Australien führt größte BTC-Beschlagnahme durch

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL;DR-Aufschlüsselung

  • Die Polizei in Australien führt die größte Krypto-Beschlagnahme aller Zeiten im Wert von über 6 Millionen US-Dollar durch.
  • Im Zusammenhang mit Dark-Web-Kriminalität wurde auch Eigentum in mehreren Gebieten beschlagnahmt.
  • Burst-Operation Teil der Untersuchung, um den Dark-Web-Marktplatz Silk Road aufzudecken.

Die australische Polizei hat die größte jemals im Land verzeichnete Beschlagnahme von Kryptowährungen durchgeführt, nachdem sie Bitcoin im Wert von 6 Millionen US-Dollar beschlagnahmt hatte, Einnahmen aus dem Dark-Web-Betrieb in Victoria.

Laut lokalen Medien des Landes stammte das Geld aus einer Untersuchung des Online-Drogenhandels im Darknet.

Die australische Polizei stellte fest, dass die Operation eine gemeinsame Anstrengung mit der East Gippsland Crime Investigation Unit und der Bass Coast Crime Investigation Unit war. Abgesehen von der beschlagnahmten riesigen Kryptowährung wurden auch Immobilien in Kinglake, Preston, Prahran, Dollar und South Yarra beschlagnahmt.

Andere beschlagnahmte Gegenstände waren Drogen, von denen angenommen wurde, dass sie "Cannabis, Psilocin (Zauberpilze), MDMA, verschreibungspflichtige Medikamente sowie weißes Pulver und Kristalle" waren.

Die Polizei sagte, sie habe auch zwei weitere Grundstücke und Fahrzeuge gesichert, wobei die Gesamtmenge der beschlagnahmten Grundstücke auf 9,3 Millionen US-Dollar geschätzt wird.

Inmitten all der Krypto- und Eigentumsbeschlagnahmen aus dem Dark Web wurden bei den Ermittlungen auch drei Personen festgenommen, darunter ein 30-jähriger Preston-Mann und eine 31-jährige Kinglake-Frau.

Die Festgenommenen wurden jedoch bis zu weiteren Ermittlungen freigelassen.

Dark Web und Drogenhandel des 21. Jahrhunderts

In einer Erklärung von Commander Mick Frewen, Victoria Police Crime Command, stellte er fest, dass der Fall die moderne Natur der schweren und organisierten Kriminalität hervorhebt.

Er beschreibt die Tat als eine Version des Drogenhandels und der Geldwäsche des 21.

Der Kommandant sagte weiter, dass Drogenhändler glauben, dass der Online-Verkauf von Drogen eine „sicherere“ Option ist, da dies relative Anonymität bietet, aber das Ergebnis der Untersuchung zeigt etwas anderes.

Obwohl die Operation in diesem Jahr begann, ist die Operation Teil einer umfangreicheren neunjährigen Untersuchung des Cyber ​​Crime Squad und Criminal Proceeds Squad gegen Silk Road, einen bereits 2011 gegründeten Dark-Web-Marktplatz.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close