51% Angriff auf das Bitcoin Cash (BCH) Blockchain Network?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin Cash (BCH) konzentriert sich auf die Lösung der Probleme der Nichtbanken durch die Ermöglichung schneller und billiger Transaktionen. Australien entwickelt sich zum Ort für Bitcoin-Cash-Transaktionen. Berichten zufolge verkauft jemand in Australien sein Haus für Bitcoin Cash.

Interessanterweise hat der Fischmarkt in Nord-Queensland begonnen, Kryptowährung zu akzeptieren. Das derzeitige Umfeld wird häufig genutzt, um die Akzeptanz und den Handel von Bitcoin Cash zu erweitern. Die Händler lieben die größeren Gewinnspannen, die sie erzielen können. Sie finden auch aufgrund des kontaktlosen Charakters des BCH-Zahlungsprozesses statt. Das Geschäft dürfte einen guten Aufwärtstrend verzeichnen.

Sydney Ifergan, der Krypto-Experte, twitterte: „Bitcoin Cash (BCH) gibt an, dass sie nicht einfach und billig anzugreifen sind. BCH behauptet und bestreitet die Leichtigkeit eines 51% igen Angriffs auf BCH, der von gefälschten Nachrichtenverlegern behauptet wird. “

Es gibt eine klare Erklärung von BCH, warum ein 51% iger Angriff nicht stattfinden wird. Die Einführung von BCH ist für die Expansion von grundlegender Bedeutung, und es ist klar, dass mehrere Investoren bereits lange mit Bitcoin Cash zu tun haben. Viele von ihnen halten dies für den richtigen Zeitpunkt, um zu investieren.

Roger Ver plant die Übernahme von Purse io, einem auf Bitcoin basierenden Amazon-Zahlungsvermittler.

Roger Ver erklärte: "Geldbörse ist zu wichtig, als dass das Ökosystem sie verschwinden lassen könnte. Ich glaube also nicht, dass sie irgendwohin führt." Ich habe viel mit ihnen gesprochen, also seid gespannt auf weitere Neuigkeiten auf Purse.io. "

Roger meinte kürzlich in seinem Tweet, dass eine der besten Möglichkeiten, den Widerstand gegen Zensur zu erhöhen, darin bestehe, sicherzustellen, dass Bitcoin im täglichen Leben als Währung weit verbreitet ist. Er erklärte weiter: „Es wäre nicht länger möglich, es zu stoppen, ohne eine Revolution auszulösen. Das Blockieren der Blockgrößen ohne praktikable Alternativen hat diesen Schwung völlig zunichte gemacht. “

Es wurde bekannt gegeben, dass die Bitcoin Cash City-Konferenz nach der COVID-19-Pandemie verschoben wurde. Bemerkenswert ist, dass die Konferenz vom 13. August 2020 bis zum 14. August 2020 abgehalten wurde.

Die Organisatoren drückten ihr Verständnis für ihre diesbezügliche Enttäuschung aus. Dennoch haben sie zum Ausdruck gebracht, dass die Bitcoin Cash City-Konferenz besser und größer werden wird, wenn die Dinge klar werden.

Für die bereits bestehenden Ticketinhaber wurde angekündigt, dass sie keine Rückgabeanträge stellen müssen, aber das genaue Bitcoin Cash (BCH) wird an die Adresse zurückerstattet, von der es stammt. Die Organisatoren versicherten auch, dass ein neuer Termin und ein detaillierter Plan bekannt gegeben werden, sobald die COVID-19-Situation klar ist.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close