1,3 Mrd. USD an Bitcoin von den Börsen abgezogen, da die Reserven der Bergleute das Jahreshoch erreichen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach der jüngsten Korrektur, bei der BTC innerhalb von Tagen 15% an Wert verlor, haben sich die Bitcoin-Miner wieder in großen Teilen angesammelt. Gleichzeitig fand gestern der bedeutendste Bitcoin-Abzug von Krypto-Börsen seit September statt.

Strategiewechsel der Bitcoin-Miner

Als Rückgrat des Bitcoin-Netzwerks ist das Verhalten der Bergleute in Bezug auf ihre BTC-Bestände von entscheidender Bedeutung für die Gesamtlandschaft um den Vermögenswert. Typischerweise neigen sie dazu, nach einer erheblichen Preissteigerung zu verkaufen, um einen Teil ihrer Stromkosten zu decken oder einfach Gewinne zu erzielen, und umgekehrt.

Zuletzt hielten sie jedoch an ihren Bitcoin-Positionen fest. Die neuesten Preisrutschen der Kryptowährung, die den Rückgang von 47.000 USD auf unter 40.000 USD bedeuten, haben die Bergleute laut On-Chain-Daten von Glassnode nur dazu veranlasst, ihre Akkumulation zu erhöhen.

Das Verhalten von Bitcoin-Minern Quelle: Glassnode
Das Verhalten von Bitcoin-Minern. Quelle: Glassnode

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, haben die Bergleute seit Anfang Januar ihre Akkumulation verbessert. Infolgedessen schoss ihr Gesamtsaldo im gleichen Zeitraum in die Höhe und verzeichnete ein neues Jahreshoch.

Reserven der Bitcoin-Miner. Quelle: Glassnode
Reserven der Bitcoin-Miner. Quelle: Glassnode

30.000 BTC verbleibende Börsen

Neben der Weigerung der Bergleute, ihre BTC-Bestände zu veräußern, zeigten Daten aus CryptoQuant-Daten, dass Investoren begonnen haben, erhebliche Bitcoin-Mengen von den Börsen abzuziehen.

Die täglichen Abflüsse von größeren Handelsplätzen wurden gestern auf 30.000 BTC geschlossen. Aus einer USD-Perspektive beträgt dieser Betrag bei heutigen Preisen rund 1,3 Billionen US-Dollar.

Es ist erwähnenswert, dass dies der größte tägliche Abfluss von Börsen seit Ende September ist. Damals war auch der Preis des Vermögenswerts eine Weile im Abschwung, bevor er kurz darauf seinen Kurs umkehrte und seinen Bullenlauf im Oktober und November begann, was zu einem neuen Allzeithoch von 69.000 USD führte.

Bitcoin-Einzahlungen/-Auszahlungen von Börsen. Quelle: CryptoQuant
Bitcoin-Einzahlungen/-Auszahlungen von Börsen. Quelle: CryptoQuant

Nach dem Rückgang unter 40.000 US-Dollar jetzt reagierte Bitcoin gut und erholte sich innerhalb weniger Tage um einige tausend US-Dollar. Darüber hinaus stieg der Vermögenswert heute aufgrund von Nachrichten über die höchsten Inflationsraten in den USA in den letzten 40 Jahren auf 44.000 USD. Dies wurde der neue wöchentliche Höchststand von BTC.

SONDERANGEBOT (gesponsert)

Binance Free 100 $ (exklusiv): Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und erhalten Sie 100 $ kostenlos und 10 % Rabatt auf die Gebühren für Binance Futures im ersten Monat (Bedingungen).

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 25 % Rabatt auf die Handelsgebühren zu erhalten.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close