45% der Ultrareichen sind an Krypto interessiert, berichtet Goldman Sachs

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Während sich die Welt über den Rückgang der Bitcoin-Preise Sorgen macht, sind Milliardäre zunehmend in die Kryptowährung verliebt.

Eine aktuelle Studie von Goldman Sachs ergab, dass mindestens 45% der Family Offices daran interessiert sind, große Geldbeträge in Kryptowährungen zu investieren.

Family Offices sind Firmen, die für die Verwaltung des Geldes von Milliardären wie Jeff Bezos von Amazon, Google-Mitbegründer Sergey Brin oder Jack Ma von Alibaba verantwortlich sind. In der Regel verwaltet jedes Amt das Vermögen einer Familie.

Family Offices neigen in der Regel dazu, das Geld ihrer Kunden in profitable, aber traditionelle Investments wie Private Equity, Immobilien oder Investmentfonds zu investieren. Dennoch, so Goldman Sachs, hat das Wachstum der Kryptowährungen begonnen, die Aufmerksamkeit einer zunehmenden Zahl von Milliardären auf sich zu ziehen.

|aeba561c5401d90522a6c0ddbb4b6adb|

Konkret stellte Goldman Sachs fest, dass 15 % der Family Offices bereits einen Teil des Vermögens ihrer Kunden in Kryptowährungen investiert haben. Aber weitere 45% prüfen den Platz für Investitionen in naher Zukunft angesichts der schwierigen Umstände, die das globale Finanzsystem durchmacht.

Der von Bloomberg erhaltene Bericht weist darauf hin, dass sich Kryptowährungen trotz ihrer Volatilität als attraktive Investition unter den Ultrareichen etablieren:

“[Family offices think cryptocurrencies could be a hedge for] höhere Inflation, anhaltend niedrige Zinsen und andere makroökonomische Entwicklungen nach einem Jahr beispielloser globaler geld- und fiskalpolitischer Anreize.“

Offenbar hat die zunehmende Popularität von SPACs – Zweckgesellschaften für Akquisitionen – den Appetit der Investoren geschürt.

|c41c090f39ce6f9eab4e43573bd96814|

Laut Meena Flynn, Partner & Global Co-Head of Private Wealth Management bei Goldman Sachs, sind die Ultra-Reichen nicht nur wegen des Hypes, sondern auch wegen der potenziellen Auswirkungen dieser technologischen Zukunft an Investitionen in Kryptowährungen interessiert. Es scheint, dass die Prämisse, dass Kryptowährungen so wichtig sein könnten wie das Erscheinungsbild des Internets, nicht nur für Bitcoin-Maxis- und Twitter-Enthusiasten gilt:

[The majority of families want to talk to us] „über Blockchain und digitale Ledger-Technologie … [There are many who think] dass diese Technologie aus Effizienz- und Produktivitätssicht genauso wirksam sein wird wie das Internet.

Kryptowährungen haben in letzter Zeit eine immense Legitimität erlangt. Wie Cryptopotato berichtete, gaben die meisten Kunden von JPMorgan an, dass sie Bitcoin als Anlageklasse betrachten und daran interessiert sind, in Kryptowährungen zu investieren, da die regulatorische Unsicherheit in Bezug auf Bitcoin deutlicher wird.

Die Preisvolatilität hat die Bank jedoch davon abgehalten, in Bitcoin zu investieren oder sie trotz ihrer optimistischen Preisprognosen ernster zu nehmen.

SONDERANGEBOT (gefördert)

Binance Futures 50 USDT GRATIS-Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und erhalten Sie 10% Rabatt auf die Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot).

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 50% kostenlosen Bonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close