Wie sich die Unruhen in den USA auf den Bitcoin-Preis auswirken

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung

  • Unruhen in den USA sind wahrscheinlich der Grund für die Bitcoin-Preiserhöhung.
  • Händler glauben, dass Bitcoin eine kräftige Umkehrung erleben wird.
  • Der Bitcoin-Preis steigt aufgrund von Unruhen und die aktuelle Erhöhung ist eine wahrscheinliche Blase.

Der Wert von Kryptowährungen liegt in ihrem wahrgenommenen Wert. Da die Verbraucher Preiserhöhungen erwarten, kaufen sie mehr. Die erhöhte Anzahl von Käufern verlagert die Kontrolle des Marktes auf Käufer von Verkäufern, wenn die zinsbullische Dynamik den Markt erfasst.

Der Bitcoin-Preis begann im Oktober 2020 an Fahrt zu gewinnen und der König erlebt seitdem eine Bullenmarktsträhne. Bitcoin brach sein bisheriges Allzeithoch und setzte seinen Aufwärtstrend fort. Es sieht nicht so aus, als würde sich die Kryptowährung bald verlangsamen, obwohl Analysten weiterhin starke Korrekturen vorhersagen. Dies sind die Normen auf dem Kryptowährungsmarkt.

Derzeit kann man Bitcoin nach oben wandern sehen, und die Kryptowährung erreicht jeden Tag neue Höchststände. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt Bitcoin bei 41.000 US-Dollar, und 50.000 US-Dollar scheinen vorerst ein plausibles Ziel zu sein.

Bitcoin-Preis: Historischer Trend und aktuelle Unruhen

Die logischere Option scheint ein starker Rückgang des Bitcoin-Preises aufgrund der Unruhen in den USA zu sein, aber Bitcoin hat in der Vergangenheit während der Unruhen zugenommen. Im Mai letzten Jahres, als in den USA Unruhen ausbrachen, war der Bitcoin-Preis auf 10.000 USD gestiegen, und die Unruhen schienen den Bitcoin-Preis nicht negativ beeinflusst zu haben.

In ähnlicher Weise erreichte der Bitcoin-Preis während der US-Wahlen 2020 – im November – einen Höchststand von 16.000 US-Dollar. Auch hier hatten die Wahlunruhen keinerlei negative Auswirkungen auf die Kryptowährung. Daraus lassen sich zwei wahrscheinliche Schlussfolgerungen ziehen: Erstens ist Bitcoin einem derart starken Aufwärtsdruck ausgesetzt, dass politische Unruhen nicht mehr die Macht haben, ihn zu beeinflussen, oder zweitens gedeiht Bitcoin in Unruhen.

Der Kryptowährungsmarkt gilt als sicherer Hafen für Investoren. Möge es Unruhe oder ein anderer Grund sein; Wenn die Währung eines Landes an Wert verliert und der Finanzmarkt gefährdet ist, wenden sich die Anleger den sichereren Optionen zu – Kryptowährungen. Da der Finanzmarkt stark von der wirtschaftlichen und politischen Situation des Landes beeinflusst wird, sind Investitionen sehr riskant.

Darüber hinaus sind Unruhen gleichbedeutend mit einem geringeren Vertrauen in die Regierung, was dazu führt, dass sich Anleger Kryptowährungen zuwenden, einer Domäne, in der die Regierung so gut wie keine Rolle spielt. Bitcoin, der Marktführer und die ursprüngliche Kryptowährung, ist die praktikable Option für neue Investoren. Wir haben empirische Beweise dafür, dass zivile Unruhen nicht positiv mit dem Finanzmarkt korrelieren. Da die Kryptowährungen jedoch relativ neu sind, gibt es nicht genügend Beweise, um die Beziehung der Kryptowährungen zu politischen Unruhen zu belegen.

Je nachdem, welches Szenario zutrifft, kann Bitcoin zwei sehr unterschiedliche Wendungen nehmen. Im ersten Szenario, da sich Unruhen negativ auf den Finanzmarkt auswirken, können wir davon ausgehen, dass die lang gefürchteten Korrekturen bald eintreten werden, wenn die Anleger angesichts der aktuellen politischen Turbulenzen in den USA wachsam werden. Es ist zu erwarten, dass der Bitcoin-Preis drastisch sinkt, wenn Korrekturen vorgenommen werden. Im zweiten Szenario kann man beobachten, wie Bitcoin inmitten der politischen Unruhen gedeiht und seinen Aufwärtstrend mit noch stärkerer Kraft fortsetzt. Wenn man wetten muss, setzen wir auf das zweite Szenario.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close