichtlich diese Informationen enthalten. Mein Punkt ist, dass der Markt logischerweise die Marktauswirkungen des prognostizierten Kaufs antizipieren sollte (der absolut ungleich Null sein wird), und nicht, dass ich erwarte, dass Saylor den „Marktkauf“ auf Coinbase zerschmettert. “

Dies wurde vom Händler "CL" bestätigt, der erklärte, dass dies "ein seltener und sehr offensichtlicher Kauf des Nachrichtenereignisses" sei.

Verwandte Themen: 3 Bitcoin-On-Chain-Trends zeigen, dass sich ein Makro-Bullenmarkt zusammenbraut
Ausgewähltes Bild von Shutterstock
Preisschilder: xbtusd, btcusd, btcusdt
Diagramme von TradingView.com
Bitcoin bewegt sich zurück zu $ ​​19.000, wenn das Wochenende näher rückt

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close