2020 war der Beginn einer echten Volatilität

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

2020 war besonders für Bitcoin unvergesslich. Um unseren Lesern dieses Jahr ein Denkmal zu setzen, haben wir unser Netzwerk von Mitwirkenden gebeten, über die Preisentwicklung, die technologische Entwicklung, das Wachstum der Community und mehr von Bitcoin im Jahr 2020 nachzudenken und darüber nachzudenken, was dies alles für 2021 bedeuten könnte. Diese Autoren antworteten mit a Sammlung nachdenklicher und zum Nachdenken anregender Artikel. Klicke hier um alle Geschichten aus unserer Serie zum Jahresende 2020 zu lesen.

Es war nicht das Jahr, das wir wollten, wenn wir auf die letzten 365 Tage zurückblicken. Es fing gut an, aber als die harte Realität einsetzte, wurde es immer schlimmer.

Ich war nur ein paar Wochen von Deutschland zurück, nachdem ich einige andere Bitcoiner besucht hatte, als das neue Jahr die Nachricht von einem unbekannten infektiösen Lungenentzündungsvirus brachte, das sich in der chinesischen Festlandstadt Wuhan ausbreitete. Ich konnte noch an einem Guns n 'Bitcoin Meetup in der Schweiz teilnehmen, bevor sich die Welt veränderte, vielleicht auf Dauer.

Wie sie sagen, "allmählich, dann plötzlich", kamen all diese ausgefallenen Reisen zum Stillstand. Ich dachte, niemand könnte Bitcoiner davon abhalten, sich zu treffen, ihre Ansichten miteinander zu diskutieren und sich im Meatspace zu organisieren, bis die „Neue Normalität“ des Weltwirtschaftsforums eintraf. (Denken Sie an diesen Satz: Sie werden nichts besitzen und Sie werden glücklich sein. Richtig.)

Das neue Normal"

Die Weltwirtschaft geriet aus der Bahn und brach in finanzieller Panik zusammen. Einige Monate später erlebte der Bitcoin-Preis ein Jahrestief von rund 4.600 USD und dann ein neues Allzeithoch im selben Jahr. Dies zeigt, dass Bitcoin selbst gegenüber Naturkatastrophen widerstandsfähig ist, selbst wenn während einer solchen Krise eine höhere Volatilität auftritt.

2020 enthüllte die böse Seite des Währungsnationalismus und der zentral verwalteten Geldpolitik. Die US-Notenbank Federal Reserve Bank hat den US-Dollar aufgeblasen, und die New Yorker Fed hat Rettungspakete in Höhe von mehr als 9 Billionen US-Dollar verteilt und enorme Geldbeträge gedruckt. Es schuf aus dem Nichts Wohlstand für Banken und für sich selbst, Anleihen und andere Finanz-Junk-Produkte zu kaufen, um ihre eigenen Bilanzen aufzublähen. Diese Schritte erinnerten an ähnliche Maßnahmen, die während der Finanzkrise 2008 ergriffen wurden, als die US-Regierung Freddie Mac und Fannie platzierte Mae unter einem Konservatorium. (Fannie Mae und Freddie Mac sind staatlich geförderte Immobilienfinanzierer und Investmentgesellschaften, die Vermögenswerte im Wert von über 3 Billionen US-Dollar kontrollieren, und dieses Bundeskonservatorium bleibt bis heute bestehen.)

Sie haben vielleicht bemerkt, dass in den USA derzeit mehr Menschen arbeitslos sind als zu Jahresbeginn, aber sie sind praktisch unsichtbar und der Aktienmarkt erreicht immer wieder neue Höchststände. Die letztere Tatsache ist größtenteils auf den Gelddruck und die Praxis der US-Regierung zurückzuführen, Aktien und Anleihen auf dem Markt zu erwerben und den Preis dieser Vermögenswerte, Aktien und Anleihen zu erhöhen. Die Fed pumpt alles.

Auch für Bitcoiner war dieses Jahr eine Herausforderung. Unsere Organisationsstruktur änderte sich und diejenigen, die eher zu Konferenzen gingen, mussten sich auf das Jahr der Beschränkungen einstellen. Jeder, der zusammenarbeiten möchte, zieht in das unbequeme Reich von Zoom und Jitsi – die Glücklicheren, die ein VR-Headset haben, können AltspaceVR oder VRChat genießen. (Ernsthaft Leute, habt ihr noch nie von Second Life gehört?)

Und jetzt, der größte Schock des Jahres, der Sieg der Präsidentschaftswahl 2020 von Joe Biden. Unsere amerikanischen Genossen können nun mit einer weiteren Beschleunigung des Zusammenbruchs gesellschaftlicher Normen rechnen. Weitere Sperren werden kommen und bald werden mehr Menschen ihre Jobs verlieren.

Wir lebten bereits in einer Welt, die uns kontrollieren wollte, aber jetzt gab das Virus ihm eine Entschuldigung, seine gesetzlichen Grenzen zu überschreiten und zu versuchen, uns durch die Einführung dieser Beschränkungen und den erzwungenen Erwerb von Eigentum an Unternehmen und anderen Institutionen zu „schützen“ mit dem Druck von Geld, das die Federal Reserve heute tut. Es war nur eine Frage der Zeit, bis das Böse sein wahres Gesicht zeigte, und es geschieht heute genau so, wie viele es vorhergesagt hatten.

Es ist wichtig zu verstehen, dass wir bereits in einer instabilen Welt lebten, die von der US-Notenbank mit sozialer Ungerechtigkeit behaftet war. Aber jetzt haben diese Faktoren viele Millionen Amerikaner gezwungen, den Weg des „Amerikaners“ zu verlassen und sich stattdessen in linke Marxisten zu verwandeln, die derzeit versuchen, die Kontrolle über die Vereinigten Staaten zu erlangen. Dies ist eines der Probleme, die wir nicht lösen können, solange die Geldpolitik der Zentralbanken bestehen bleibt, und diejenigen, die vom System betrogen werden, weiter in Richtung Sozialismus und Kommunismus vertreiben.

Bitcoin als Gleichgewicht

Wenn wir die kommenden Jahre überleben wollen, müssen wir die Menschen über die Bedeutung persönlicher Finanzen und die Bedeutung der Vermeidung von Inflation um jeden Preis aufklären. Ohne dies werden wir eine trostlose Zukunft haben, in der ein weiterer Bürgerkrieg am Horizont stehen könnte, der die totalitären Kommunisten gegen die kapitalistischen Libertären stellen wird.

Aber im Moment sieht es stabil aus. Nachdem der Virus längst verschwunden ist, stehen wir vor weiteren Herausforderungen, immer komplexeren Fragen, die gelöst werden müssen, wie Bitcoin-Datenschutz, KYC, Mining-Pools und die Reiseregel. Der Datenschutzkrieg liegt direkt vor uns und wird das verheerendste Kapitel der Bürgerkriege in der Geschichte von Bitcoin sein.

Siehe auch

Da wir uns langsam der Aktivierung von Taproot nähern, wird sich die Privatsphäre erheblich verbessern und das Lightning-Netzwerk kann sich weiterentwickeln.

Es gibt jedoch diejenigen, die gegen das Lightning-Netzwerk sind, weil ihr Interesse an der Entwicklung der Infrastruktur in der Kette liegt, die langsam vom steigenden Gebührenmarkt bedroht wird. Viele würden gerne sehen, dass Bitcoin scheitert, und wir müssen dort die rote Linie ziehen und uns an unsere Grundsätze halten und Bitcoin weiterhin verteidigen, auch wenn es unsere Hilfe oder irgendetwas von uns überhaupt nicht benötigt.

Heute können wir sehen, dass ein erneutes Interesse an der Anschaffung von Bitcoin im Einzelhandel besteht, Vorgänger eintreffen und ihr neugieriges Interesse nach Verbindungen sucht. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis mehr Menschen in unsere Sichtlinie gelangen und unsere Kommunikation auf Twitter, Reddit und Telegram nutzen. Diese Leute werden Bitcoin weniger verstehen, sie werden wahrscheinlich den Nervenkitzel des Gewinns suchen, aber da dies das Überleben der Stärksten ist, werden nur diejenigen bleiben, die die Fähigkeit haben, herauszufinden, warum die Dinge in der heutigen Welt so sind und lernen. Diese Neuankömmlinge werden etwas über Bitcoin erfahren, vielleicht sind sie schlecht ausgerüstet und haben Münzen an den Depotbörsen aufbewahrt, aber wir müssen tolerant gegenüber denen sein, die auf diese Weise nur BTC „ausgesetzt“ sind, und versuchen, sie dazu zu bringen, echte Benutzer zu werden.

Die Welt um uns herum wird langsam dystopisch. Je mehr wir den nationalen Zentralbanken erlauben, ihre Währungen weiter aufzublasen, desto instabiler wird die Welt. Ich möchte nicht über die Zukunft spekulieren, da das Ergebnis völlig unerwartet sein kann. Aber ich weiß mit Sicherheit, dass der Kampf noch nicht beendet ist.

Wir müssen unsere Wachsamkeit und persönliche Integrität bewahren, wenn wir als Vollmitglieder der Gesellschaft der neuen Weltordnung fungieren wollen, die Bitcoiner gerade aufbauen. Wir müssen uns mit anderen zusammenschließen, diese Bindungen stärken und uns weiter organisieren. Vertrauen im Moment mag schambolisch sein, aber ob Sie es glauben oder nicht, guter Wille und Entschlossenheit werden uns weit in unser Schicksal bringen.

Dies ist ein Gastbeitrag von Karo Zagorus. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die von BTC Inc oder Bitcoin Magazine.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close