Alarmierende Entwicklungen bei GLD ETF bekräftigen die Notwendigkeit, PHYSICAL Gold ⋆ 10ztalk viralen Nachrichtenaggregator zu besitzen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


von Clint Siegner, Money Metals:

Der weltweit größte Gold Exchange Traded Fund (ETF) scheint große Probleme mit der Rechnungslegung zu haben.

Der SPDR Gold Trust (GLD) hat kürzlich seinen 6. Finanzvorstand seit 2014 ernannt. Das Problem, Führungskräfte zu finden und zu halten, die bereit sind, die Rechnungslegung des Fonds zu zertifizieren, scheint nicht der einzige Grund zur Besorgnis bei GLD zu sein.

Besonders besorgniserregend ist der Zeitpunkt des jüngsten Ausscheidens des CFO. Laura Melman verließ das Unternehmen einen Tag vor dem Ende des Geschäftsjahres.

WAHRHEIT LEBT unter https://sgtreport.tv/

Der World Gold Council, der hinter dem SPDR Gold Trust steht, sagte, ihr "Abgang sei nicht auf Meinungsverschiedenheiten in Bezug auf die Operationen, Richtlinien oder Praktiken des SPDR® Gold Trust zurückzuführen."

Melman hat jedoch die jährliche 10-K-Anmeldung von GLD vor ihrer Abreise nicht unterschrieben, obwohl sie die Anmeldung vermutlich so gut wie abgeschlossen hatte.

Diese Unterschrift musste von Brandon Woods gemacht werden, der an seinem ersten Arbeitstag war.

Der World Gold Council hat nicht kommentiert, warum es so schwierig ist, CFOs zu halten. So viel Umsatz ist oft ein Zeichen für ernsthafte Probleme.

Der langjährige Wirtschaftsprüfer des Fonds, KPMG, hat das Vertrauen in die 10-K-Einreichung nicht gerade geweckt. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat die Einreichung mit einem „Critical Audit Matter“ gekennzeichnet.

Der Abschlussprüfer gab folgende Erklärung ab:

Wir haben die Bewertung der Beweise für das Vorhandensein der Goldbestände als kritischen Prüfungsgegenstand identifiziert. Angesichts der Art und des Volumens der Goldbestände war ein subjektives Urteil des Abschlussprüfers erforderlich, um den Umfang und die Art der Beweise zu bewerten, die zur Beurteilung der von der Depotbank zum 30. September 2020 gehaltenen Goldmenge erhalten wurden.

Übersetzung – KPMG musste eher subjektives Urteilsvermögen als objektive Beweise und Aufzeichnungen verwenden, um genau zu bestätigen, wie viel physisches Gold der Fonds tatsächlich hält.

Die Wirtschaftsprüfer des Fonds sind nicht die einzigen, die sich über das von GLD gehaltene Inventar nicht sicher sind. Goldwanzen haben lange in Frage gestellt, ob sie das gesamte physische Metall erklären können, das dem Vertrauen in seine Unterlagen gehört.

Der Fonds meldet, zwischen Januar und Juli dieses Jahres 348 Tonnen physisches Gold hinzugefügt zu haben. Es scheint, als ob ein Großteil des Goldes – 70 Tonnen oder mehr – von der Bank of England bezogen wurde.

Hier ist die Sorge …

Skeptiker glauben, dass das von der BoE bezogene Gold nicht im Besitz ist. Vielmehr ist es geleast und muss letztendlich an die Zentralbank zurückgegeben werden.

Neben der Bilanzierung roter Fahnen bei GLD sollten Anleger auch das Risiko berücksichtigen, das mit der Erbringung von Depotdienstleistungen verbunden ist. Die HSBC Bank ist die Depotbank des Goldes. Die Bank lagert die Bars von GLD in ihren Londoner Tresoren.

Das bedeutet, dass Sie für den Besitz von GLD-Aktien Ihr Vertrauen in HSBC setzen müssen, eine der wohl krummesten Banken der Welt.

Finanzberater und Börsenmakler auf der ganzen Welt empfehlen Kunden, die an Gold interessiert sind, häufig den Kauf von GLD-Aktien. Sie betrachten die Aktien als einen vollkommen guten Stellvertreter für den Besitz von physischem Gold.

Lesen Sie mehr @ MoneyMetals.com

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close