WisdomTree schlägt ETF trotz der langjährigen Blockade der SEC mit einem Bitcoin-Engagement von 5% vor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


WisdomTree Trust strebt die Auflegung eines Exchange Traded Fund (ETF) an, der teilweise in den wachsenden Bitcoin-Futures-Markt investiert.

Der in New York City ansässige Vermögensverwalter hat am Dienstag einen ETF beantragt, der bis zu 5% seines Nettovermögens in die Bitcoin-Futures-Kontrakte der Chicago Mercantile Exchange (CME) investieren kann, wie aus von der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde veröffentlichten Dokumenten hervorgeht.

Mehrere Versuche verschiedener Unternehmen, einen reinen Bitcoin-ETF aufzulegen, sind in der Vergangenheit gescheitert, ebenso wie Versuche, einen ETF aufzulegen, der in Bitcoin- und Staatsanleihen investiert hat. Bei verschiedenen Ablehnungen hat die SEC die Größe des Bitcoin-Marktes, das Potenzial, das manipuliert wird, Fragen zur Gewährleistung der Verwahrung von Bitcoin und das Fehlen von Vereinbarungen zur Aufteilung der Überwachung zwischen einem beträchtlichen Bitcoin-Markt und einer regulierten Börse in Frage gestellt.

Im Falle einer Genehmigung würde der „WisdomTree Enhanced Commodity Strategy Fund“ den Rest seines Nettovermögens in Energie, Industriemetalle, Edelmetalle und Agrarrohstoffe investieren, was bedeutet, dass Bitcoin nur ein winziger Teil des gesamten Kuchens ist.

Aber es ist ein aussagekräftiges Zeichen. Der Markt für CME-Bitcoin-Futures-Kontrakte mit Barausgleich ist in den letzten Monaten stetig gewachsen. Im Mai gab es mehrere Rekordtage für Open Interest bei CME, ein Anstieg, der mit dem gestiegenen Interesse institutioneller Anleger wie Paul Tudor Jones an Bitcoin-Futures zusammenfiel. WisdomTree-Sprecher antworteten zum Zeitpunkt der Drucklegung nicht auf CoinDesk-Anfragen.

Mit diesem Schritt wird Bitcoin als möglicherweise normalisierte Anlagemöglichkeit für einen Fonds angesehen, der allgemein ein Engagement an den Rohstoffmärkten insgesamt anstrebt. Die Bewegungen des Rohstoffmarktes korrelieren nicht direkt mit den Indizes, obwohl einige argumentieren, dass Bitcoin, das als Rohstoff gehandelt wird, dem Markt folgt.

WisdomTree ist kein Unbekannter für Kryptowährungen. William Peck, Director Corporate Strategy, sagte zuvor gegenüber CoinDesk, dass er digitale Assets als natürliche Erweiterung des WisdomTree-Geschäftsmodells betrachte. Der Vermögensverwalter in Höhe von 63 Milliarden US-Dollar hat die Einführung einer regulierten stabilen Münze auf dem US-amerikanischen Markt untersucht und im vergangenen Jahr ein börsengehandeltes Bitcoin-Produkt an der SIX-Börse der Schweiz ausgegeben.

Der WisdomTree Enhanced Commodity Strategy Fund scheint der erste Ausflug des Unternehmens in Bitcoin-Produkte in den USA zu sein.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close