100 Millionen Tweets auf Bitcoin im Jahr 2021

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Analyseunternehmen Visibrain hat ungefähr gezählt 101 Millionen Tweets das ganze Jahr über Bitcoin, eine Steigerung von 350 % gegenüber 2020.

Popularität von Bitcoin auf Twitter

Dass 2021 war ein explosives Jahr für Bitcoin, und die gesamte Welt der Kryptowährungen ist heute weithin anerkannt. Aber wenn es stimmt, dass Popularität heutzutage in sozialen Medien gemessen wird, dann im Jahr 2021 hat die Aufmerksamkeit für Bitcoin einen wahren Boom erlebt und Kryptowährungen, insbesondere auf Twitter, das Geselligkeit par excellence der Fans der Branche.

Tweets über Bitcoin

Die wahre Explosion von Tweets über Bitcoin hätte zwischen Februar und März stattgefunden, mit fast 900.000 Tweets über Bitcoin nach der Ankündigung von Teslas Bitcoin-Kauf für 1,5 Milliarden US-Dollar. Andere Höhepunkte traten im September auf, als El Salvador legalisierte Kryptowährung und im November, als es einen neuen ATH bei den Bitcoin-Preisen gab.

Aber das ganze Jahr über war die durchschnittliche Anzahl von Tweets über Bitcoin konstant über 200.000.

Twittern. Ist das beliebteste soziale Netzwerk für Liebhaber von Kryptowährungen

Twitter und Kryptowährungen

Twitter ist längst die beliebteste soziale Plattform für Kryptowährungs-Enthusiasten geworden. Auf der anderen Seite hat der Gründer der Plattform, Jack Dorsey, ist seit langem ein begeisterter Unterstützer von Kryptowährungen.

Im September startete Twitter das Projekt, um Zahlungen für zu akzeptieren Tipps bei Bitcoins. Im November kam dann die Nachricht von der Schaffung einer Kryptowährung Forschungsgruppe. Jack Dorsey hatte vor einem Jahr auch ein Projekt eines neuen sozialen Netzwerks namens . gestartet Blauer Himmel.

Die Auswirkungen von Tweets auf den Kryptowährungsmarkt

Die Tweets einiger Influencer der Plattform sind zu echten Marktbewegern geworden, allen voran die von Elon Musk, dem Gründer von Tesla, über Dogecoin, das Meme, das es dank seiner Empfehlungen geschafft hat, unter die Top Ten der kapitalstärksten Kryptowährungen zu gelangen.

Feng Mai, ein Forscher am Stevens Institute of Technology mit Sitz in New Jersey, führte eine eingehende lernen nur über den Einfluss von Social Media auf den Preis von Bitcoin. Die Untersuchung, die durch die Analyse von 344.000 Foren und über 3 Millionen Bitcoin-Themen-Tweets durchgeführt wurde, ergab, dass tatsächlich die sogenannten Influencer dienen viel, würden aber die Kryptowährungspreise nicht bewegen viel mehr.

„Um die Auswirkungen des sozialen Einflusses auf die Bitcoin-Märkte zu nutzen, sollten Anleger den einflussreichsten Personen in einem sozialen Netzwerk aktiv folgen, um Marktinformationen viel effizienter zu sammeln. Die Macht der schweigenden Mehrheit sollte jedoch nicht ignoriert werden, da wir zeigen, dass ihre Stimmung die wichtigere Kennzahl bei der Vorhersage der Entwicklung zukünftiger Preise sein kann.“

Andererseits haben soziale Netzwerke im Allgemeinen immer eine sehr wichtige Rolle in der Geschichte von Bitcoin gespielt; Denken Sie nur, dass die erste berühmte Transaktion mit Bitcoin in einem kleinen Forum veröffentlicht wurde. Bitcoin-Gespräch, wo Laszlo Hanyecz ein Potenzial gepostet Bitcoin-Transaktion für zwei Pizzen.

Die beiden Pizzen wurden am 18. Mai 2010 für 10.000 Bitcoins gekauft, was heute 500 Millionen Dollar entspricht.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close